Heisse EisenTrickstuff Bremsbeläge im Test

Dimitri Lehner

 · 22.07.2020

Heisse Eisen: Trickstuff Bremsbeläge im TestFoto: Laurin Lehner
Heisse Eisen: Trickstuff Bremsbeläge im Test
Powered by

Präzise, viel Power, kaum Verschleiß, kein Fading - Was will Biker mehr? Die Bremsbeläge von Trickstuff können wir weiterempfehlen.

  Bremsbeläge Trickstuff Power 170Foto: Laurin Lehner
Bremsbeläge Trickstuff Power 170

"Nimm die. Das sind die Testsieger!", sagte Bremsenspezialist Sebastian Brust und gab mir Trickstuff-Beläge. Ich steckte sie in die Hinter­bremse. Da brauch’ ich präzise Bremskraft, denn ich liebe Manuals. Ich fuhr die Dinger ewig, bremste sie runter bis aufs Stahl und kann den Testsieg nur bestätigen: super. Das Knallrot gab meiner Magura MT-5 die Optik einer Porsche-Bremse.


Preis: 19,90 €. Info: trickstuff-shop.de

Verlagssonderveröffentlichung


STÄRKEN Power, geringer Verschleiß


SCHWÄCHEN keine

Fazit: präzise, viel Power, kaum Verschleiß, kein Fading – Beläge zum Weiterempfehlen.

  Bremsbeläge Trickstuff Power 170Foto: FREERIDE Magazin
Bremsbeläge Trickstuff Power 170
  Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 1/2020 - <a href="https://www.delius-klasing.de/freeride-01-2020-fre-2020-01" target="_blank" rel="noopener noreferrer">das Heft können Sie hier bestellen ></a> <a href="https://itunes.apple.com/de/app/freeride-magazin/id502463287?mt=8" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">FREERIDE IOS App (iPad)</a> <a href="https://play.google.com/store/apps/details?id=com.pressmatrix.freeride&hl=de" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">FREERIDE Android App </a>Foto: Sven Martin
Diesen Artikel finden Sie in FREERIDE 1/2020 - das Heft können Sie hier bestellen > FREERIDE IOS App (iPad) FREERIDE Android App 

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element