Bremsen

Bremse Magura Louise Bat

BIKE Magazin

 · 29.04.2009

Bremse Magura Louise BatFoto: Unbekannt

Zuverlässiger Stopper, der durch die geänderte Hebelform gut in der Hand liegt und unter allen Bedingungen gut dosierbar bleibt.

Beim Bremsentest der 2008er-Disc-Stopper schnitt die Magura Louise nicht besonders überragend ab. Einer der Hauptkritikpunkte war der extrem schmale Hebel, der unangenehm in die Hand schnitt. Magura hat reagiert und den Hebel geändert. Das wirkte sich sofort spürbar aufs Handling aus. Der Neue liegt wesentlich ergonomischer in der Hand. Ganz wichtig ist bei der Bremse die Einbremsphase, erst wenn die Bremse einmal richtig heiß war, entfaltet sie ihre ganze Kraft. Dann stoppt sie mit 180er-Scheibe auch zuverlässig schwere Biker.

Foto: Unbekannt


Foto: Daniel Simon

Meistgelesene Artikel