Akku | Ladegeräte

NEU: Open Light Akkus

Matthias Dreuw

 · 24.05.2009

NEU: Open Light AkkusFoto: Unbekannt

Akku platt? Kein Problem mit den neuen Akkus für Sigma und Lupine von Open Light Systems

Die Akkus haben die gleiche Spannung und gleichen Stecker wie die originalen Akkus. Die Lupine-Akkus sind kompatibel mit allen Lupine Li-Ion Lampenköpfen und mit einer Schutzschaltung ausgestattet (Passend für: Lupine Betty, Wilma, WilmaK2, Tesla, Edison und Nightmare, sowie alle anderen Lupine-Lampen, die mit Li-Ionen Akkus kompatibel sind).

Die Sigma-Akkus sind passen für: Sigma Mirage EVO und EVO X, Sigma PowerLED und Sigma Karma.

Es gibt jeweils drei unterschiedliche Spannungsstärken von 2,0 bis 13,8 (Ah) Ampere Stunden. Der Akku kann mit dem Li-Ion Ladegerät von Sigma geladen werden. Die Sigma Mirage EVO/ EVO X soll bei einem Betrieb mit unseren Li-Ion Akkus deutlich heller als bei einem Betrieb mit dem herkömmlichen Ni-Mh Akku sein. Die Sigma PowerLED und Karma können nur mit Li-Ion Akkus betrieben werden. Die Leuchtkraft bleibt gleich, jedoch soll die Brenndauer um ein Vielfaches zunehmen, da die Akkus leistungsstärker sind.

Es werden nur Markenzellen für die Herstellung der Akkus verwendet (Sanyo/Panasonic). Außerdem sind alle Packs wasserdicht verschweißt.


PREIS: ab 39,99 Euro

Die Akkus können einfach auf der Homepage von Open Light Systems bestellt werden:

Foto: Unbekannt

Meistgelesene Artikel