Schon gefahren: MTB-Sattelstütze Vecnum Nivo 182 Schon gefahren: MTB-Sattelstütze Vecnum Nivo 182 Schon gefahren: MTB-Sattelstütze Vecnum Nivo 182

Einzeltest 2019: Mountainbike-Sattelstütze Vecnum Nivo 182

Schon gefahren: MTB-Sattelstütze Vecnum Nivo 182

  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 2 Jahren

Bereits in vergangenen Tests konnte die leichte, mechanische Tele-Stütze aus dem Allgäu durch hohe Zuverlässigkeit glänzen.

Einziges Manko damals: die externe Anlenkung. Die neue Nivo wird nun intern angelenkt und ist in vier Längen von 122 bis 212 Millimetern Hub erhältlich. Die stufenlose 182er-Stütze (auch vierstufig erhältlich) konnten wir bereits mehrere Wochen fahren. Nach anfänglichen Problemen mit hoher Bedienkraft aufgrund der Außenhülle (wurde in der Serie abgestellt) funktionierte sie leichtgängig und gewohnt zuverlässig.


Gewicht   540 Gramm


Preis   ab 429 Euro

Georg Grieshaber Hebel an der Vecnum Nivo 182

BIKE Magazin Vecnum Nivo 182


Fazit zur Vecnum Nivo 182 Sattelstütze von Peter Nilges, BIKE-Testleiter:

Bei den meisten hydraulischen Teleskopstützen ist früher oder später ein Service fällig. Durch die mechanische Arretierung arbeitet die Vecnum recht sorgenfrei.

Markus Greber Peter Nilges, BIKE-Testleiter



Diesen Artikel finden Sie in BIKE 6/2019. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: EinzeltestSattelstützeVecnum


Die gesamte Digital-Ausgabe 6/2019 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Eurobike 2017: Vario-Sattelstützen
    Die spannendsten Vario-Sattelstützen 2018

    31.08.2017Kaum ein Zubehörteil hat den Trailspaß auf dem Bike derart gesteigert wie Vario-Sattelstützen. 2018 halten integrierte Modelle Einzug. Die spannendsten Neuerungen im Überblick.

  • Einzeltest: Sattel Ergon SM3 Pro Carbon

    22.05.2012Der SM3 wurde in enger Zusammenarbeit mit Wolfram Kurschat entwickelt. Das spürt man direkt, nimmt man zum ersten Mal auf dem 192 Gramm schweren Sattel mit ovalem Carbon-Gestell ...

  • Dauertest: Sattelstütze Canyon S25 VCLS 2.0 CF
    MTB Sattelstütze von Canyon im Dauertest

    31.01.2018Keine andere Sattelstütze ist so komfortabel wie die S 25 VCLS-Stütze des Versenders, das wissen wir. Aber wie schlägt sich die zweiteilige Carbon-Konstruktion im Dauereinsatz ...

  • Test 2014: Prologo X Zero II CPC
    Prologo X Zero II CPC-Sattel im Einzeltest

    15.07.2014Winzige saugnapfartige Gummierungen kleben auf der Sattelnase des X Zero von Prologo wie Tintenfischtentakeln. Sie sollen den Grip erhöhen, Stöße dämpfen und Luft besser ...

  • Einzeltest: Handschuhe Hestra Annika Langvad

    07.05.2012Die meisten Hestra-Träger halten keine Bike-Lenker sondern Skistöcke. Doch die Schweden schneidern auch feine Bike-Handschuhe.

  • Einzeltest: Protektoren Sixsixone Evo Knee

    11.05.2012Der Evo Knee gehört definitiv zur Gattung leicht und bequem.

  • Einzeltest: Liteville 301 MK 10

    21.05.2012Fox- statt DT-Dämpfer, überarbeitete Geometrie und eine sensiblere Hinterbaufunktion standen im Lastenheft des neuen MK10. So fährt sich das neue 301.

  • Einzeltest: Radon QLT Pro Walter Röhrl Edition

    13.10.2005PREISHAMMER: Für 1 600 Euro gibt es bei Radon eine Ausstattung vom Allerfeinsten.

  • Protektoren Dainese Oak Pro

    09.05.2012Die Oak-Pro-Schoner haben das bewährte Boa-Verschluss-System. Auf den ersten Testfahrten am Gardasee haben sie voll überzeugt.