Wettbewerbe

Rabensteiner wird MTB-Marathon Europameister

Rabensteiner wird MTB-Marathon EuropameisterFoto: Wilier Triestina

Fabian Rabensteiner (ITA) und die Spanierin Natalia Fischer holen sich in Tschechien die Europameistertitel im MTB-Marathon. Die deutschen Titelverteidiger Seewald und Platt (Masters) gingen leer aus.

Nach 10 Jahren ist diese MTB-Marathon Europameisterschaft erstmalig wieder in der Lausitz im Rahmen des Malevil Cups in Tschechien gestartet. Steile Anstiege, schroffe Abfahrten und eine prominente Startgruppe: Neben der amtierenden Europameisterin Natalia Fischer (SPA), gingen auch Europameister und Weltmeister Andreas Seewald (GER) und Olympiasieger Jaroslav Kulhavy (CZE) an den Start in Jablonné v Podjestedi. Und auch der fünffache Cape Epic-Sieger, Karl Platt (GER), versuchte seinen EM-Titel in der Masters-Klasse zu verteidigen. Spoiler: leider ohne Erfolg.

{{imagebox(4887655) | safe}}

Die Männer der Elite-Klasse hatten 100 steinige und wurzelige Kilometer vor sich. Nachdem der Italiener Fabian Rabensteiner vom Wilier Triestina - Pirelli Factory Team zunächst seine Energie sparte und im Feld mitfuhr, legte er im zweiten Teil des Rennens richtig zu. Er verfolgte den polnischen Fahrer Krzyszstof Lukasik, konnte zuletzt die Lücke zu ihm schließen und holte sich das Trikot des MTB-Marathon-Europameisters. Als Dritter passierte der tschechische Olympiasieger Jaroslav Kulhavy die Ziellinie. Damit ist Fabian Rabensteiner Marathon-Europameister und Italienischer Meister, den er sich vergangenen September holte. Die besten Deutschen bei den Elite-Herren: Jakob Hartmann auf Platz 8 und Simon Schneller auf dem zehnten Rang.

  Siegreich auf der tschechischen Strecke: Rabensteiner (ITA), Lukasik (POL) und Kulhavy (CZE).Foto: Wilier Triestina
Siegreich auf der tschechischen Strecke: Rabensteiner (ITA), Lukasik (POL) und Kulhavy (CZE).
"Was für ein wunderbarer Tag! Alles lief wie geplant, ich habe mich mit größtem Engagement auf diesen Termin vorbereitet und wusste, dass ich eine gute Fitness habe. Dass ich gewinnen konnte, ist wirklich ein Traum, der wahr geworden ist."
- Fabian Rabensteiner

Für den amtierenden MTB-Marathon Europameister, Andi Seewald, war dagegen das Rennen im deutsch-tschechischen Grenzgebiet nicht sehr erfolgreich: Er holte Rang 16 mit einem Rückstand auf Rabensteiner von über 15 Minuten. Karl Platt - wie schon angedeutet - musste sich mit Bronze in der Masters-Klasse 40-44 zufrieden geben.

  Hier hält der amtierende Europameister, Andi Seewald (GER), noch ordentlich mit rein - später muss er einige Fahrer an sich vorbeiziehen lassen.Foto: Wilier Triestina
Hier hält der amtierende Europameister, Andi Seewald (GER), noch ordentlich mit rein - später muss er einige Fahrer an sich vorbeiziehen lassen.

Amtierende und neue Europameisterin: Natalia Fischer

Bei den Frauen gab es über die 90 Kilometer lange Strecke von Jablonné v Podjestedi keine Überraschung in der Spitzengruppe. Die amtierenden Europameisterin im Mountainbike-Marathon, Natalia Fischer (Spanien), machte auch dieses Rennen für sich klar. Sie stand am Ende mit Janina Wüst (2. Platz, Schweiz) und Claudia Peretti (Italien) auf dem Treppchen. Die deutschen Fahrerinnen belegten die Plätze 9 und 21. Stefanie Dohrn mit gut 18 Minuten Rückstand auf die Erstplazierte Fischer vor Dörte Martischewsky.

  Natalia Fischer gewinnt mit knapp fünf Minuten Abstand die Marathon-Europameisterschaft.Foto: Facebook,Veranstalter-Foto
Natalia Fischer gewinnt mit knapp fünf Minuten Abstand die Marathon-Europameisterschaft.
  Die europäische Top 3: Natalia Fischer, Janina Wüst (2. Platz) und Claudia Peretti.Foto: Facebook,Veranstalter-Foto
Die europäische Top 3: Natalia Fischer, Janina Wüst (2. Platz) und Claudia Peretti.
  So idyllisch kann es in Jablonné v Podjestedi zugehen...Foto: Wilier Triestina
So idyllisch kann es in Jablonné v Podjestedi zugehen...
  ... oder ruppiger. Im Bild: Fabian Rabensteiner gefolgt von Andreas Seewald.Foto: Wilier Triestina
... oder ruppiger. Im Bild: Fabian Rabensteiner gefolgt von Andreas Seewald.

Meistgelesene Artikel