E-MTB-TestDie Bikes in EMTB 04/2022

E-MTB-Test: Die Bikes in EMTB 04/2022Foto: Adrian Vesenbeckh
Powered by

Muscle-Bike gegen Light-Assist-E-MTB im Test: Welches Konzept überzeugt bei E-Enduros? Außerdem: Das brandneue Trek mit neuem Mini-Motor von TQ sowie das Sport-All-Mountain Rotwild R.X735 im Einzelcheck.

Jetzt im Handel: EMTB 04/2022 – Das Magazin für E-Mountainbiker. Sie erhalten die neue EMTB bequem im Abo, in unserem Onlineshop sowie als App-Ausgabe für Apple und Android.

In der Heftvorschau finden Sie die Top-Themen der aktuellen Ausgabe. Wir zeigen Ihnen hier die E-MTBs, die wir in EMTB 04/2022 im Test haben.

Harte Versuchung: E-Enduros bis 7000 Euro

7 E-Enduros, drei Rennfahrer und die anspruchsvollste Rennstrecke der Enduro World Series: In Petzen/Jamnica wartete auf unsere Testkandidaten ein echter Hardcore-Einsatz.

Bulls Sonic EVO EN-SL 2 Carbon – 6999 Euro I 160 / 150 mm I 22,1 kg I 29"Foto: Adrian Vesenbeckh
Bulls Sonic EVO EN-SL 2 Carbon – 6999 Euro I 160 / 150 mm I 22,1 kg I 29"
Giant Reign E+1 – 6999 Euro I 170 / 160 mm I 25,3 kg I 29 / 27,5"Foto: Adrian Vesenbeckh
Giant Reign E+1 – 6999 Euro I 170 / 160 mm I 25,3 kg I 29 / 27,5"
Radon Deft 10.0 – 6799 Euro I 170 mm I 24,6 kg I 29"Foto: Adrian Vesenbeckh
Radon Deft 10.0 – 6799 Euro I 170 mm I 24,6 kg I 29"
Rocky Mountain Altitude A50 Powerplay – 6900 Euro I 170 / 160 mm I 25,1 kg I 29"Foto: Adrian Vesenbeckh
Rocky Mountain Altitude A50 Powerplay – 6900 Euro I 170 / 160 mm I 25,1 kg I 29"
Stevens E-Inception ED 8.7.1 GTF – 6299 Euro I 170 mm I 25 kg I 29 / 27,5"Foto: Adrian Vesenbeckh
Stevens E-Inception ED 8.7.1 GTF – 6299 Euro I 170 mm I 25 kg I 29 / 27,5"
Thok TK01 R – 6690 Euro I 170 mm I 25,7 kg I 29 / 27,5"Foto: Adrian Vesenbeckh
Thok TK01 R – 6690 Euro I 170 mm I 25,7 kg I 29 / 27,5"
Light-Vergleich : <a href="https://luna.r.lafamo.com/ts/i5533923/tsc?amc=con.blbn.497955.507800.14129791&smc=BIKE&rmd=3&trg=https%3A%2F%2Fwww.fahrrad-xxl.de%2Fspecialized-kenevo-sl-comp-carbon-29-m000046800" target="_blank" rel="noopener noreferrer nofollow">Specialized Kenevo SL Comp</a>* – 7900 Euro I 170 mm I 19 kg I 29"Foto: Adrian Vesenbeckh
Light-Vergleich : Specialized Kenevo SL Comp* – 7900 Euro I 170 mm I 19 kg I 29"

Light-E-MTB im Test: Trek Fuel EXe 9.9 XX1 AXS

Undercover: E-MTBs zu bauen, die normalen Bikes zum Verwechseln ähnlich sind – das ist das erklärte Ziel vieler Hersteller. Trek und der Motorenhersteller TQ haben daran jahrelang im Verborgenen getüftelt. Bringt das Trek Fuel EXe mit dem brandneuen TQ HPR50 den Durchbruch?

Trek Fuel EXe 9.9 XX1 AXS – 14999 Euro I 150 / 140 mm I 18,8 kg I 29"Foto: Max Fuchs
Trek Fuel EXe 9.9 XX1 AXS – 14999 Euro I 150 / 140 mm I 18,8 kg I 29"

Rotwild R.X735 Ultra: Starkes E-All-Mountain mit wenig Gewicht

Lückenfüller: Das brandneue Rotwild R.X735 will die Lücke zwischen dem Lightbike R.X375 und dem Big-Mountain-Modell R.X750 schließen. Das Ergebnis: ein superleichtes Trail-Fully für eine gut betuchte Klientel.

Rotwild R.X735 Ultra  12499 Euro I 150/144 mm I 21,39 kg I 29"Foto: Max Fuchs
Rotwild R.X735 Ultra 12499 Euro I 150/144 mm I 21,39 kg I 29"

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel

Unbekanntes Element