Digitale Lebensretter: 5 Crash-Sensoren im Praxistest Digitale Lebensretter: 5 Crash-Sensoren im Praxistest Digitale Lebensretter: 5 Crash-Sensoren im Praxistest

Test 2022: Crash-Sensoren

Digitale Lebensretter: 5 Crash-Sensoren im Praxistest

  • Tim Folchert
 • Publiziert vor 20 Tagen

Blaue Flecken und aufgeschürfte Haut gehören zum Biken. Doch es kann auch schnell gefährlich werden. Gerade, wer allein unterwegs ist.

Über die Hometrails fliegen oder neue Abfahrten erkunden. Mountainbiken bringt zwar jede Menge Spaß, birgt aber auch Gefahren. Stürze gehören leider dazu. Um schwere Verletzungen zu vermeiden, wird die Schutzausrüstung stetig weiterentwickelt und verbessert. Helm, Handschuhe, Knieschoner oder Rückenprotektoren gehören bereits größtenteils zur Standardausrüstung. Doch es war nur eine Frage der Zeit, bis auch smarte Technologien Einzug in die Sicherheitsausrüstung von Bikern halten.

Poc setzt das im Schneesport bewährte Recco-System nun auch bei Fahrradhelmen ein, um in schwerem Gelände die Suche nach verunfallten Bikern zu erleichtern. Auch Gesundheitsdaten können im Kortal-Helm gespeichert werden, um dem Rettungsdienst wichtige Informationen über mögliche Unverträglichkeiten zukommen zu lassen. Noch etwas weiter gehen die Hersteller mit Sturzsensoren wie Angi, Tocsen und C-Safe. Sie wurden speziell für Biker entwickelt, die häufig allein unterwegs sind. Beschleunigungssensoren messen die Kräfte, die auf den Kopf wirken und sollen zuverlässig einen Sturz erkennen. Bei einem starken Aufprall startet ein Countdown. Wird dieser nicht vom Biker beendet, sendet das System eine Nachricht an zuvor festgelegte Notfallkontakte. GPS-Daten inklusive. Das ermöglicht eine rasche Ortung des Verunglückten.

Test 2022: Crash-Sensoren

6 Bilder

Wie zuverlässig die Safety-Systeme in der Praxis arbeiten, verraten wir im Test. Den gesamten Artikel aus BIKE 12/2021 können Sie unten bequem als PDF herunterladen.

Der Testbericht kostet 1,49 Euro. Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in BIKE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: Crash-SensorHelmNotfallSicherheitTest

  • 1,49 €
    Crash-Sensoren

Die gesamte Digital-Ausgabe 12/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Crash-Sensoren und Live-Tracking-Apps für die sichere Tour
    Digitale Notfallhelfer für Mountainbiker

    15.11.2019Ein Sturz in der Wildnis kann übel enden. Wer alleine bikt, sollte auf Nummer sicher gehen. Per Tracking-App können Freunde ihren Standort verfolgen. Crash-Sensoren fordern ...

  • Apps für Sicherheit und Bike-Versicherung
    3 Apps bieten mehr Sicherheit für Bike und Fahrer

    09.11.2021Mehr Sicherheit steht bei den drei Apps von ADAC, Fazua und PocDoc im Fokus. Besonders spannend bei der ADAC-App: die flexible Bike-Versicherung.

  • Workshop MTB-Guide - Teil 5: Notfall-Management
    Notfall auf Bike-Tour: Prävention und Erstversorgung

    09.03.2016Werden Sie Ihr eigener Bike-Guide und lernen Sie, wie Sie MTB-Touren planen und sicher nachfahren. Teil 5: Notfall-Prävention durch gute Planung, Risiken auf Tour erkennen und ...

  • Bruchtest 2019: Lenker und Vorbauten für E-Mountainbikes
    6 E-MTB-Lenker und Vorbauten im Crash-Test

    14.12.2019Ein gebrochener Lenker ist ein Horrorszenario. Mit dem E-MTB werden die Touren länger, die Einsätze häufiger. Sind Lenker am E-MTB also besonders gefährdet? Brauchen E-MTBs ...

  • Test 2018: Rückenprotektoren
    9 Rückenprotektoren im Crash-Test

    18.06.2019Felsen, Steine, Wurzeln, Kanten, Schotter – wer mit dem Mountainbike stürzt, fällt selten weich. Rückenprotektoren wollen das Schlimmste verhindern. Wir haben neun Modelle auf ...

  • Giant Path: Neuer MTB-Helm mit MIPS
    Giant bringt günstigen MIPS-Helm

    12.08.2021Das MIPS-System bietet ein Plus an Sicherheit, das hat unser letzter Helmtest gezeigt. Giant bringt mit dem Path MIPS einen neuen MTB-Helm zum erschwinglichen Preis.

  • Test 2018: Cube Stereo 120 HPC
    Cube Stereo 120 HPC SLT im Test

    23.01.2018Mehr Touren-Bike als Trail-Maschine: Mit diesen Worten hat Cube uns das 2018er-Modell des Cube Stereo 120 für den Test übergeben.

  • Race-Fullys 2012: Profitest der Highend-Maschinen

    16.02.2012Sie sind superleicht, extrem teuer und nur für einen Zweck gemacht: Schnell fahren und Rennen gewinnen. Wir haben die Race-Fully-Elite zusammen mit Profis über die Rennstrecke ...

  • Carbon-Report: Alles zum Kohlefaser-Werkstoff
    Carbon: Wie wird es gefertigt? Wie haltbar ist es?

    20.02.2013Carbon wird mittlerweile in fast allen Teilen am Fahrrad eingesetzt. Unkalkulierbares Risiko oder Wunder-Material? Unser Carbon-Report räumt mit Mythen auf und gibt Tipps zu ...

  • Marathon-Fullys 2012: 26 gegen 29 Zoll

    20.04.2012Die Suche nach dem richtigen Bike wird immer komplizierter. Selbst wenn der Einsatzzweck feststeht, drängt sich die Frage nach der richtigen Laufradgröße auf. Wir haben acht 26- ...

  • Test 2015: Trek Slash 9.9
    Enduro-Test 2015: Trek Slash 9.9

    15.12.2014Grundsolider, aber schwerer Alu-Rahmen, kurze Freeride-lastige Geometrie und massig Federweg. So positionierte sich das alte Trek Slash. Mit der neuen 27,5-Zoll-Plattform ...

  • Dauertest: Propain Tyee 3
    Parkassistent: Propain Tyee 3 im Bikepark-Test

    11.10.2016Es war das erste Tyee auf größeren 27,5-Zoll-Laufrädern. Mit BIKE- Mechaniker Dan Hooper (94 Kilo) zog das neongrüne Enduro ein schweres Los im Dauertest durch Bikeparks und über ...

  • Test Reifen 2016: DeanEasy Tube + gegen Schwalbe Procore
    MTB-Reifen: DeanEasy Tube+ und Schwalbe Procore im Test

    27.08.2016DeanEasy bringt mit Tube+ das erste Konkurrenzprodukt zu Schwalbes Procore-Doppelkammersystem. Was können beide? Und wo liegen ihre Schwächen?

  • Test Merida One-Forty 7.800
    Touren-Bike Merida One-Forty im Test

    01.01.2018Das One-Forty soll bei Merida die Lücke zwischen dem 120-mm-Trailbike und dem 160er-Enduro schließen. Auf den ersten Blick wirkt der stämmige Bolide aber eher wie der große Bruder ...