Schuhe

Bike-Schuhe Crankbrothers Mallet E Boa im Test

Stefan Frey

 · 15.04.2021

Bike-Schuhe Crankbrothers Mallet E Boa im TestFoto: Stefan Frey

Crankbrothers neue Trail- und Enduro-Schuhe sind wahre Sofas für die Füße – weich gepolstert und extrem komfortabel.

Per Boa- und Klettverschluss wird der Fuß in der teuersten von drei Schuhvarianten sicher fixiert. Dank großem und angeschrägtem Cleat-Channel findet man zuverlässig ins Pedal, steht dann sicher bei guter Bewegungsfreiheit. Das nahtlose Material sieht stylisch aus, schützt sehr gut vor Spritzwasser, dürfte im Sommer aber recht schwitzig werden. Kalte Füße bekamen wir trotz fünf Grad Außentemperatur auf unseren Testfahrten keine.

PLUS Griffige Sohle

MINUS sehr teuer.

Gewicht 1046 Gramm in Größe 46

Preis 199 Euro

Foto: BIKE Magazin
  Die neuen Mallet E sitzen wie bequeme Sneaker. Trotzdem kommt man mit ihnen auf dem Trail gut voran. Clever: Ein Paar Crankbrothers-Cleats sind bereits vormontiert. (Stefan Frey, BIKE-Testredakteur)Foto: Robert Niedring
Die neuen Mallet E sitzen wie bequeme Sneaker. Trotzdem kommt man mit ihnen auf dem Trail gut voran. Clever: Ein Paar Crankbrothers-Cleats sind bereits vormontiert. (Stefan Frey, BIKE-Testredakteur)

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel