Helme10 Enduro-Helme im Labor- und Praxistest

Stefan Frey

 · 30.05.2021

10 Enduro-Helme im Labor- und PraxistestFoto: Bartek Wolinski
Inhalt von

Auf den Kopf fallen wir Freerider selten, doch wenn: oh weh! Moderne Enduro-Helme wollen maximal schützen und selbst Rotationskräfte abwehren.

Sicherheits-Features wie MIPS & Co. sollen das Risiko von Kopfverletzungen senken, indem sie Rotationskräfte verringern. Die Prüfnorm für Helme EN 1078 kann diese Szenarien nicht abbilden. Um die Helme realitätsnah zu prüfen, haben wir in Eigenregie einen Helmprüfstand entwickelt. Dabei wird der Helm auf einen 4,9 Kilogramm schweren Prüfkopf aus Aluminium angepasst.

Nach wie vor sind einige Helmmodelle am Markt sowohl mit als auch ohne MIPS-Layer erhältlich. Im direkten Vergleich lässt sich die Wirkung des schwedischen Sicherheitssystems am besten verdeutlichen. Zur Veranschaulichung haben wir neben dem Lazer Impala MIPS auch das identische Modell ohne MIPS getestet.

  Mit und ohne MIPS: Beim Lazer Impala MIPS liegt die Wahrscheinlichkeit, eine mittlere Gehirnerschütterung zu erleiden, bei nur noch 26 Prozent. Ohne MIPS bei 39 Prozent. Auch die Beschleunigungskräfte verringern sich auf 98,5 g, (109,8 g ohne MIPS). Die dünne, gleitende Schale im Inneren des Helms hat unserer Meinung nach keinen negativen Einfluss auf den Tragekomfort.Foto: Georg Grieshaber
Mit und ohne MIPS: Beim Lazer Impala MIPS liegt die Wahrscheinlichkeit, eine mittlere Gehirnerschütterung zu erleiden, bei nur noch 26 Prozent. Ohne MIPS bei 39 Prozent. Auch die Beschleunigungskräfte verringern sich auf 98,5 g, (109,8 g ohne MIPS). Die dünne, gleitende Schale im Inneren des Helms hat unserer Meinung nach keinen negativen Einfluss auf den Tragekomfort.

Den Vergleichstest der zehn Enduro-Helme aus FREERIDE 1/2021 könnt ihr bequem unter dem Artikel als PDF herunterladen. Der Test kostet 1,99 Euro.

Warum nicht kostenlos? Weil Qualitätsjournalismus einen Preis hat. Dafür garantieren wir Unabhängigkeit und Objektivität. Das betrifft ganz besonders die Tests in FREERIDE. Die lassen wir uns nicht bezahlen, sondern das Gegenteil ist der Fall: Wir lassen sie uns etwas kosten, und zwar Zigtausende Euro jedes Jahr.

Troy Lee Designs A2 MipsFoto: Georg Grieshaber
Troy Lee Designs A2 Mips
100% AltecFoto: Georg Grieshaber
100% Altec
Fox Speedframe ProFoto: Georg Grieshaber
Fox Speedframe Pro
IXS Trigger AMFoto: Georg Grieshaber
IXS Trigger AM
Lazer Impala MipsFoto: Georg Grieshaber
Lazer Impala Mips
Leatt DBX 3.0 All MountainFoto: Georg Grieshaber
Leatt DBX 3.0 All Mountain
Met Terranova MipsFoto: Georg Grieshaber
Met Terranova Mips
O'Neal PikeFoto: Georg Grieshaber
O'Neal Pike
POC Tectal Race SpinFoto: Georg Grieshaber
POC Tectal Race Spin
Specialized Ambush Angi MipsFoto: Georg Grieshaber
Specialized Ambush Angi Mips
Troy Lee Designs A2 MipsFoto: Georg Grieshaber
Troy Lee Designs A2 Mips
100% AltecFoto: Georg Grieshaber
100% Altec
100% Altec
Fox Speedframe Pro
IXS Trigger AM
Lazer Impala Mips
Leatt DBX 3.0 All Mountain
Met Terranova Mips
O'Neal Pike
POC Tectal Race Spin
Specialized Ambush Angi Mips
Troy Lee Designs A2 Mips

Downloads:

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Meistgelesene Artikel