Kuschelig wie eine Schmusedecke und federleicht Kuschelig wie eine Schmusedecke und federleicht Kuschelig wie eine Schmusedecke und federleicht

Einzeltest: Schlafsack Yeti Passion Three

Kuschelig wie eine Schmusedecke und federleicht

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 7 Jahren

Ein guter Schlafsack ist wichtig. Eine einzige durchlittene Nacht kann dem Körper brutaler zusetzen, als alle Berge einer Tour zusammen. Wir haben den Daunen-Schlafsack Yeti Passion Three ausprobiert.

Der Schlafsack ist für Mountainbike-Abenteurer, was das Ladegerät für Akkus darstellt. Wer sich nachts nicht erholen kann, weil er vor Kälte zittert, wird am nächsten Morgen nur bedingt Leistung bringen können. Doch die Wahl des Modells ist wie Roulette: Wird es kalt? Oder wird es warm? So oder so: Kleines Packmaß und geringes Gewicht sind Trumpf. Wer in lauer Sommernacht zu nächtigen gedenkt, der findet mit dem Passion der Görlitzer Outdoor-Manufaktur die perfekte Schlummerhülle. Der in höchster Qualität gefertigte Handmade-Schlafsack ist mit Daunen gefüllt und wiegt in der One-Ausführung rekordverdächtige 320 Gramm. Der Passion Three, den wir in der rauen Wildnis von Colorado getestet haben, wiegt mit 530 Gramm etwas mehr, ist aber auch bei 5 Grad Kälte noch ausreichend kuschelig für einen tiefen Regenerationsschlaf.


PLUS Winziges Packmaß, geringes Gewicht, bequem, sehr wertig
MINUS Zieht schnell Feuchtigkeit, empfindliche Außenhaut


BIKE-URTEIL Super


Gewicht 530 g
Preis 490 Euro


Info  www.yetiworld.com

Themen: EinzeltestKurztestSchlafsackSchon gefahrenYeti


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ibis Tranny

    20.10.2009Mit dem Namen Tranny betront Ibis die verborgene Wandlungsfähigkeit seines Carbon-Hardtails. Ob Singlespeed, Reiserad oder Racer, beim Tranny ist alles offen.

  • Einzeltest 2017: Protektor Rucksack von Ergon
    Ergon BP1: MTB Rucksack und Protektor - all in one

    16.05.2017Ergons neuester Rückenpanzer will weder klassischer Rucksack noch herkömmlicher Protektor sein, sondern platziert sich zwischen den Genres.

  • Einzeltest: Kurbel FSA SLK Compact 386 BB 30

    15.05.2012Leicht, steif und exklusiv, aber auch wirklich teuer.

  • Einzeltest: Protektoren Sixsixone Evo Knee

    11.05.2012Der Evo Knee gehört definitiv zur Gattung leicht und bequem.

  • Einzeltest 2017: Huck Norris Felgenschutz für MTB-Reifen
    Durchschlagschutz für tubeless Reifen: Huck Norris

    22.05.2017Huck Norris soll den Durchschlagschutz von Tubeless-Reifen auf ein neues Niveau heben und gleichzeitig die Felge vor Dellen schützen.

  • Test 2017: Mountainbike-Pedale HT M1 XC
    Leicht und gut? MTB-Pedale HT M1 XC im Test

    28.05.2017Die neuen Pedale von HT versprechen weniger Gewicht als die Shimano XTR Klickpedale. Wir haben das HT M1 XC ausprobiert.

  • Einzeltest: Helm Mavic Syncro

    21.05.2012Nach Laufrädern und Klamotten betritt Mavic nun auch den Helmmarkt. Wir sind das günstigste der drei Modelle gefahren.

  • Ausrüstung für Mountainbike-Abenteuer
    Das perfekte Abenteuer-Mountainbike

    13.10.2015Gunnar Fehlau gehört zu Deutschlands bekanntesten Bike-Abenteurern, die sich tagelang in der Wildnis selbst versorgen. Nur mit Rucksack anzutreten, kann er sich nicht vorstellen. ...

  • Einzeltest 2019: Trailbike Unno Dash aus Spanien
    Das besondere Bike: Unno Dash

    16.11.2019Ein extravagante Mountainbikes jenseits des Mainstreams ist das Unno Dash, das von der Idee bis zum fertigen Produkt komplett aus Barcelona stammt, ist Sinnbild für Exklusivität ...