Leichtgewicht: Flaschenhalter Carbone Leichtgewicht: Flaschenhalter Carbone Leichtgewicht: Flaschenhalter Carbone

Einzeltest 2019: MTB-Flaschenhalter Carbone

Leichtgewicht: Flaschenhalter Carbone

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 3 Jahren

Einen Hauch von Nichts wiegt der flexible Flaschenhalter von Carbone. Damit das Leichtgewicht nicht bricht, wurde eine spezielle Produktionstechnik angewandt.

Um geringes Gewicht und Haltbarkeit unter einen Hut zu bekommen, wird der extravagante Flaschenhalter nahtlos aus einem fast vier Meter langen Carbon-Strang gewickelt. An unterschiedlichen Bikes haben wir uns von der Haltbarkeit und der Klemmkraft überzeugt. Während das Leichtgewicht am vollgefederten Trailbike einen erstklassigen Job machte und die Flasche fest im Griff hielt, kam der Carbone am ungeferderten Gravelbike an seine Grenzen und schenkte der Flasche die Freiheit.


Gewicht   9 Gramm


Preis   59,90 Euro


Web    carbone.bike

BIKE Magazin Flaschenhalter Carbone



Diesen Artikel finden Sie in BIKE 2/2019. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: CarboneFlaschenhalterTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Kofferraum-Fahrradträger im Vergleich
    Radtransport im Auto: Fahrradträger für den Kofferraum

    28.04.2014Fahrradträger für den Kofferraum bringen Ordnung ins Gepäckabteil. Wir haben zwei Systeme fürs Innere des Autos miteinander verglichen: Radfazz und Veloboy.

  • Test 2020: Frace Bike F160
    Das besondere Bike: Frace-Bike F160 im Test

    20.07.2020Bernd Iwanow lebt in der ostdeutschen Provinz. Er fährt nicht Mountainbike. Aber er wollte unbedingt eins erfinden. Wir haben das Frace F160 nach dem Labortest durchs Gelände ...

  • Einzeltest: Adapter für zusätzliche Flaschenhalter
    "Additive Bike Spacer One" hält Trinkflaschen am Lenker

    15.10.2014Gegen den Durst: Mit Vorbau-Adaptern wie dem "Additive Bike Spacer One" wird das Cockpit ruckzuck zur Getränketheke.

  • Test 2017: Maxx Fab4 29
    Enduro mit Plus-Reifen: Maxx Fab4 29 im Einzeltest

    10.07.2017Ein Bike für alle Fälle. Um dem Kunden größtmögliche Variabilität zu bieten, legt Maxx sein Fab4 als Enduro aus, in das sowohl 29-Zoll-, als auch 27,5-Plus-Laufräder passen.

  • Test 2017: Federgabeln für Tour und Race
    7 Gabeln für Tourenbiker und Racer im Test

    26.07.2017Leicht und mit bewährter Technik ausgestattet, präsentiert sich der neue Jahrgang der Cross-Country- und All-Mountain-Gabeln. Wir haben getestet, was Racer schnell und ...

  • Test 2022: Specialized Levo Expert gegen YT Decoy Core 4
    Testsieger-Duell Specialized Levo Expert vs YT Decoy Core 4

    05.01.2022Testsieger gegen Testsieger. Für unser Top-Duell haben wir die begehrtesten Kandidaten für trail- und abfahrtsorientierte E-Biker geladen. Wer holt die Krone?

  • Test 2017 – All Mountains: Saracen Ariel
    Saracen Ariel im Test

    09.10.2017Über die Einordnung von Bikes in Kategorien lässt sich streiten. Sei es drum. Das Saracen ist mehr Enduro als All Mountain.

  • Test 2016 – Enduros: Liteville 301 MK13
    Liteville 301 MK13 im Test

    10.03.2017Bei der neuesten Ausbaustufe des 301 bleibt Liteville seinen Wurzeln treu und folgt dem Weg der sanften Evolution statt der radikalen Revolution.

  • Norco Fluid 7.1 2014

    19.05.2014In Kanada, genau genommen in British Columbia, ist Norco eine der populärsten Marken. Bei uns spielt die 1964 gegründete Firma höchstens bei Gravity-Junkys eine Rolle, ...