Dauertest: Knog Kransky Fahrradschloss

Wie lange hält das Knog Kransky?

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 10 Jahren

Neuer Geniestreich von Knog? Das Kranksy ist ein 22 mm starkes Panzerkabelschloss und wird mit vier Schlüsseln geliefert. Die braucht man leider auch, da sie ruckzuck abbrechen. Schlechter Verschluss.


FAZIT: Dieses Schloss hält nicht, was es verspricht. Nach drei Wochen Einsatz war der Verschluss verrostet. Zwei Schlüssel gingen kaputt.

Knog Kransky: 803 Gramm, 39,90 EURO


Web: www.cosmicsports.de


Foto: Daniel Simon 

Themen: FahrradschlossKnogKransky


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Dauertest: Knog Kransky Fahrradschloss
    Wie lange hält das Knog Kransky?

    15.03.2011

  • Fahrraddiebstahl – Polizei in Bad Goisern klärt Diebesserie auf

    05.12.2012

  • Freakige Lampen von Knog

    23.02.2012

  • NEU: Trelock mit neuen Schlössern

    23.02.2009

  • Neu: Knog Plus Rücklicht
    Knog Plus: Fahrrad-Rücklicht mit gewissem Extra

    11.11.2020

  • Test 2012: Fahrradschlösser
    Der große Fahrrad-Schloß-Test

    16.07.2012

  • Alarmschloss fürs Bike

    23.04.2008

  • Kurztest 2019: Beleuchtung am Mountainbike
    5 StVZO-Lampen für die Bike-Tour im Dunkeln

    27.08.2019