Hightech zum Aufkleben: Schneller durch Quantenphysik? Hightech zum Aufkleben: Schneller durch Quantenphysik? Hightech zum Aufkleben: Schneller durch Quantenphysik?
Seite 3: AXXIOS: Speed-Sticker zum Aufkleben aufs Mountainbike

Interview mit Jaques-Alain Lehmann, Axxios-Chef

  • Christian Artmann
 • Publiziert vor 3 Jahren

Der Schweizer Anbieter Axxios verkauft Hightech zum Aufkleben. Mini-Sticker sollen das Bike schneller und leistungsfähiger machen. Die Tuning-Maßnahme kostet zwischen 450 und 1350 Euro.


INTERVIEW MIT JAQUES-ALAIN LEHMANN, AXXIOS-CHEF


Es gibt ja eine Reihe von unterschiedlichen Sensoren-Typen, von denen nur drei auf dem Bike zur Anwendung kommen. Für Alu, Carbon und Reifen. Worin unterscheiden sie sich?
Einzig durch ihre Programmierung, Größe und Prägung. Die Wirkprinzipien sind immer die gleichen. Die Programmierung ist ein Betriebsgeheimnis.


Wenn man sich die ausgelieferten Aufkleber zum Test ansieht, sind sie nicht alle gleich groß und auch bei der Platzierung gebt ihr nur Richtlinien. Hat das keine Auswirkung auf deren Funktion?
Nein – die Platzierung und auch die exakte Größe spielen nur eine untergeordnete Rolle. Der Aufwand, gezielt die richtige Stelle zu finden, ist größer als der Nutzen der richtigen Position. Der Effekt ist in jedem Fall da.


Je nach Bike sind es ja zwischen 20 und 30 Aufkleber, um das beste Ergebnis zu erzielen. Bei einem Preis von 45 Euro je Kleber ist das eine ordentliche Investition. Lohnt sich das für den Kunden?
Wir haben bis jetzt vom Rennsport gesprochen. Je nach Anwendung genügen auch weniger Sensoren. Für den Durchschnitts-Biker ist auch eine Lösung unter 500 Euro möglich. Mit zehn Sensoren ergibt das schon einen super Komfort. Am wichtigsten sind die Sensoren an Gabel, Hauptrohren und Rahmen.


Für welchen Biker-Typ sind die Sensoren sinnvoll? Nur Racer und sehr erfahrene Biker? Oder kann auch der Durchschnitts-Biker einen Vorteil erspüren?
Der positive Effekt ist für alle in puncto Bike-Kontrolle und Sicherheit spürbar. Auch Komfort und die damit geringere Ermüdung sind wichtige Aspekte. Je kleiner die Schwingungen sind, desto kleiner ist die Ermüdung und das hilft bei der Konzentration und steigert auf Dauer die Leistungsfähigkeit.


Was, wenn man als Fahrer keinen Effekt spürt? Gibt es eine Art Funktionsgarantie hierfür?
Es kann sein, dass jemand den Effekt nicht sofort spürt, aber er wird den Unterschied schnell feststellen, wenn er die Sensoren abnimmt. Das Fahrrad fährt sich dann einfach anders.

Privatfoto Jaques-Alain Lehman, Axxios-Chef


  • 1
    AXXIOS: Speed-Sticker zum Aufkleben aufs Mountainbike
    Hightech zum Aufkleben: Schneller durch Quantenphysik?
  • 2
    AXXIOS: Speed-Sticker zum Aufkleben aufs Mountainbike
    Axxios Pad – Angewandte Quantenphysik
  • 3
    AXXIOS: Speed-Sticker zum Aufkleben aufs Mountainbike
    Interview mit Jaques-Alain Lehmann, Axxios-Chef
  • 4
    AXXIOS: Speed-Sticker zum Aufkleben aufs Mountainbike
    Das sagen die Experten über Axxios

Themen: AxxiosInnovations CheckQuantenphysikSticker


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Geistesblitz – Senden Sie uns Ihre Erfindung rund ums Mountainbike!

    28.11.2012Tüftler und Düsentriebs aufgepasst! In unserer neuen Serie suchen wir nach kuriosen und ausgefallenen Erfindungen rund ums Mountainbike.

  • Test 2016: Spank Vibrocore
    Nie mehr Arm-Pump mit dem Spank Vibrocore?

    05.10.2016An MTB-Lenkern wirken hochfrequente Erschütterungen, die Schmerzen und Ermüdung verursachen können. Spank will das Problem mit der Vibrocore-Technologie in Lenkern gelöst haben. ...

  • BIKE-Test: Huck Norris
    Huck Norris verhindert Reifendurchschläge

    09.06.2017Die Reifeneinlage Huck Norris soll Durchschläge verhindern und niedrige Luftdrücke ermöglichen. Hält der Rettungsring aus Schaumstoff, was er verspricht? Wir haben es getestet.

  • AXXIOS: Speed-Sticker zum Aufkleben aufs Mountainbike
    Hightech zum Aufkleben: Schneller durch Quantenphysik?

    07.12.2017Der Schweizer Anbieter Axxios verkauft Hightech zum Aufkleben. Mini-Sticker sollen das Bike schneller und leistungsfähiger machen. Die Tuning-Maßnahme kostet zwischen 450 und 1350 ...

  • Fahrradhelme sicherer? MIPS-Technologie im Test
    Test MIPS: Die neuen Helme im Innovations-Check

    29.11.2012Ein unscheinbarer, gelber Helmeinsatz aus Schweden wird als Sicherheitsrevolution gefeiert. Schutzengel oder dreiste Geldschneiderei? Wir nehmen das MIPS-System im ...

  • Innovations-Check: Surly Krampus
    Weltneuheit: Stahl-Bike mit Breitreifen im Format 29+

    28.03.2013Die kleine US-Marke Surly stemmt sich gegen den Mainstream aus Leichtbau, Federweg und Modellwechseln. Kann es das ungefederte Krampus dank monströser 30,5-Zoll-Reifen mit Fullys ...

  • Test: Lauf Trail Racer 29
    Parallelogramm-Gabel von Lauf im Test

    03.06.2015Bisher hatten Racer die Wahl zwischen schweren Federgabeln und störrischen Starrgabeln. Bis jetzt – denn die isländische Firma Lauf bietet die Parallelogramm-Gabel Trail Racer 29. ...

  • Innovations-Check: Pinion P1.18 im Test
    Pinion-Getriebe P1.18 im Test

    16.05.2015Getriebeschaltungen sind die Stehaufmännchen der Bike-Industrie. Diverse Modelle wurden entwickelt, um die Kettenschaltung zu beerben. Nun wagt Pinion mit dem P1.18 den vielleicht ...

  • Die 10 innovativsten Teile der Eurobike 2014

    23.10.2014Es gab wie immer viel zu sehen auf der diesjährigen Eurobike. Wir haben uns durch die Hallen gekämpft und die zehn innovativsten Produkte herausgefiltert.