Platzt die Blase? – Trinksysteme im Test Platzt die Blase? – Trinksysteme im Test Platzt die Blase? – Trinksysteme im Test

Trinkblasen im Belastungstest

Platzt die Blase? – Trinksysteme im Test

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 10 Jahren

Der Wassersack auf dem Rücken ersetzt für immer mehr Biker die Flasche am Rahmen. Doch halten sie auch einen Crash aus? Fünf ­Trinkblasen-Modelle mit je zwei Liter Volumen im ausgiebigen Test.

Trinkblasen sind Brutstätten für Keime und Bakterien. Das war zumindest früher eine weit verbreitete Meinung unter Bikern. Dass die praktischen Wasserbeutel bei korrekter Behandlung jedoch kein Gesundheitsrisiko darstellen, dürfte sich mittlerweile herumgesprochen haben. Wasserkeime, die sich über längere Zeit vermehren, sind für uns ungefährlich. Stockflecken oder ein Biofilm in der Blase sind unappetitlich, aber nicht kritisch. Und Coli-Bakterien oder Fäkal-Keime sucht man in unserem streng kontrollierten Trinkwasser vergeblich.

Doch wie steht es um die Belastbarkeit von Trinkblasen? Was passiert, wenn Sie es sich in der Pause versehentlich auf Ihrem Rucksack bequem machen? Oder wenn Sie bei einem Sturz auf dem Rücken landen? Platzt die Blase oder sehen Sie nach der Pause aus, als wären Sie zu spät auf die Toilette gekommen?


Die Testergebnisse dieser Trinkblasen und die komplette Bewertungstabelle finden Sie unten als PDF-Download:
Deuter Streamer
Hydrapak Reversible Reservoir
Ortlieb Wasserkatze
Platypus Big Zip SL

Themen: Rucksäcketrinkblasen

  • 0,99 €
    Trinkblasen mit Bewertungstabelle

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Eurobike 2013: Evoc FR Enduro Blackline

    30.08.2013Die Blackline Edition des FR Enduro Rucksackes dient Evoc als Technologieträger für das neu entwickelte Rückensystem Liteshield Carry System Air. Neben Schutz und Tragekomfort ...

  • Einzeltest 2017: Protektor Rucksack von Ergon
    Ergon BP1: MTB Rucksack und Protektor - all in one

    16.05.2017Ergons neuester Rückenpanzer will weder klassischer Rucksack noch herkömmlicher Protektor sein, sondern platziert sich zwischen den Genres.

  • Neue Evoc Hip Pack Race
    Evoc zeigt in Riva seine neue Hüfttasche für Biker

    01.05.2016Die Hüfttasche ist zurück! Mit dem neuen Hip Pack Race haben die Rucksack-Spezialisten von Evoc jetzt auch Stauraum zum Umschnallen im Programm.

  • Eurobike 2015: ION Transom 16 und 24
    ION Transom: innovativer Protektoren-Rucksack

    31.08.2015Nach Bekleidung und Protektoren nun also Rucksäcke. Dabei gibt sich das junge Münchner Unternehmen nicht mit Standard-Lösungen zufrieden, sondern ertüftelt eine innovative ...

  • Anzeige - Täglicher Begleiter, überall hin
    Stadt-Rucksack mit Schutz für elektronische Geräte

    08.04.2019Wer benötigt nicht einen robusten und doch schicken Rucksack für die tägliche Wege in der Stadt? Und dann auch noch kombiniert mit erstklassigem Schutz für die geliebten ...

  • Best of Test: Mountainbike-Zubehör
    Das beste MTB-Zubehör 2017

    11.12.2017Hunderte Hersteller buhlen am MTB-Zubehör-Markt um die Gunst der Käufer. Damit Sie in der Flut aus Mountainbike-Produkten den Überblick behalten, haben wir die Klassenbesten für ...

  • Test USWE F4 Pro
    Rutscht nicht! Der MTB-Rucksack F4 Pro von USWE

    18.01.2017No-Dancing-Monkey-Technology nennt USWE ihr Vierpunkt-System, mit dem der F4 auf dem Rücken fixiert wird. Dabei werden vier Gurte zu einem zentralen Verschluss vor der Brust ...

  • Rucksack Deuter Race Exp Air

    30.04.2008Mit Luftpumpe, Schlauch und Regenkleidung ist der „Race Exp Air“ auf den ersten Blick voll. Beim zweiten Blick fällt der clevere Reisverschluss auf.

  • Norrøna Skibotn: High-End Enduro Kollektion
    Schwarz-grau ist das neue Bunt

    01.05.2017Leicht, schnell trocknend, speziell für Enduro-Biker entwickelt, mit cleveren Details und dezentem Styling. Skibotn, die neue Kollektion von Norrøna, ist ein High-End-Produkt für ...