7 Hipbags fürs leichte MTB-Gepäck im Vergleich 7 Hipbags fürs leichte MTB-Gepäck im Vergleich 7 Hipbags fürs leichte MTB-Gepäck im Vergleich

Test: Hüfttaschen für Mountainbiker

7 Hipbags fürs leichte MTB-Gepäck im Vergleich

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 2 Jahren

Bodybuilder und Türsteher haben ihr in den 90ern zu zweifelhaftem Ruhm verholfen. Jetzt ist die Hüfttasche zurück und will leichten Tagesrucksäcken Konkurrenz machen. Sieben Modelle im Vergleich.

Was haben wir uns in den 90ern lustig gemacht über die braungebrannten Muskelprotze mit ihren neonbunten Bauchtäschchen. Was die wohl da drin hatten? Bräunungscreme? Oder die Testosteron-Spritze für zwischendurch? Egal. Jetzt stehe ich nämlich selbst auf dem Trail und krame mein Mini-Tool aus dem kleinen Täschchen, das vor mir auf meiner Hüfte hängt. Gar nicht so doof, diese Hip Packs, denke ich und schubse das Teil mit etwas Schwung wieder zurück auf den Rücken.

Von oben hat man den spärlichen Inhalt der Tasche ziemlich gut im Blick. Statt meinen Rucksack mit allem möglichen Kram vollzustopfen, habe ich mich für die Feierabendrunde heute mal aufs Wesentliche beschränkt: Werkzeug, Schlauch, Pumpe, einen Liter zu trinken, Riegel, Handy und eine leichte Windjacke. Mehr hat in der kleinen Hüfttasche kaum Platz. Mehr braucht es aber auch nicht. Selbst auf einer Tages-Tour kommt man mit dieser Ausrüstung zurecht. Und statt im eigenen Saft zu ersaufen, bläst mir jetzt der Fahrtwind angenehm um den Rücken, und auf die Schultern drücken keine Träger.

Test: 7 Hipbags fürs leichte MTB-Gepäck im Vergleich

7 Bilder

Bodybuilder und Türsteher haben ihr in den 90er-Jahren zu zweifelhaftem Ruhm verholfen. Jetzt ist die Hüfttasche zurück und will leichten Tagesrucksäcken Konkurrenz machen. Doch taugen die kleinen Packtaschen auch im Trail-Einsatz? Sieben Modelle im Vergleich.


Die gesamten Artikel mit allen Testergebnissen dieser sieben Hüfttaschen gibt es als PDF unten im Download-Bereich:



Den kompletten Vergleichstest inkl. aller Daten finden Sie in BIKE 10/2018. Die gesamte Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: BontragerCamelbakDakineDeuterEvocHipbagHip PackHüfttascheLeattMavicTest

  • 0,99 €
    Hipbags

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test MTB Hosen 2015: Bontrager Trek Factory Racing RSL
    Radhosen Test: Bontrager Trek Factory Racing RSL Herren

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Bontrager Trek Factory Racing RSL für Herren.

  • Test 2017 – Racefullys: Focus O1E Team
    Focus O1E Team im Test

    22.08.201713,3 Sekunden. In dieser Rekordzeit hat Florian Vogels Mechaniker das Hinterrad beim Albstadt-Worldcup 2016 gewechselt.

  • 15 Minitools im Vergleich: Lezyne Stainless 20
    Test 2015: Minitool Lezyne Stainless 20

    01.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für das Minitool Lezyne Stainless 20.

  • Mountainbike Reifenformate im Lesertest 2016
    29, 27,5 oder 27,5 Plus - was passt am besten zu Ihnen?

    05.11.2016Welche Laufradgröße ist die beste für den Allround-Einsatz? Wir testeten mit zwei BIKE-Lesern und dem Scott Genius in drei Laufradvarianten: 27,5, 29 und 27,5 Plus.

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Stevens Sella ES
    Stevens Sella ES im Test

    17.11.2015Während Stevens bei den meisten Modellen die Laufradgröße mit der Rahmengröße wachsen lässt (bis 16 Zoll 27,5'', ab 18 Zoll 29''), steht das Sella grundsätzlich auf 27,5er-Rädern.

  • Test 2018: Cube Stereo 140 Youth
    Cube Stereo 140 Youth: Kinderbike im Test

    28.01.2018Die Fan-Gemeinde von Cube wird begeistert sein: 2018 bringt der Branchenriese ein abfahrtsorientiertes Fully für den Nachwuchs zum fairen Preis. BIKE konnte das Cube Stereo 140 ...

  • Test 2017: Devinci Django Carbon XT
    Trailbike: Devinci Django Carbon XT im Test

    15.02.2017Szene-Kenner werden beim Anblick des 2,7 Kilo schweren Carbon-Chassis so hellhörig wie die Kopfgeldjäger im Tarantino-Streifen. Das neueste Devinci-Fully Django gibt sich als ...

  • Test 2018: Rotwild R.C1 FS 29
    Rotwild R.C1 FS 29 Pro im Test

    23.01.2018In der Produktpalette der deutschen Schmiede Rotwild rangiert das R.C1 FS als Cross-Country-Fully – und diese Ausrichtung bestätigt sich auch im BIKE-Test.

  • Test 2020: Enduro-Federgabeln
    MTB-Federgabeln: 5 Enduro-Gabeln im Vergleich

    27.12.2019Fünf Enduro-Federgabeln traten im Test gegeneinander an: Fox unterbietet Rockshox erstmals beim Gewicht seines Enduro-Modells. Ein Wert unter 2000 Gramm ist exzellent.