Rucksack oder Trikottasche? 8 alternative Tragesysteme Rucksack oder Trikottasche? 8 alternative Tragesysteme Rucksack oder Trikottasche? 8 alternative Tragesysteme
Seite 3: Test 2016: Alternative Tragesysteme für die MTB Tour

Alternative Tragesysteme: Testergebnisse Systeme für den Rahmen

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 4 Jahren

Oben Ohne: Rucksack oder Trikottasche – sind die gängigsten Optionen für den Transport. Wir haben acht alternative Systeme für Mountainbiker gefunden und auf ihre Praxistauglichkeit getestet.


SYSTEME FÜR DEN RAHMEN


Ortlieb Seat-Pack

Satteltaschen kennt man eher als kleine Beutel, die wie das Nest eines Webervogels am Sattel baumeln und meist nicht mehr als Schlauch, Tool und Reifenhebern Platz bieten. Die brandneue Seat-Pack von Ortlieb ist da ein anderes Kaliber. Sie lässt sich über den praktischen Rollverschluss (Foto unten) zwischen 8 und 16,5 Litern verstellen und ist vollständig wasserdicht.

Ortlieb Seat Pack: Rollverschluss

Über ein kleines Ventil an der Seite (Foto unten) kann die Tasche komprimiert und überschüssige Luft abgelassen werden. Die großvolumige Tasche ist mit wenigen Handgriffen bombenfest an den Sattel gezurrt und wird auch voll bepackt von einem stabilen Innengerüst in Form gehalten.  Dass die Ortlieb eher für den Transport von Klamotten gedacht ist, merkt man an der fehlenden Unterteilung. Befindet sich nur wenig Ladung in der Tasche, können Pumpe oder Tool schon mal nervig klappern. Wechselkleidung oder eine Regenjacke können da als Puffer dienen.

Ortlieb Seat Pack: Seitenventil


Fazit: Die Seat-Pack ersetzt von der Größe her locker einen Tagesrucksack, eignet sich aufgrund fehlender Abteilungen aber eher für den Klamottentransport.

+ Sehr variabel in der Größe
+ Wasserdicht
- Keine Unterteilungen im Stauraum
- Nicht kompatibel mit Teleskopstützen


Stauraum   8 von 10 Punkten
Tragekomfort   7 von 10 Punkten


Preis   129,95 Euro
Info   www.ortlieb.com

Ortlieb Seat Pack – Satteltasche in Übergröße: Hier passt alles rein, was man für die Tages-Tour braucht – und der Rücken bleibt frei. 



Blackburn Outpost Frame Bag Medium

Rahmentaschen waren in den 90ern der letzte Schrei, oft neonbunt und meist nicht sonderlich praktisch. Die Outpost ist da anders. Das beginnt schon bei der Montage: Über verschiebbare Klettstreifen schmiegt sie sich perfekt in den Rahmen. Das große Hauptfach bietet massig Platz für Zubehör und Wechselbekleidung. Eine Klettbrücke innen hält die Tasche schmal und verhindert, dass man beim Treten mit den Knien anstößt. Blackburn hat sogar an einen Auslass für den Trinkschlauch (Foto unten) gedacht – einen Clip, der den Schlauch an der Tasche fixieren würde, gibt es jedoch nicht.

Blackburn Outpost Frame Bag Medium: Auslass für den Trinkschlauch

An der Außenseite finden sich zusätzlich eine lange Reißverschlusstasche für Handy oder Wertsachen und zwei Schubtaschen. Eigentlich praktisch, aber als wir während der Testfahrt hungergeplagt nach dem rettenden Riegel greifen wollten, wurde der bereits aus der Tasche geschüttelt. Also ab damit in das erweiterbare Hauptfach (Foto unten). Manko der Outpost: Sie passt fast ausschließlich in Hardtail-Rahmen und verdeckt in vielen Fällen den Flaschenhalter.

Blackburn Outpost Frame Bag Medium: großes Hauptfach


Fazit: Die geräumige Outpost gibt es in zwei Größen. Sie sitzt fest und ohne zu wackeln im Rahmen. Wer sich an der Optik nicht stört, erhält hier eine praktische Alternative zum Rucksack.

+ An vielen Rahmenformen montierbar; wasserabweisend
+ Hauptfach lässt sich über Reißverschluss erweitern
- Keine Halterung für den Trinkschlauch
- Mesh-Taschen außen verlieren den Inhalt


Stauraum   9 von 10 Punkten
Tragekomfort   8 von 10 Punkten


Preis   59,99 Euro
Info   www.blackburndesign.com

Blackburn Outpost Frame Bag Medium



Alternativen von Revelate Designs

Die kleine Firma aus Alaska ist spezialisiert auf Bikepacking-Taschen und bietet viele praktische Modelle für die Montage an Lenker, Sattel oder Rahmen. Die Taschen gibt es in verschiedenen Größen und Farben ab etwa 139 Euro.


Info   www.revelatedesigns.com

Revelate Designs


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

  • 1
    Test 2016: Alternative Tragesysteme für die MTB Tour
    Rucksack oder Trikottasche? 8 alternative Tragesysteme
  • 2
    Test 2016: Alternative Tragesysteme für die MTB Tour
    Alternative Tragesysteme: Testergebnisse Systeme zum Anziehen
  • 3
    Test 2016: Alternative Tragesysteme für die MTB Tour
    Alternative Tragesysteme: Testergebnisse Systeme für den Rahmen
  • 4
    Test 2016: Alternative Tragesysteme für die MTB Tour
    Alternative Tragesysteme: Testergebnisse Systeme zum Anschnallen

Themen: BlackburnCamelbakOrtliebRace FaceSourceSpecializedTestTragesysteme


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • MTB Protektoren Rucksäcke im TÜV-Labortest
    Test 2015: Protektoren-Rucksäcke für Mountainbiker

    07.07.2015

  • 6 leichte Trinkrucksäcke im Test
    Trinkrucksäcke für Race und Tour

    13.04.2016

  • Test 2016: Hightech-Rucksäcke für Mountainbiker
    Moderne MTB-Tragesysteme für Bike-Touren

    16.08.2016

  • Test: Ion K-Lite-R
    Ion Knieschützer von Richie Rude im Test

    17.10.2017

  • Bergamont Threesome 8.3

    21.05.2013

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Bergamont Big Air Tyro
    Bergamont Big Air Tyro - Kidsbike im Test

    07.09.2016

  • Test 2016 Enduro Bikes um 3800 Euro: Mondraker Dune R
    Mondraker Dune R im Test

    07.08.2016

  • Stevens Sonora 29"

    24.03.2014

  • Test 2016 – All Mountain Fullys: Bergamont Trailster 8.0
    Bergamont Trailster 8.0 im Test

    20.12.2016

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Smith Pivlock Arena V2
    Radbrille Smith Pivlock Arena V2 im Vergleich

    07.03.2016

  • Test 2017 – Racefullys: Centurion Numinis Carbon XC Team.29
    Centurion Numinis Carbon XC Team.29 im Test

    22.08.2017

  • Test 2016: Ibis Mojo 3
    All Mountain: Ibis Mojo 3 im BIKE-Test

    13.02.2017