Rucksack oder Trikottasche? 8 alternative Tragesysteme Rucksack oder Trikottasche? 8 alternative Tragesysteme Rucksack oder Trikottasche? 8 alternative Tragesysteme
Seite 2: Test 2016: Alternative Tragesysteme für die MTB Tour

Alternative Tragesysteme: Testergebnisse Systeme zum Anziehen

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 4 Jahren

Oben Ohne: Rucksack oder Trikottasche – sind die gängigsten Optionen für den Transport. Wir haben acht alternative Systeme für Mountainbiker gefunden und auf ihre Praxistauglichkeit getestet.


SYSTEME ZUM ANZIEHEN


Race Face Stash Bib Tight

"Geheimversteck" ist die treffende Bezeichnung für die Trägerhose von Race Face. Insgesamt sechs Taschen sorgen dafür, dass man die nötigste Ausrüstung immer am Körper trägt. Die drei großen Rückentaschen hängen wie ein Lätzchen hinten über die Shorts und sind auch während der Fahrt gut erreichbar. Weiter oben lässt sich zusätzlich eine 2-Liter-Trinkblase verstauen, deren Schlauch über die Träger nach vorne geführt wird (Foto unten). So mutiert der Radlerrücken zum Kamelbuckel.

Race Face Stash Bib Tight: Trinkschlauch

Die beiden kleinen Oberschenkeltaschen (Foto unten) eignen sich gut für Riegel oder Gel, unter der Shorts kommt man aber nur schwerlich an die Verpflegung ran. Die Taschen sind stabil konstruiert und halten ihren Inhalt mindestens so gut wie klassische Trikottaschen. Das dünne Polster der Hose sitzt sich schnell durch, und auch die Passform kann nicht mit den Top-Hosen am Markt mithalten.

Race Face Stash Bib Tight: Oberschenkeltasche


Fazit: Mit der Stash Bib ist man dank Trinkreservoir auch für längere Touren oder einen Marathon gut gerüstet. Der Sitz der Hose und das dünne Polster trüben den sonst guten Eindruck.

+ 2-Liter-Trinkblase verstaubar, große Taschen für Zubehör
- Dünnes Sitzpolster, etwas labbrige Passform
- Reißverschlusstasche für Handy/Schlüssel fehlt
- Trinkwasser erwärmt sich am Rücken


Stauraum   7 von 10 Punkten
Tragekomfort   6 von 10 Punkten


Preis  139,90 Euro
Info   www.bikeaction.de

Race Face Stash Bib Tight



Race Face Stash Tank

Das Stash Tank ist ähnlich aufgebaut, wie die oben beschriebene Hose von Race Face. Die Oberschenkeltaschen entfallen natürlich, dafür bietet das Unterhemd etwas mehr Platz für die Trinkblase. Auch hier wird der Trinkschlauch über die Schulter nach vorne geführt – eigentlich eine clevere Lösung – um sich erfrischen zu können, benötigt aber auch das Trikot darüber einen Durchgang für das Mundstück, was eher selten der Fall ist. Das Shirt ist stabil konstruiert und mit verstärkenden Nähten versehen, sodass die drei Rückentaschen großzügig beladen werden können, ohne dass der Inhalt labbrig über dem Hintern hängt. Auch beim Stash Tank wird die Pumpe von einer Schlaufe sicher gehalten. Das Trinkreservoir erhitzt sich durch die Körperwärme spürbar und schwappt – je leerer es wird – zunehmend stärker am Rücken hin und her.

Race Face Stash Tank 


Fazit:  Für uns die sinnvollere Alternative zur Stash Bib, weil man das praktische Unterhemd mit einer Hose mit hochwertigem Sitzpolster kombinieren kann.

+ Platz für Zubehör und Trinkbeutel
+ Stabile Taschenkonstruktion
- Keine Zippertasche für Handy/Schlüssel
- Körperwärme erhitzt das Trinkwasser


Stauraum   7 von 10 Punkten
Tragekomfort   8 von 10 Punkten


Preis   89,90 Euro
Info   www.bikeaction.de

Race Face Stash Tank 



Specialized Therminal 3/4 Bibtight with SWAT

Egal, ob Schlauch und Pumpe im Rahmen oder das Kettenschloss in der Steuersatzkappe – mit SWAT bietet Specialized schon seit einiger Zeit alternative Lösungen, Zubehör zu transportieren. Jetzt statten die Amis ihre knielange Radhose für die Übergangszeit mit zusätzlichen Taschen aus. Die SWAT-Hose ist hochwertig verarbeitet und auf ihrem stabilen Polster sitzt man auch nach Stunden im Sattel noch bequem. Drei Rückentaschen bieten genügend Platz für das nötigste Zubehör, und selbst eine Trinkflasche lässt sich mit etwas Geschick während der Fahrt ein- und ausfädeln. Die beiden Taschen am Oberschenkel eignen sich gut für flache Gegenstände wie eine Karte oder etwas Pausengeld. Über zwei Druckknöpfe lässt sich die SWAT-Bib in passende Shorts einklipsen. Die drei Rückentaschen bleiben dabei stets gut erreichbar.


Fazit: Egal, ob leer oder befüllt, die Specialized ist eine Top-Hose für Frühjahr oder Herbst. Auf der Feier­abendrunde ersetzt sie locker den Rucksack, für lange Touren empfiehlt sich zusätzlich ein Flaschenhalter.

+ Hochwertig verarbeitet, gutes Sitzpolster
+ Auch ohne Inhalt sehr komfortabel
- Keine Zippertasche für Handy/Schlüssel
- Trinkflasche nur mit etwas Geschick verstaubar

Specialized Therminal 3/4 Bibtight with SWAT


Stauraum   7 von 10 Punkten
Tragekomfort   9 von 10 Punkten


Preis   89,90 Euro
Info   www.specialized.com


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

  • 1
    Test 2016: Alternative Tragesysteme für die MTB Tour
    Rucksack oder Trikottasche? 8 alternative Tragesysteme
  • 2
    Test 2016: Alternative Tragesysteme für die MTB Tour
    Alternative Tragesysteme: Testergebnisse Systeme zum Anziehen
  • 3
    Test 2016: Alternative Tragesysteme für die MTB Tour
    Alternative Tragesysteme: Testergebnisse Systeme für den Rahmen
  • 4
    Test 2016: Alternative Tragesysteme für die MTB Tour
    Alternative Tragesysteme: Testergebnisse Systeme zum Anschnallen

Themen: BlackburnCamelbakOrtliebRace FaceSourceSpecializedTestTragesysteme


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • MTB Protektoren Rucksäcke im TÜV-Labortest
    Test 2015: Protektoren-Rucksäcke für Mountainbiker

    07.07.2015

  • 6 leichte Trinkrucksäcke im Test
    Trinkrucksäcke für Race und Tour

    13.04.2016

  • Test 2016: Hightech-Rucksäcke für Mountainbiker
    Moderne MTB-Tragesysteme für Bike-Touren

    16.08.2016

  • Test 2016 Kinder-Bikes: Propain Frechdax 3
    Propain Frechdax 3 – Kidsbike im Test

    07.09.2016

  • Test 2016 – Laufräder 27,5 Zoll: Veltec ETR Race 27,5 Ltd.
    Laufrad Veltec ETR Race 27,5 Ltd. im Test

    20.06.2016

  • Canyon Nerve AL+ 9.0

    30.01.2013

  • Test 2016 – Trailbikes: Giant Anthem SX Advanced 27,5
    Giant Anthem SX Advanced 27,5 im Test

    17.01.2017

  • Test 2017 – Race-Hardtails: Radon Jealous 9.0 SL
    Radon Jealous 9.0 SL im Test

    05.06.2017

  • Test 2015 Race-Hardtails: KTM Aera 29 Pro
    KTM Aera 29 Pro im BIKE-Test

    11.04.2016

  • Test All Mountain Sport-Fullys 2015: Canyon Nerve AL 9.0
    Canyon Nerve AL 9.0 im Test

    17.11.2015

  • Test 2019: Race-Hardtails und Race-Fullys
    Die 10 schnellsten Marathonbikes im Vergleich

    02.11.2019

  • Test 2015: Leichte Mountainbike-Handschuhe
    6 leichte MTB-Handschuhe im Kurz-Check

    17.02.2016