Rucksack-Einzeltest: Jack Wolfskin Rock Surfer Rucksack-Einzeltest: Jack Wolfskin Rock Surfer Rucksack-Einzeltest: Jack Wolfskin Rock Surfer

Test 2014: Jack Wolfskin Rock Surfer

Rucksack-Einzeltest: Jack Wolfskin Rock Surfer

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 7 Jahren

Mit gut 30 Litern Volumen und einem separaten Nasswäschefach empfiehlt sich der knallige Rock Surfer-Rucksack von Jack Wolfskin geradezu für Alpenüberquerung und Mehrtages-Touren.

Dabei punktet er vor allem durch pfiffige Details wie die übergroßen Zipper-Griffe, eine verdeckte Trinkschlauchführung oder diverse Taschen an Hüftflügeln und Schultergurt. Durch breite Träger und flexible Auflageflächen sitzt er auch voll beladen noch bequem am Rücken. Der überbreite Klett-Hüftgurt hält den Packsack auch in der Abfahrt sicher in Position. Die Belüftung leidet jedoch etwas unter dem stabilen Tragesystem. Das Frontfach öffnet weit und sortiert Kleinteile in verschiedenen Täschchen, im Hauptfach findet die Brotzeit oder die Abendgarderobe Platz. Wer auf die Hüftgurte verzichten kann, verstaut sie einfach im Rückensystem. Die durchdachte Ausstattung komplettieren Helmhalterung und Regenhülle.


PLUS Perfekt ausgestattet, durchdachte Fächeraufteilung, komfortabel
MINUS Eingeschränkte Belüftung, Schlüsselhalter verklemmt sich im Zipper


BIKE-Urteil SUPER


Gewicht 1190 Gramm
Preis 149,95 Euro


Info  www.jackwolfskin.com

Themen: EinzeltestJack WolfskinRucksäcke


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2014: Kenda Nevegal X Pro
    Kenda Nevegal X Pro-Reifen im Einzeltest

    09.09.2014Mit einem Modellalter von 13 Jahren gehört der Nevegal-Reifen zu den alten Hasen im Kenda-Programm. 2014 tauchen die Taiwanesen den All-Mountain-Rentner in den Jungbrunnen. Wir ...

  • Einzeltest: Schlafsack Yeti Passion Three
    Kuschelig wie eine Schmusedecke und federleicht

    01.10.2014Ein guter Schlafsack ist wichtig. Eine einzige durchlittene Nacht kann dem Körper brutaler zusetzen, als alle Berge einer Tour zusammen. Wir haben den Daunen-Schlafsack Yeti ...

  • Einzeltest 2019: Orbea Rallon Carbon
    Carbon-Enduro: Orbea Rallon im Test

    13.08.2019Das Orbea Rallon war eines der ersten seiner Art. Es kombiniert viel Federweg mit großen Laufrädern. Das Herz der brandneuen Carbon-Version ist ein Stahlfederdämpfer. Bringt das ...

  • Test Dry Fluid
    Dry Fluid-Schmiermittel im Einzeltest

    05.06.2014Der Hochleistungsschmierstoff von Dry Fluid basiert auf Erkenntnissen aus der Luftfahrt- und Fahrzeugtechnik. Wir haben ihn in der Praxis getestet.

  • Eurobike 2016: MTB-Rucksäcke und Trinksysteme
    Eurobike-Neuheiten: Rucksäcke und Trinksysteme

    02.09.2016Der Mountainbike-Sport wird immer spektakulärer, klar dass da die Rucksack-Hersteller nachziehen: In immer mehr Rucksäcken kommen Protektoren zum Einsatz. Hier sehen Sie die ...

  • Einzeltest 2019: Mountainbike-Sattelstütze Vecnum Nivo 182
    Schon gefahren: MTB-Sattelstütze Vecnum Nivo 182

    01.12.2019Bereits in vergangenen Tests konnte die leichte, mechanische Tele-Stütze aus dem Allgäu durch hohe Zuverlässigkeit glänzen.

  • Test: Hirzl Tour Thermo
    Einzeltest: Handschuhe Hirzl Tour Thermo

    02.05.2014Der Schweizer Handschuhspezialist Hirzl hat seine Grippp-Reihe um das Wintermodell Tour Thermo erweitert. Wir haben die MTB-Handschuhe getestet.

  • Test 2012: SKS Aeron
    Einzeltest: Pumpe SKS Aeron

    21.05.2012Maximal 5 bar schafft die Alu-Pumpe Aeron von SKS. Damit ist klar: Sie ist speziell für Pannen mit Mountainbikes ausgerichtet.

  • Im Test 2017: Newmen Lenker und Vorbau fürs Mountainbike
    Leichtgewicht: Newmen MTB-Lenker und Vorbau im Test

    25.05.2017Newmen, die neue Marke von Michi Grätz (Ex-Liteville-Syntace), bietet Highend-Komponenten für Mountainbike und Road an. Im Fahrbericht: Newmen Advanced-SL-Carbon-Lenker und ...