Rucksäcke

  • Matthias Dreuw
 • Publiziert vor 14 Jahren

Rucksack, Trinksystem und Protektoren-Transporter – ein Rucksack muss heute mehr schleppen als nur Pumpe und Minitool. Wir haben 14 Modelle für Tages- und Wochenendtouren getestet.

Tenzing Norgay und Edmund Hillary kraxelten 1953 als Erste auf den Mount Everest. Norgay gehörte zu den Sherpas, die die Bergsteigerausrüstung auf den 8000er schleppten – 30 Kilo in einem mit Holz verstärkten Leinensack. Der nepalesiche Bauer Tenzing und viele seiner Nachkommen haben das Schleppen von Bergsteigerausrüstung zu einem einträglichen Geschäft entwickelt. Auf High-Tech-Rucksäcke können Sie dabei erst seit wenigen Jahren zurückgreifen.

Norgay und vielen anderen Bergsteigern verdanken wir, dass es heute auch spezielle Rucksäcke für Biker gibt. Denn auch Biker schleppen viel Ausrüstung auf die Berge: Mini tool, Pumpe, Windjacke, Arm- und Beinlinge, Protektoren, Proviant, Trinkblase, Ersatzschläuche und mehr. So viel Gepäck will sicher und übersichtlich verstaut sein. Und: entspannter tragen als die Sherpas ihre Leinensäcke, wollen wir den Rucksack auch. 14 aktuelle Modelle mit unterschiedlichen Volumina haben wir auf ihre Allround-Fähigkeiten getestet. Darunter auch zwei Rucksäcke speziell für Frauen.


Diese Modelle finden Sie im PDF-Download:
• Tagesrucksäcke bis 13 Liter:
Camelbak Havoc, Deuter Hydro Expert 12, Jack Wolfskin Bike Purist, Kona Supreme Pack, Scott Airstrike, The North Face W's Mako, Vaude Ultratrail 12
• Mehrtages-Rucksäcke bis 26 Liter:
Berghaus Bladdered Plus, Camelbak Cross 25, Dakine Apex, Deuter Superbike SL, Ortlieb Flight, Tatonka Yamo, Vaude Alpin Air 25+5


KORREKTUR:
Im Rucksack-Test in BIKE 8/06 ist ein BIKE-Tipp verrutscht. Nicht der Scott „Airstrike“ (Gesamt-Note: Gut) sondern der „Women’s Mako“ von The Northface bekommt neben der Note „super“ auch den BIKE-Tipp in der Frauen-Wertung.

PDF-Download

Für Abonnenten kostenfrei. BIKE-Abo gibt's hier


  • 0,00 €
    Test: Rucksäcke 08/06

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag