Teile in Gefahr: Evoc Racebelt Hüfttasche Teile in Gefahr: Evoc Racebelt Hüfttasche Teile in Gefahr: Evoc Racebelt Hüfttasche

FREERIDE-Test: Evoc Racebelt

Teile in Gefahr: Evoc Racebelt Hüfttasche

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor einem Jahr

Ich weiß nicht, wie es Euch geht, doch ich bike gerne ohne Rucksack. Deswegen probierte ich den Racebelt von Evoc aus. Auch da kriegt man Schlauch, Pumpe und Tool unter.

In der Reißverschlusstasche lassen sich zudem Schlüssel oder Smartphone verstauen. Auf dem Trail musste ich mich erst einmal an den Gürtel gewöhnen. Stopft man die Netztasche zu voll, dann schaukelt sich der Gürtel besonders auf holprigen Uphill-Trails auf. Das ist unangenehm. Auf der Abfahrt störte der Gürtel dagegen kaum. Mit dem Nötigsten bestückt, gewöhnte ich mich schnell an den Racebelt und fahre ihn seither gerne. Top: lässt sich auch unter dem Trikot tragen. Gewicht: 177 Gramm.

Preis 45 Euro z.B. bei Maciag Offroad *, Bergfreunde *, Bergzeit * oder Amazon * erhältlich

Hersteller Evoc Racebelt

Plus Preis, Verarbeitung; Taschen-Management

Minus Tragekomfort nicht jedermanns Sache

Fazit gute Alternative zum Rucksack. Guter Tragekomfort, wenn nicht vollgepackt.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: EvocFreerideGravityHip PackHüfttasche


Die gesamte Digital-Ausgabe 6/2020 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neue Teile für Gravity-Biker 2020
    16 neue Teile für Freeride-Mountainbiker

    19.05.2020Das Leben ist nicht immer rosig. Arm in der Schlinge, Freundin abgehauen, Knie beim Sprung verdreht. Um sein Gemüt aufzuhellen, kann man sich selbst beschenken – mit diesen neuen ...

  • Test: Touren-Rucksäcke für Mountainbiker
    Bequeme Rucksäcke für lange MTB-Touren

    13.05.2020Rucksäcke mit 30 Litern Volumen sind ideal für Mehrtages-Touren in den Alpen und Abenteuerrunden vor der Haustür. Hier sind die Tragesysteme und Taschenkonzepte voll gefordert. ...

  • Test MTB-Rucksäcke mit Protektor
    Besser geschützt: 10 Protektoren-Rucksäcke im Test

    22.06.2019Protektoren-Rucksäcke wollen Stauraum und Schutz bieten. Das soll sie zu idealen Begleitern für Touren- und Enduro-Biker machen. Alles okay, also? Nein, nicht ganz – leider hat ...

  • Bikepacking-Equipment: Von Akku-Licht bis Zurrgurt
    Frei & zügig: Neue Ausrüstung für MTB-Abenteurer

    29.11.2019Leichtzelt, Hängematte, Gepäcktaschen: Für das kleine Abenteuer zwischendurch braucht es nicht viel – nur das Richtige. Wir präsentieren erprobte, leichte Teile für den nächsten ...

  • Bikepacking: Packtaschen von Vaude und Geosmina
    Gepäcktransport am Bike und ein neues Rucksacksystem

    24.03.2020Bikepacking gleich Einschränkung? Mit den Taschen-Neuheiten von Vaude und Geosmina kann selbst das ein oder andere "Unnötige" mitgeschleppt werden.

  • Test 2016: Hightech-Rucksäcke für Mountainbiker
    Moderne MTB-Tragesysteme für Bike-Touren

    16.08.2016Cross-Riemen, Hipbacks, verstellbare Rücken- und neue Belüftungssysteme. Der Rucksack wird gerade neu erfunden.

  • FREERIDE-Test: Shimano Saint PD M828
    Teile in Gefahr: Shimano Saint-Pedale

    18.05.2020MTB-Pedale zu testen, ist nicht leicht, denn bei gemäßigtem Gebrauch halten die Teile lange – meist zu lange. Wir haben die Shimano Saint-Pedale 2700 Kilometer lang gefahren.

  • Shimano Schaltgruppen
    Shimano Saint und Zee: zwei neue Gravity-Schaltungen

    19.04.2012Shimano stellte zwei neue Schaltgruppen für Downhiller und Freerider vor. Die „Saint“ wurde komplett überarbeitet, die günstige Einsteiger-Gruppe „Zee“ ist nagelneu. Der erste ...

  • Red Bull Rampage 2015: Bericht
    96,5 Punkte zum Sieg: Kurt Sorge gewinnt Rampage

    18.10.2015Die Red Bull Rampage 2015 war wieder mal ein Trick- und Drop-Feuerwerk der Superlative. Die Top-Fahrer haben ausgelotet, was auf dem Bike möglich ist. Unser Bericht inkl. der ...

  • Saison-Eröffnung 2017: Welche Bikeparks sind offen?
    Bikeparks und ihre Öffnungszeiten 2017

    18.05.2017Bikeparks machen Spaß und garantieren Erfolgserlebnisse am laufenden Band. Wir geben einen Überblick über die wichtigsten Parks in Deutschland und der Nachbarländer inklusive ...

  • Red Bull Rampage 2014: Lacondeguy Freeride-König
    Lacondeguy krönt sich zum neuen King of Freeride

    02.10.2014Die Red Bull Rampage ist das spektakulärste Freeride-Event des Jahres. Und das gefährlichste. Die mutigsten Mountainbiker der Welt kämpfen hier um Sieg und Ehre.

  • Scott Gambler FR 20

    28.02.2008FAZIT: Auf das Scott passt eher die Bezeichnung Big Bike als Freerider. Das Großkaliber ist im Bikepark zu Hause. Nur Herkules dreht damit eine Trail-Runde.

  • Produkt-Neuheiten vom BIKE-Festival am Gardasee
    Neue Produkte und MTB-Teile vom BIKE-Festival

    02.05.2015UPDATE – Zum Saisonstart am Gardasee bringen die MTB-Hersteller jede Menge neue Teile und spannende Produkte mit. Wir zeigen die Highlights des BIKE-Festivals 2015.

  • Marzocchi Roco RC

    04.05.2006Pimp my bike – mit dem rot eloxierten „Roco" optisch kein Problem. Technisch gibt es Detailschwächen.

  • Feedback FREERIDE-Ausgabe 3/21
    Wie hat Dir die neue Ausgabe gefallen?

    10.08.2021Wir wollen FREERIDE mit eurer Hilfe verbessern. Dafür wollen wir wissen, welche Geschichte euch in der aktuellen Ausgabe gefallen hat, welche nicht und was für Themen ihr vermisst ...

  • Die Mountainbike Kategorien im Überblick

    07.03.2012In über 20 Jahren Bike-Entwicklung haben sich mittlerweile verschiedene Mountainbike-Kategorien herauskristallisiert. Mit diesen Einstufungen findet man sein Wunsch-Bike.