Einmal Korsika und zurück mit Evocs Bike Travelbag Einmal Korsika und zurück mit Evocs Bike Travelbag Einmal Korsika und zurück mit Evocs Bike Travelbag

Einmal Korsika und zurück mit Evocs Bike Travelbag

  • Matthias Dreuw
 • Publiziert vor 12 Jahren

Es sollte nicht nur Urlaub sein, diese zehn Tage Wildnis-Biken auf Korsika, sondern auch ein Test. Ein Härtetest für Evocs neuen Bike Travelbag. Ein Erfahrungs- und Verpackungsbericht!

Ich lebe gerade mitten im Umzugschaos. Keiner weiß, wo mein verdammtes Bike-Werkzeug rumfliegt – ich selbst schon gar nicht. Dabei brauche ich dringend den 15er-Schlüssel, um die Pedale von meinem Bike zu schrauben. Sonst passt das Ding nicht in den neuen Evoc Travelbag, der da groß und schwarz mit seinen 7 Kilo Leergewicht zwischen meinen Umzugskartons steht. Das Ding lacht mich doch aus!

Also schnell noch einen passenden Schraubenschlüssel besorgt und dann das Bike einpacken. Wäre doch gelacht, wenn ich den Flieger nach Korsika nicht bekomme. Gut, dass das eigentliche Verpacken ein erstaunliches Kinderspiel ist: Laufräder raus, Pedale ab, Lenker runter und rein damit.

Die bebilderte Anleitung ist nur auf Englisch. Gut, dass ich nicht völlig auf den Kopf gefallen bin. Leider klebt der Plan in der Tasche fest – wie soll ich da jetzt drauf schauen, wenn das Bike schon drin liegt? Also rausgerissen und erstmal studiert. Das Ganze ist relativ simpel: Zuerst steckt man ein paar Fieberglasverstärkungen in die Laufradtaschen, die außen liegen und Laufrad, Bremscheiben und Rahmen vor Beschädigungen schützen sollen. Dann kommt das Bike dran. Alle losen Teile werden mit den integrierten, gut positionierten Klettbändern fixiert – das sieht schon mal ganz gut aus. Aber wird es mein Bike auch gut schützen? Ich weiß, was Fluggesellschaften mit Gepäck anstellen können!

Nun kommt mein persönlicher Test: Meine ganzen Bike-Klamotten, Schuhe und Helm sollen auch irgendwie mit in den Travelbag. Als Polsterung und weil es der Fluggesellschaft egal ist, wie schwer der Bikebag ist, aber nicht, wie viel mein sonstiges Gepäck wiegt. Passt! Rucksack auf den Rücken und ab zum Flughafen.

Am Terminal zeigt sich dann der Vorteil der leicht laufenden Rollen. Ich bin am falschen Gate ausgestiegen – jetzt muss ich 1800 Kilometer bis zum richtigen Gate. Schade, dass der Travelbag mit Klamotten und Bike doch sehr schwer ist und etwas an den Armen zerrt – egal, ich betrachte das als Vorbereitungstraining. Hauptsache er rollt leicht und kippt nicht seitlich um.

Wenige Stunden später trudeln wir in Bastia auf Korsika ein. Es regnet Bindfäden. Schöner Start denke ich, während ich mich erstmal vor dem strömenden Regen ins Terminal zur Gepäckausgabe rette. Warten ist angesagt. Meine Kollegen haben ihre Bikes in Pappkartons verpackt. Wenn die jetzt draußen auf dem Rollfeld stehen bleiben, sehe ich schwarz für deren Kartons. Aufgeweichte Glibber-Pappe mit einem schweren Bike drin? Schlechte Kombination! Dem Travelbag von Evoc traue ich da schon mehr zu. Aber alles ist gut. Der BikeBag hat Flug, Regen und korsisches Bodenpersonal gut überstanden. Schnell die Bikes checken – alles in Ordnung! Kein Kratzer, nichts verbogen. Stabile Sache der Travelbag.

Fazit

Stabiler Travelbag, der das Biek optimal sichert ud sich leicht rollen lässt. Perfekte Sicherung auch im Travelbag selbst. Hält auch einmal einen fiesen Gewitterschauer aus. Leider musste man den Lenker demontieren, dafür ist der Travelbag mit 130 cm x 80 cm x 27 cm und 270 Liter Packvolumen relativ kompakt. Schade, dass die Anleitung nicht auch zm Ankletten ist, dann könnte man sie zum Verpacken des Bikes herausnehmen und anschließend wieder verlustsicher im Travelbag verstauen.

Handhabung: 6 von 6 Sternen

Transport: 5 von 6 Sternen

Schutzwirkung: 6 von 6 Sternen

Gewicht: 5 von 6 Sternen


Bike Urteil: Super

Vertrieb:

Bikeaction

Tel. 06071/92340


www.bikeaction.de

Hersteller:


www.evocsports.com

Preis:

259 Euro


TEXT UND FOTOS: Johannes Dreuw

Evoc Innenausstatung ist super auf Bikerbedürfnisse abgestimmt. Hier passt alles.

Gut dass dem Bodenpersonal das Gewicht des Travelbags eglas ist!

Schöne Details überzeugen nach dem Tranport noch beim Evoc Travelbag

Beim Evoc Travelbag sorgen stabile Reißverschlüsse für Zusammenhalt

Themen: EvocReiseTascheTransportTravelbag


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2014: Tagesrucksäcke für Mountainbiker
    Zwölf Tagesrucksäcke im Vergleichstest

    26.05.2014Ein gebogener Haselstab, ein Fellsack und zwei Spaltholzbrettchen – so sah der wohl erste Rucksack der Steinzeit aus. Zwölf Tagesrucksäcke mit 11-18 Liter Volumen zeigen sich im ...

  • Buch: Lesetipps für Einsteiger und Aufsteiger!
    Unsere 10 besten Fahrradbücher

    20.03.2020Rankings gibt es zu allem und jedem, erst recht bei Büchern. Wir haben unsere Fahrrad-Bücher durchgeschaut und präsentieren die Top-10-Leseempfehlungen für Mountainbiker.

  • Heilige Trails: MTB-Reise durch Israel
    Heilige Trails in Israel

    10.01.2011Siedlungsbau, Konflikte, Terror – Israel bekommt oft schlechte Presse. Abseits der Krisenherde ruhen Spuren uralter Geschichte. Wir folgten heiligen Trails von den Golan-Höhen bis ...

  • Video: der perfekte Bike-Urlaub
    Was Du im Bike-Urlaub lieber lassen solltest

    10.02.2016Schlechte Bike-Guides, zickige Hotels und nicht auffindbare Trails: Das sind die Zutaten, auf die man im Bike-Urlaub getrost verzichten kann.

  • Buch: Hüttentouren für Mountainbiker in den Alpen
    Buchtipp: Die schönsten Hüttentouren für Mountainbiker

    19.05.2015Wer eine längere Tour in den Alpen plant, sollte unbedingt einmal über Nacht in einer Hütte einkehren – finden Daniel Simon und Armin Herb und haben dazu ein Buch geschrieben.

  • Schweden: Mountainbike-Trail Bohusleden
    MTB-Abenteuer in Schweden: Bohusleden-Trail

    25.11.2015Mal wieder so richtig in der nordischen Wildnis verloren gehen? Die Naturgewalten zum Zweikampf fordern? Kein Problem auf dem Bohusleden-Trail durch den Südwesten Schwedens.

  • Neuseeland mit MTB und Bully
    Neuseeland mit Bike und Bully

    14.06.2013Zwei Wochen unbarmherziger Sonnenschein – was für eine Aussicht. Wir versorgen Euch mit Eindrücken von Camilla Stoddarts MTB-Roadtrip aus Neuseeland. Sonnenaufgang über der ...

  • MTB-Reviercheck Hamburg
    Deutschland: MTB-Guide Hamburg & Umgebung

    26.04.2010MTB-Reiseabsicht für Hamburg und Schleswig-Holstein: Null Prozent. Das Ergebnis der großen BIKE-Leserumfrage hat unsere Abenteuerlust geweckt. Ist der Norden wirklich so platt ...

  • Die besten Hütten für Mountainbiker
    10 Top-Hütten für Biker

    18.08.2014Wir zeigen die Top 10 der MTB Hütten: Die schönsten Biker-Stützpunkte in Oberitalien, Österreich und der Schweiz im Überblick.