MTB Rucksack Ergon BE3 im Langzeit-Praxistest MTB Rucksack Ergon BE3 im Langzeit-Praxistest MTB Rucksack Ergon BE3 im Langzeit-Praxistest

Dauertest: Mountainbike Rucksack Ergon BE3

MTB Rucksack Ergon BE3 im Langzeit-Praxistest

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 4 Jahren

Optisch ist der Ergon-Enduro-Rucksack mit dem zweigeteilten Packsack gewöhnungsbedürftig, dafür sitzt er auf Anhieb bequem und unauffällig am Rücken.

Die Idee hinter der eigenwilligen Konstruktion: Der Rucksack soll extrem flexibel sein und besonders beim Transport eines Vollvisierhelms brillieren. Beides funktioniert in der Praxis sehr gut, aber nicht signifikant besser als bei vergleichbaren Top-Produkten. Eine 2,5-Liter-Trinkblase nimmt im unteren Staufach Platz, dieses ist damit aber fast schon voll. Ein Rückenprotektor ist separat erhältlich.

Für Enduro-Racer empfiehlt sich die kleinere Version, der BE1. Touren-Fahrer könnten auch bei der großen Variante (BE3) die Flexibilität eines durchgängigen Staufachs vermissen.

Preis  159,95 Euro >> z.B. hier erhältlich *
Gewicht   950 Gramm

Funktionalität   4 von 6 Punkten
Haltbarkeit   6 von 6 Punkten

PLUS  Sehr guter Sitz, große Hüfttaschen sind schnell zugänglich
MINUS Begrenztes Packvolumen


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 2/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: DauertestErgonRucksäcke


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Dauertest: Laufräder AC 26 Biturbo

    08.03.2012Etwa zwanzig Arbeitsstunden stecken in jedem Laufradsatz und heraus kommen ausgezeichnete Race-Laufräder, auch als besonders steife 29er erhältlich.

  • Dauertest 2006: Teil 2

    09.05.2007Für die Kandidaten im zweiten Teil des Dauertests wurde es am Ende noch einmal hart: Vier Wochen Schlamm extra und mehr Kilometer. Trotzdem treffen sich hier die stabileren Bikes. ...

  • Dauertest: Sattel Fizik Kurve Chameleon

    06.09.2013Der Kurve Chameleon von Fizik ist ein flexibler und anpassbarer Komfortsattel.

  • Dauertest: Cannondale Flash 26 1 Alu

    12.04.2013Alu-Rahmen, 26-Zoll-Räder, null Heckfederung: Den Klischees nach müsste sich dieses Bike fahren wie eine alte Gurke. Aber wer sagt denn, dass Klischees immer stimmen?

  • Test Cube Stereo 29 Super HPC 140 SL
    Das Cube Stereo 29 Super HPC 140 SL im Dauertest

    14.07.2014Bikeguides wie Walter Schmelmer durchleiden in einer Saison ein ganzes Biker-Leben – genau wie sein All-Mountain, das Cube Stereo 29 Super HPC 140.

  • Verschleiß-Test Sram XX1 1x11
    Sram XX1: 1x11-Schaltung im Test

    29.06.2016Hier finden Sie alle technischen Daten und die Testerbebnisse der 1x11-Schaltung Sram XX1 aus dem BIKE-Dauertest.

  • Test Osprey Escapist 25
    Dauertest: Rucksack Osprey Escapist 25

    19.11.2012Der ein Kilo leichte MTB-Rucksack hockte über 7000 Kilometer auf meinem Rücken. Dafür zeigt der Osprey Escapist wenig Abnutzungsspuren.

  • Deuter Trans Alpine Pro Rucksack

    30.08.2012Deuter erweitert seine beliebte Trans Alpine Serie um ein Pro Modell.

  • Test: MTB-Heizgriffe von AME
    Dauertest: AME Heizgriffe

    14.05.2012Es gibt Momente, da spielt der Preis keine Rolle. Vor allem wenn der Winter besonders hart austeilt. Beim Nightride bei -17 Grad durften die beheizbaren MTB-Griffe von AME zeigen, ...