MTB Rucksack Ergon BE3 im Langzeit-Praxistest MTB Rucksack Ergon BE3 im Langzeit-Praxistest MTB Rucksack Ergon BE3 im Langzeit-Praxistest

Dauertest: Mountainbike Rucksack Ergon BE3

MTB Rucksack Ergon BE3 im Langzeit-Praxistest

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 5 Jahren

Optisch ist der Ergon-Enduro-Rucksack mit dem zweigeteilten Packsack gewöhnungsbedürftig, dafür sitzt er auf Anhieb bequem und unauffällig am Rücken.

Die Idee hinter der eigenwilligen Konstruktion: Der Rucksack soll extrem flexibel sein und besonders beim Transport eines Vollvisierhelms brillieren. Beides funktioniert in der Praxis sehr gut, aber nicht signifikant besser als bei vergleichbaren Top-Produkten. Eine 2,5-Liter-Trinkblase nimmt im unteren Staufach Platz, dieses ist damit aber fast schon voll. Ein Rückenprotektor ist separat erhältlich.

Für Enduro-Racer empfiehlt sich die kleinere Version, der BE1. Touren-Fahrer könnten auch bei der großen Variante (BE3) die Flexibilität eines durchgängigen Staufachs vermissen.

Preis  159,95 Euro 
Gewicht   950 Gramm

Funktionalität   4 von 6 Punkten
Haltbarkeit   6 von 6 Punkten

PLUS  Sehr guter Sitz, große Hüfttaschen sind schnell zugänglich
MINUS Begrenztes Packvolumen


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 2/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: DauertestErgonRucksäcke


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Dauertest: Specialized Epic S-Works 29

    12.10.2012Während es sonst von Worldcup-Mechanikern Q-Tip gepflegt wird, ging das Specialized Epic S-Works 29 bei Redakteur Listmann durch die Hölle. Es hat die Folter ausgezeichnet ...

  • Dauertest: Rock Shox Sektor RL Solo Air QR 15

    20.02.2012Die RS Sektor ist die günstige Alternative zur Revelation. Optisch sieht man ihr das aber keineswegs an. Die Verarbeitung ist hochwertig.

  • Dauertest: Scott Genius LT 20

    31.07.2012Verträgt sich edles Carbon mit der robusten Fahrweise von Dauertester Hans Voglsamer? Um das zu erfahren, haben wir ihm das Scott Genius LT anvertraut.

  • Deuter Trans Alpine Pro Rucksack

    30.08.2012Deuter erweitert seine beliebte Trans Alpine Serie um ein Pro Modell.

  • Test USWE F4 Pro
    Rutscht nicht! Der MTB-Rucksack F4 Pro von USWE

    18.01.2017No-Dancing-Monkey-Technology nennt USWE ihr Vierpunkt-System, mit dem der F4 auf dem Rücken fixiert wird. Dabei werden vier Gurte zu einem zentralen Verschluss vor der Brust ...

  • Test 2018: Mountainbike Rucksack Komperdell Litepack
    MTB Protektor und Rucksack in einem von Komperdell

    19.07.2018Guter Rückenschutz und trotzdem ein Leichtgewicht - das macht den Kombi-Rucksack inkl. Protektor von Komperdell aus.

  • Test: MTB-Griffe
    6 MTB-Griffe im Test

    12.07.2013Wenn bei wilder Singletrail-Fahrt der Lenker in den Händen zuckt, gibt es nichts Schlimmeres als rutschige MTB-Griffe. Diese sechs Gummis geben Ihnen die volle Kontrolle über ihr ...

  • Dauertest: Ghost AMR+ Lector 7700

    19.04.2013Pannen und Defekte auf Tour – der Alptraum aller Biker. Wie man trotz Fullsuspension und Kohlefaserrahmen davor gefeit ist, zeigt das Ghost AMR+.

  • Dauertest: Radcomputer Sigma BC 14.12 Alti

    07.01.2014Der Sigma BC 14.12 Alti ist ein zuverlässiger, langlebiger Kabel-Tacho.