Einzeltest: Standpumpe Bontrager Flash Charger Einzeltest: Standpumpe Bontrager Flash Charger Einzeltest: Standpumpe Bontrager Flash Charger

Test 2015: Bontrager Flash Charger

Einzeltest: Standpumpe Bontrager Flash Charger

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 7 Jahren

Nur dicke Backen? Pustekuchen! Die Fahrrad-Standpumpe von Bontrager ersetzt den Kompressor und erleichtert das Aufpumpen von Tubeless-Reifen.

Sie ist die Lösung für Tubeless-Reifen, lärmgeplagte Ohren und kleine Schrauberkeller. Durch eine innovative Idee sagt die Bontrager-Standpumpe Kompressoren und CO²-Kartuschen den Kampf an. Durch Pumpen lässt sich bei der Flash Charger ein zusätzliches Reservoir auf über elf bar befüllen. Legt man den roten Hebel um, entweicht die Druckluft schlagartig und schafft es mühelos, Tubeless-Reifen richtig auf die Felge zu wuchten und abzudichten. In mehreren Versuchen mit bis zu 2,4 Zoll breiten 27,5-Zöllern reichte eine Füllung, um den Reifen auf die Felge zu hieven und mit rund zwei bar zu füllen. Bis auf den Kunststoffgriff macht die Standpumpe einen sehr soliden Eindruck.


PLUS Geniale Kompressorfunktion mit großem Volumen
MINUS Einfacher Kunststoffgriff mit dünner Wandstärke


Gewicht 2860 g
Preis 120 Euro
Info www.bontrager.com

Georg Grieshaber Die Standpumpe Bontrager Flash Charger eignet sich vor allem für voluminöse MTB-Reifen.

Themen: BontragerEinzeltestStandpumpe


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Winter-Bekleidung: Jacken, Handschuhe, Überschuhe
    MTB-Winterbekleidung im Test: Jacken, Handschuhe & Co.

    04.10.2016Die Eiszeit muss nicht gleich eine Auszeit bedeuten. Hartgesottene Biker wagen sich auch im Winter auf die verschneiten Trails. Doch richtig winterfest werden Biker erst durch die ...

  • Iso-Matte mit Luftkammern: Neo Air Xlite
    Einzeltest: Matte Therm-A-Rest Neo Air Xlite

    06.10.2014Wer eine bequeme Camping-Nacht verbringen will, braucht eine Iso-Matte mit Luftkammern. Kurzer Überblick.

  • Einzeltest: YT Industries Wicked 160 Ltd. 2012

    06.07.2012Nur 150 Stück legt Versender YT Industries vom Wicked LTD auf. Das limitierte Enduro bietet aber nicht nur eine lupenreine Ausstattung.

  • Test MTB Hosen 2015: Bontrager Solstice Bib
    Radhosen Test: Bontrager Solstice Bib Herren

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Bontrager Solstice Bib für Herren.

  • Test Bell Super 2R
    Variabel: Bell-Helm mit ansteckbarem Kinnbügel

    09.08.2016Nicht nur bei Enduro-Rennen wird mit Vollgas gefahren, sondern auch auf der Feierabendrunde. Will man deswegen nicht gleich zum Fullface-Helm greifen, ist ein ansteckbarer ...

  • Test 2016: Regenjacken
    8 MTB-Regenjacken im Test

    30.08.2016Ohne Regenjacke kann eine Mountainbike-Tour im Herbst ziemlich spaßfrei werden. Wir haben acht Regenjacken für Sie getestet.

  • Protektoren Dainese Oak Pro

    09.05.2012Die Oak-Pro-Schoner haben das bewährte Boa-Verschluss-System. Auf den ersten Testfahrten am Gardasee haben sie voll überzeugt.

  • Kona Hei Hei Supreme

    13.05.2013Konas leichtes und schnelles 29er-Fully ist wie geschaffen für den Marathon-Startblock. 3, 2, 1 – Peng!

  • Test 2014: GPSafety Inreach
    Einzeltest: GPSafety / Inreach

    17.10.2014Sichere Verbindung: Das inReach hält auch ohne Handynetz Kontakt zur Außenwelt. Das SOS-System ist ein Paket aus Software und Notfall-Piepser.