Handliche Luftspender: Minipumpen im Test Handliche Luftspender: Minipumpen im Test Handliche Luftspender: Minipumpen im Test

Test 2008: Minipumpen

Handliche Luftspender: Minipumpen im Test

  • Matthias Dreuw
 • Publiziert vor 14 Jahren

Klein, leistungsstark und genau: Minipumpen mit Manometer sollen der Kompressor für die Handtasche sein. Im Test zeigen zehn Taschengebläse, ob sie dem gewachsen sind.

Das Hinterrad hoppelt, es faucht, es zischt – dann Stillstand. Klarer Fall: Snakebite! Also den Ersatzschlauch aus dem Rucksack geangelt und Reifen geflickt. Die Kumpels warten ungeduldig auf dem Trail. Jetzt zählt nicht, wer die dicksten Arme zum Pumpen hat, sondern die beste Pumpe. Nach ein paar kräftigen Hüben ist der Reifen voll, das Manometer zeigt exakt 2,5 bar an. Praktisch, so eine Mini-Standpumpe mit Manometer: Es geht schnell und genau!

Diese Minipumpen-Modelle finden Sie im Test:

Barbieri Carb Two

BBB Wind Gun BMP-18

Cannondale Air Speed Dual

Cannondale Air Speed Vista

Crank Brothers Power Pump

Point GM-61

SKS Revo Alu

Topeak Turbo Morph

Topeak Mini Master Blaster

Zefal Jet Graph XL

Die genauen Testergebnisse können Sie unten als PDF kostenlos herunterladen.

Themen: MinipumpenPumpeTest

  • 0,99 €
    Minipumpen

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Bikes aus dem Versandhandel

    04.08.2004Von zu Hause aus bestellen. Per Post an die Haustür liefern lassen. Und dabei noch Geld sparen. Schnäppchen oder billiger Kompromiss? Wir lüften das Geheimnis von zehn ...

  • Pannenhilfe - Notreparaturen auf dem Trail mit dem richtigen Tool

    03.08.2006Kette ab, Luft raus, Weg verloren, Hände dreckig? Für jedes Missgeschick gibt es ein Helferlein, das Sie wieder mobil macht.

  • Einzeltest 2020: Knieprotektoren Pearl Izumi Elevate
    Schon gefahren: Knieschoner Pearl Izumi Elevate

    23.09.2020Biken mit Schonern? Schon beim Gedanken daran bekomme ich schwitzige Knie. Doch Pearl Izumis neuer Level-1-Protektor kühlt erstaunlich gut.

  • Test 2020: Giro Manifest Spherical
    Schon gefahren: Giro-Helm Manifest Spherical

    16.09.2020Giros neuester Trail-Helm setzt auf eine völlig neue Art des MIPS-Systems. Bei der sogenannten Spherical-Technologie können zwei separate Helmschalen wie in einer Gelenkpfanne ...

  • Test 2017: Marin Pine Mountain One
    Fatbike/Hardtail: Marin Pine Mountain One im Test

    06.04.2017Mit dem Pine Mountain als Plus-Hardtail haucht Marin seinem Stahlklassiker neues Leben ein. Für 2017 schieben die Kalifornier eine Einsteigerversion mit 120-mm-Federgabel in die ...

  • Test 2021: E-MTB-Federgabeln Fox 38 vs. Rockshox ZEB
    Duell: Fox 38 Factory E-Opt. vs Rockshox ZEB Ultimate 29"

    22.11.2020Bisher blieben Gabeln schlank, aber: Mit der Fox 38 und der Rockshox ZEB kommt nun eine neue Generation extradicker Forken auf den E-MTB-Markt.

  • Kurztest 2021: Pedal Tatze Two-Face TI
    Klick and Flat: Tatze Two-Face TI schon gefahren

    08.07.2021Das Kombi-Pedal Tatze Two-Face vereint eine Downhill-taugliche Plattform- mit einer effizenten Klickseite – und damit wohl das Beste aus zwei MTB-Pedal-Welten.

  • Cannondale F29

    15.01.2014Test-Duell: Cannondale F29 Carbon Team gegen Cannondale F29 Carbon 3

  • Radon Stage Diva Frauen-MTB im Test
    Die Diva zeigte bergab Allüren

    18.06.2012Das Radon All Mountain macht auf den ersten Blick eine sehr gute Figur – abfallendes und gebogenes Oberrohr, hohes Cockpit und solide Ausstattung gepaart mit einem schönen Design ...

  • Bulls Monster S Fatbike im Test
    Günstiger Cruiser mit Federgabel

    10.11.2014Mit dem Monster S stellt Bulls das günstigste Fatbike mit Federgabel auf vier Zoll breite Reifen. Das Bulls Monster steht für entspanntes Cruisen, das Gewicht bremst sportlichen ...

  • Test 2017 – Einsteiger-Hardtails: Centurion Backfire Pro 900
    Centurion Backfire Pro 900.29 im Test

    24.07.2017Centurion weiß, wie man Highend-Bikes aus Carbon baut, immerhin gewann das eigene Rennteam die letzten drei Jahre die Transalp auf einem Centurion-Carbon-Bike.