Das Dry Fluid-Schmiermittel lässt sich gut dosieren und erwies sich beim staubigen Cape Epic als Gold wert.

zum Artikel