BIKE Header Campaign
Easy Washer Easy Washer

Reinigungsgeräte Easy Washer

Mobile Reinigungsgeräte von Easy Washer

Sebastian Brust am 22.12.2011

Wer bei Schmuddelwetter mit dem Bike unterwegs ist, saut dieses und sich selbst ordentlich ein. Zumindest das Bike bekommt man mit diesen Niederdruckreinigern von Easy Washer wieder sauber.

Der Dirtworker (BIKE berichtete) bekommt Konkurrenz aus den Niederlanden: Die Firma Easy Washer bietet mit den Modellen EX-1028 und EX-1030 zwei mobile Reiningungsgeräte an. Beiden gemein ist der verstellbare Druckbereich von 3-9 Bar und das serienmäßig mitgelieferte Zubehör in Form von Duschkopf und Bürste. Der niedrige Druck ist wichtig, um Dreck und Wasser nicht in die Lager zu spülen, wo sie den Verschleiß beschleunigen.

Mit dem 17-Liter-Tank und dem integrierten Akku kann man mit dem EX-1028 unabhängig von zusätzlichen Energiequellen zwei Bikes reinigen. Hat man zusätzliches Wasser dabei, geht auch mehr. Der Akku soll bis zu einer Stunde Saft liefern.

Der EX-1030 hat einen 15 Liter fassenden Tank, was für bis zu zwei Bikes reichen sollte, und wird über den Zigarettenanzünder im Auto betrieben. Optional ist ein externer Akku mit zusätzlicher Lichtfunktion sowie ein 220-Volt-Adapter erhältlich. 

Easy Washer

Die mobilen Reiniger Easy Washer EX-1028 (links) und EX-1030 (rechts). Im Bild vorne: der externe Akku mit LED-Licht.

Die Preise belaufen sich auf 179,95 Euro für den EX-1028 und 129,95 Euro für den EX-1030. Der externe Akku schlägt für den, der's braucht, mit 49,95 Euro zu Buche, jeweils zzgl. Porto und Versand.

Infos und Onlineshop unter: www.easywasher.eu

Sebastian Brust am 22.12.2011