MTB-Licht Sigma Karma Evo im Langzeit-Check MTB-Licht Sigma Karma Evo im Langzeit-Check MTB-Licht Sigma Karma Evo im Langzeit-Check

Test Sigma Karma Evo

MTB-Licht Sigma Karma Evo im Langzeit-Check

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 5 Jahren

Die Evo-Version der Sigma Karma ist deutlich heller im Vergleich zur Vorgängerversion und empfiehlt sich als Scheinwerfer für den Helm. Wir haben unser Augenmerk auf die Haltbarkeit der Lampe gelegt.

Auf dem Weg zur Erleuchtung! Die Sigma Karma Evo ist deutlich heller als die Vorgängerversion. Auch die Randbereiche werden jetzt besser ausgeleuchtet. Dennoch bleibt es bei einem recht schmalen Spot. Knapp zwei Winter lang leuchtete die leichte Sigma tapfer im regelmäßigen Einsatz auf der Hausrunde, bevor die Akku-Leistung abnahm und der Ein-/Ausschaltknopf zunehmend widerwillig seinen Dienst tat. Die Karma wanderte daraufhin als unauffällige Zusatzleuchte an den Lenker. Wenige Monate später besiegelten ein Bruch im Akku-Kabel, Risse in der Lenkerhalterung und das herausgebrochene Frontglas das Schicksal der kleinen Leuchte. Ihre guten Taten in diesem Leben werden sich aber bestimmt positiv auf ihr zukünftiges Dasein auswirken. Om.


Fazit: Klein, leicht, und günstig; keine StVO-Zulassung


Funktionalität: 4 von 6 Punkten
Haltbarkeit: 4 von 6 Punkten


Preis 139,95 Euro
Gewicht 216 Gramm (inkl. Akku)
Info www.sigma-lighting.com


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 11/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: BeleuchtungDauertestKarmaLampenlichtSigmaTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Federgabeln - 29 Gabeln im Test

    07.08.2007Ob 100 Millimeter oder 160 Millimeter. Die neue Federgabel-Generation kann mehr denn je. Wer im dichten Feld an die Spitze drängt, zeigt unser Megatest: 29 Federgabeln für ...

  • Einzeltest 2020: Bremse TRP DH-R Evo
    Silver Surfer: TRP-Bremse DH-R Evo im Test

    21.12.2020Die Silver-Surfer-Bremse TRP ist kräftig, gut dosierbar und bringt eine schicker Optik mit.

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Marin Rift Zone 29er 7
    Marin Rift Zone 29er 7 im Test

    27.09.2016Wie bei einigen anderen Bikes dieser Testgruppe waren wir uns beim Marin nicht sicher. Die Federwege stimmen für Trail, die Ausstattung mit dem mächtigen Vorderreifen klingt nach ...

  • Test 2021: Giant Trance X Advanced
    BIKE-Tipp All Mountains: Giant Trance X Advanced

    17.06.2021Trotz einfacher Schaltung und Bremsen hinterlässt das leichte Giant Trance X Advanced mit den stimmigsten Ein­druck im All-Mountain-Test. Das Touren-Fully erfüllt den Anspruch ...

  • Test: Luftdruckmesser für Mountainbike Reifen
    4 Messgeräte für den richtigen Luftdruck

    11.05.2017Der richtige Luftdruck in Mountainbike-Reifen entscheidet über Grip, Durchschlagschutz und Traktion. Luftdruckmesser helfen beim exakten Einstellen. Wir haben vier Modelle auf ...

  • Enduro-Test 2018: Centurion Trailbanger 2000
    Enduro Centurion Trailbanger 2000 im Test

    19.03.2018Auch das neue Centurion Trailbanger erhielt für 2018 einen gründlichen Feinschliff, wurde an aktuelle Enduro-Bedürfnisse angepasst. Das hubstärkste Centurion-Bike im Test.

  • Test-Duell 2017: Santa Cruz Hightower gegen YT Ind. Jeffsy
    Santa Cruz Hightower gegen YT Industries Jeffsy CF Pro

    29.03.2017Um das erste All Mountain von YT Industries wurde ein riesen Hype veranstaltet. Wir haben neue Jeffsy zum Duell mit dem deutlich teureren Hightower aus der Edelschmiede Santa Cruz ...

  • Test 2021: Giant XTC SLR 29 1
    Giant XTC SLR: Leichtes XC-Hardtail mit top Rahmen

    26.04.2021Giant schickt mit dem XTC SLR ein sportliches Hardtail mit gutem Alu-Rahmen ins Rennen. Das 29-Zoll-Bike eignet sich auch perfekt für lange Mountainbike-Touren.

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Felt Virtue 3
    Felt Virtue 3 im Test

    27.09.2016Vollcarbonrahmen, flacher Lenker, negativ montierter Vorbau, Lockout am Lenker – klingt nach Sport. Doch Federweg, breite Reifen und Teleskopstütze signalisieren: Hier geht es um ...