Schon gefahren: Supernova M99 Mini Pro Akku-Lampe Schon gefahren: Supernova M99 Mini Pro Akku-Lampe Schon gefahren: Supernova M99 Mini Pro Akku-Lampe

Test 2020: Bike-Lampe Supernova M99 Mini Pro

Schon gefahren: Supernova M99 Mini Pro Akku-Lampe

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 2 Jahren

Der Scheinwerfer von Supernova war eine Herzensangelegenheit von Firmenchef Marcus Wallmeyer und hat viele Arbeitsstunden verschlungen. Heraus kam der hellste Akku-Scheinwerfer mit StVZO-Zulassung.

Während man im Abblendmodus blendfrei durch die Stadt pendeln kann, entfesselt die Fernlichtfunktion mit 1600 Lumen einen breiten Lichtteppich. Wer will, kann den Scheinwerfer auch per App über Handy oder Smartwatch steuern und erhält so eine minutengenaue Leuchtzeitangabe. Auf maximaler Stufe beträgt die Leuchtdauer mit 54-Wh-Akku rund zwei Stunden plus zwei Stunden Reservelicht. Wer den hochglanzpolierten Akku mindestens 50 Prozent im Longlife-Modus nutzt, bekommt sogar bis zu fünf Jahre Garantie. Automatischer Lichtsensor im Akku für die Tunneldurchfahrt und eine Coming-Home-Funktion wie beim Auto sind nette Zusatzfunktion der M99.

Georg Grieshaber Der Akku der Supernova M99 Mini Pro steckt voll Sensorik (Lichtsensor, Vorheizfunktion) und verfügt über die gleichen Zellen wie Tesla. Mit viel Knowhow und guter Pflege soll er besonders lange halten.

Da die Konkurrenz bei den leistungsfähigen Akku-Lampen mit StVZO überschaubar ist, haben wir die Supernova mit der Lupine SL AF mit 1300 Lumen für 466 Euro verglichen. Weil Supernova mit einem Reflektor und Lupine mit einer Linse arbeitet, ergeben sich stark unterschiedliche Leuchtbilder. Während die Supernova einen deutlich größeren Licht-Spot besitzt und auch im Randbereich nicht so scharf abgegrenzt ist, fällt der Spot bei Lupine kleiner, aber am Rande wie mit dem Lineal gezogen aus, was im Wiegetritt etwas irritiert. Dafür leuchtet die Lupine homogener und besitzt keine Flecken wie die Supernova. Im Fernlichtmodus blendet die M99 etwas höher auf, und die kabelgebundene Fernbedienung bietet besseres Feedback.


PLUS.  Schlaue Akku-Steuerung; großflächige Ausleuchtung; minuten-genaue Leuchtzeitan­gabe per App; hochwertig verarbeitet


MINUS   Hoher Preis; voluminöses Lampengehäuse; Leuchtbild auf Grund des Reflektors etwas inhomogen


Gewicht  Lampe mit Akku 501 Gramm


Preis  539 Euro

BIKE Magazin Supernova M99 Mini Pro



Diesen Artikel finden Sie in BIKE 3/2020. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: Akku-LampeBeleuchtunglichtSupernovaTest


Die gesamte Digital-Ausgabe 3/2020 können Sie in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: Helmlampen
    Im Vergleich: Neun Power-Strahler für Winter-Biker

    02.12.2019In BIKE 1/2020 haben wir insgesamt neun Lampen in Labor und Praxis getestet. Wie hell die Strahler mit 1588 bis maximal 6830 Lumen wirklich machen, zeigen die Leuchtbilder und ...

  • Bikepacking-Equipment: Knog PWR Akku-Licht-System
    Akku-Licht-Baukasten mit spannendem Zubehör

    03.12.2019Mehrere Lichtköpfe und Akku-Modelle bilden den Kern des Knog-PWR-Baukastens. Zubehörmodule knüpfen hieraus Produkte für zahlreiche Outdoor-Anwendungen – von der Helmlampe bis zur ...

  • Test Lupine SL AF - StVZO-konforme Bike-Lampe
    Schon gefahren: MTB-Lampe Lupine SL AF

    30.09.2019Richtig hell machen, das konnten die MTB-Lampen von Lupine schon immer. Falls aber doch mal wer entgegenkam, war akute Blendung angesagt. Die StVZO-konforme Lupine SL AF im Test.

  • Test 2020: Fahrrad-Lichter nach StVZO
    5 preiswerte StVZO Licht-Sets im Vergleich

    01.03.2020StVZO-Lampen sind nicht gerade die Hellsten, doch für den sicheren Heimweg unerlässlich. Fünf preiswerte Fahrrad-Licht-Sets im Test.

  • Test 2018: Minipumpen für Mountainbiker
    8 Modelle im Test: Wer baut die beste MTB-Minipumpe?

    18.08.2018Wenn unterwegs die Luft raus ist, schlägt die Stunde der Nothelfer. Dabei ist die Auswahl gewachsen: Wir haben acht klassische MTB-Minipumpen getestet.

  • Kurztest 2021: Dirtlej Dirtsuit Pro
    Wasserabweisender Schutzanzug von Dirtlej im Praxistest

    23.02.2021Der Dirtlej Dirtsuit Pro funktionierte gut, dennoch gab es ab und an einen nassen Po. Dort, wo der Druck besonders hoch ist.

  • Test All-Mountain-Federgabeln [140 mm]
    Vier 140-mm-Federgabeln im Vergleichstest

    07.02.2019Niemand verkauft mehr hochwertige MTB-Federgabeln als Rockshox und Fox. In diesem Vergleichstest von All-Mountain-Gabeln mit 140 Millimetern Federweg liefern Fox 34 und Rockshox ...

  • Dauertest 2015: Trek Remedy 9 29
    Test: Das Trek Remedy 29 glänzt mit Laufruhe

    13.04.2015Viel hilft viel, dachte sich Tester Frey, bis die ersten Spitzkehren dem potenten Trek Remedy seine Grenzen aufzeigten. Die Laufruhe auf schnellen Abfahrten könnte sogar Enduros ...

  • Test: SWAT-Tools - Stauraum am Bike-Rahmen für Werkzeug
    SWAT-Tools: 13 Transportlösungen für MTB-Werkzeug

    26.04.2020Hohlräume wurden schon immer als Versteck für Waren aller Art genutzt. Die Öffnungen am Mountainbike eignen sich ideal als Stauraum für Werkzeug und Zubehör. Hier die cleversten ...

  • Test Urge All Mountain
    Einzeltest: Helm Urge All Mountain

    09.05.2012Die integrierten Bullaugen dürfen bei einem Urge-Helm nicht fehlen und dienen beim All Mountain neben dem unverkennbaren Design zur Belüftung.

  • Test 2017: Race-Hardtails [Topmodelle gegen Mittelklasse]
    11 Race-Hardtails im Rennstrecken-Test

    06.06.2017Die Zeiten von sperrigen Race-Hardtails sind vorbei. Die neue Generation fährt komfortabel und wieselt flink um jede Kurve. Aber wie viel muss man für eine reinrassiges ...

  • Test 2021/2022: Race-Bikes der Profis
    Worldcup-Fullys: Die schnellsten Bikes der Welt im Test

    05.08.2021Wir konnten die drei heißesten Worldcup-Bikes für die Saison 2021/2022 zum Test ergattern. Das neue Scott Spark RC gegen Santa Cruz und BMC im direkten Vergleich.

  • Cube AMS 150 Race

    21.05.2013Durch die klassische Optik sieht man dem AMS 150 seine enorme Potenz nicht an. Das Bike ist eine solide Bank mit extrem breitem Einsatzbereich.