Exposure Reflex MK2-Lampe im Dauertest Exposure Reflex MK2-Lampe im Dauertest Exposure Reflex MK2-Lampe im Dauertest

Test 2014: Exposure Relfex MK2

Exposure Reflex MK2-Lampe im Dauertest

  • Dominik Scherer
 • Publiziert vor 7 Jahren

Die 2200 Lumen der Reflex MK 2 brennen sich durch das Dunkel der Nacht wie ein Schweißbrenner durchs Alu-Geröhr. Auf der höchsten Stufe leuchtet der Lenkerbrummer jede noch so kleine Nische aus.

Gut, dass man zwischen drei Helligkeitsstufen und drei voreingestellten Programmen wählen kann. So findet jeder die richtige Mischung aus Helligkeit und Schatten. In der hellsten Einstellung fallen die Schatten nämlich sehr groß aus. Deshalb sollte man die Reflex im Gelände mit einer Helmleuchte kombinieren. Das gewählte Programm und die verbleibende Leuchtdauer werden im Display auf der Rückseite gut ablesbar angezeigt. Die Bedienung ist nach kurzem Überfliegen der Bedienungsanleitung äußerst simpel. In der Medium-Einstellung hält der Akku beispielsweise zehn Stunden – absolut ausreichend für jedes 24h-Rennen. Die Lenkerhalterung lässt sich durch das mitgelieferte Gummiband bombenfest an jedem Lenker montieren. Der Schnellverschluss des Aufstecksystems hält zudem absolut fest und wackelfrei. Generell ist die Verarbeitung aller Teile und des Gehäuses höchst edel.


Modellbezeichnung Exposure Reflex MK2
Preis 550 Euro
Gewicht 331 Gramm
Info www.use1.com


FUNKTIONALITÄT *****
HALTBARKEIT ******

(ma.x 6 Sterne)

Themen: BeleuchtungDauertestExposureLampenlicht


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test: Helmlampen
    Im Vergleich: Neun Power-Strahler für Winter-Biker

    02.12.2019In BIKE 1/2020 haben wir insgesamt neun Lampen in Labor und Praxis getestet. Wie hell die Strahler mit 1588 bis maximal 6830 Lumen wirklich machen, zeigen die Leuchtbilder und ...

  • Test Canyon Nerve CF 9.0 Ltd.
    Canyon Nerve CF 9.0 Ltd. im Langzeittest

    17.08.2016Es ist kein Geheimnis: Gewichtsoptimierte Bikes machen einfach mehr Spaß, benötigen aber viel Pflege. Das Canyon Nerve CF 9.0 Ltd. im Dauertest.

  • Test 2013: MTB-Helmlampen
    Helmlampen-Test: Acht Leuchten bis 320 Euro

    14.11.2013Die Flutlichter mancher Hersteller sprengen gewaltige Löcher in die Geldbeutel. Wir wollten wissen, ob man auch günstiger nachts Biken kann. Im Test: acht Trail-taugliche ...

  • Test Vaude Tracer 20
    Dauertest: Rucksack Vaude Tracer 20

    07.05.2013Der 20-Liter-Rucksack Vaude Tracer im harten Einsatz: Reißverschlüsse und Gurte funktionieren wie am ersten Tag.

  • Dauertest: Giant Anthem X.O

    22.04.2010Mitten im Winter endete für drei Bikes aus dem Dauertest-Programm die Tortur aus Eis und Schnee. Diesmal: Giant Anthem X.O

  • Dauertest: Carbon-Fully Stoll Bikes T1
    Stoll Bikes T1 im Langzeit-Test

    05.11.2019Edel, tadellos verarbeitet und individuell. Kann das in Deutschland gefertigte Stoll T1 im Praxiseinsatz halten, was seine äußeren Reize versprechen?

  • MTB-Jacke mit Gore-Tex
    Dauertest: Jacket Arc'Teryx

    12.10.2012Gore-Tex Active Shell lässt Regenjacken oder – sagen wir besser – deren Inhalt aufatmen. Und tatsächlich, unter der dünnen, leichten Jacke hält sich die Transpiration spürbar in ...

  • Test 2012: Die Shimano XT-Gruppe im Langzeitest
    Dauertest: Shimano XT-Gruppe

    29.12.2011Die neue XT-Gruppe ist ein Traum. Die Funktion, zwei Gänge auf einmal runterschalten zu können, wie früher nur bei der XTR, ist spitze und ein Vorteil gegenüber allen anderen ...

  • Dauertest: BMC Teamelite TE02 29 2013
    Das BMC Teamelite zeigt sich in edlem Schwarz-Weiß

    01.12.2014Minimales Pflegeprogramm statt peniblem Renn-Service: Das Vernunftmodell von Julien Absalons BMC im Dauertest.