Leuchte: Hope 4 LED

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 12 Jahren

Damit scheint die Sonne auch nachts. Hervorragende Ausleuchtung in vier Helligkeitsstufen.

Wer gern über leere Trails räubert, während auch der letzte Fußgänger die Füße vor dem Ofen ausstreckt, ist auf die Nacht angewiesen. Zusammen mit der Hope-“4 LED”-Lampe kennt der Spaß daran keine Grenzen. Die Leuchteinheit kann auf dem Helm oder am Lenker montiert werden. Innerhalb von vier Leuchtstufen lässt sich der beste Kompromiss aus Leuchtdauer und Akku-Laufzeit finden. Maximalwerte: 960 Lumen auf Stufe 4 oder 35 Stunden Leuchtdauer auf Stufe 1. Kleinere Probleme machte die fummelige Bedienung. Der Knopf auf der Rückseite der Lampe ist mit Handschuhen schwer zu bedienen.


Web: 
www.hopetech.com


Foto: Daniel Simon

Themen: BeleuchtungHopeLampenLEDlicht


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Edel-Leuchte Hope Vision

    30.04.2008

  • Test: Helmlampen
    Im Vergleich: Neun Power-Strahler für Winter-Biker

    02.12.2019

  • Test 2021: Lampen fürs E-MTB
    Scheinwerfer: 6 Leuchten mit StVZO-Zulassung im Test

    19.01.2021

  • Vorstellung LED Lenser XEO 19R
    LED Lenser XEO 19R: Flutlicht im Taschenformat

    23.01.2015

  • Test 2016: Beleuchtung am Mountainbike
    Fünf MTB Lampen-Sets im Kurztest

    24.08.2016

  • Bikepacking-Equipment: Knog PWR Akku-Licht-System
    Akku-Licht-Baukasten mit spannendem Zubehör

    03.12.2019

  • Test 2014: Exposure Relfex MK2
    Exposure Reflex MK2-Lampe im Dauertest

    19.12.2014

  • Licht und Halter All-in-One

    30.04.2008

  • Adventskalender 2020
    Busch + Müller - Akku-Scheinwerfer

    03.12.2020

  • Rücklicht Mounty Special MX-1R

    12.04.2010