Jetzt Philips-Lampen testen

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 9 Jahren

Sehen und gesehen werden - ein gut beleuchter Radfahrer ist einfach besser zu sehen und geht damit ein deutlich geringeres Risiko ein, in Unfälle verwickelt zu werden. Phillips bietet ab sofort jedem Fahrradbesitzer an, ein Phillips SafeRide Fahrradlicht über Nacht zu testen.

Ab sofort bis 31. März 2012 hat jeder Fahrradbesitzer die Möglichkeit, eines der aktuellen Philips BikeLights für eine Nacht kostenlos am eigenen Fahrrad zu testen. Die StVO-konformen und laut Herstellerangaben bis zu 80 Lux starken Leuchten sind für die Lenkermontage vorgesehen.

Und so funktioniert's: Im angegebenen Aktionszeitraum können Fahrradfahrer einen der teilnehmenden Händler aufsuchen, der ihnen die ausgewählte Beleuchtung an das Bike montiert. Wo sich das nächste Testcenter befindet, ist einfach auf der Aktions-Website http://www.bike-testcenter.de zu finden. Nach dem Test können die Radler die Lampe am darauf folgenden Morgen einfach wieder abgeben.

Weitere Infos zum Produkt unter www.philips.de/bikelight

Themen: LampenTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Shimano S20R
    Radbrille Shimano S20R im Vergleich

    07.03.2016

  • Test 2020: All-Mountain-Bikes bis 3000 Euro
    10 All Mountains mit 140 bis 160 mm Federweg im Test

    03.03.2020

  • Test 2013: Energie-Gels
    16 Gels im Test

    12.08.2013

  • Test: Radhosen für Mountainbiker
    Komfortzone: Radhosen bis 150 Euro im großen Vergleich

    17.04.2019

  • Test 2015 MTB Windwesten Herren: Mavic HC Vest
    Herren-Windweste Mavic HC Vest im Test

    07.12.2015

  • Fahrradkoffer im Härtetest

    20.02.2014

  • BIKE Lesertest: Trend-Check 2018
    Was bringen die neuen Konzepte für Mountainbiker?

    24.01.2018

  • Specialized Fatboy Expert Fatbike im Test
    Richtig fett: Specialized Fatboy mit 4,8" Breitreifen

    13.01.2014

  • Test 2017: Storck Zero2Nine
    Hardtail: Storck Zero2Nine im Einzeltest

    12.07.2017