Einzeltest: Leuchten Knog Blinder Einzeltest: Leuchten Knog Blinder Einzeltest: Leuchten Knog Blinder

Einzeltest: Leuchten Knog Blinder

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 9 Jahren

Die bunten Gummileuchten aus Down Under sind schon beinahe Kult. Jetzt werden sie erwachsen.

Der Blinder leuchtet nicht nur heller, sein Edelstahlverschluss am flexiblen Silikon-Band lässt sich auch einfacher schließen. Er ist 100 Prozent wasserdicht und wird per integriertem USB geladen. Im Dauer-Modus leuchten die vier LEDs knapp drei Stunden, bis zu 50 Stunden in einem der vier Blink-Modi. Zu kaufen gibt’s den Blinder in fünf Farben und mit fünf verschiedenen Abdeckungen.


Funktion ******
Handhabung *****

(max. 6 Sterne)


PLUS von weitem sichtbar; per USB aufladbar; wasserdicht
MINUS nicht StVZO-zugelassen


Preis 39,90 Euro
Gewicht 39 Gramm
Info w ww.cosmicsports.de

Themen: EinzeltestKnog BlinderLeuchten


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Einzeltest: Marin Mount Vision C-XM Pro 2014

    07.05.2014Enduro oder All Mountain? Beim Marin gibt es dazu zwei Sichtweisen. Das Mount-Vision-Top-Modell im Test.

  • Einzeltest: Protektoren Sixsixone Evo Knee

    11.05.2012Der Evo Knee gehört definitiv zur Gattung leicht und bequem.

  • Einzeltest: Liteville 301 MK 10

    21.05.2012Fox- statt DT-Dämpfer, überarbeitete Geometrie und eine sensiblere Hinterbaufunktion standen im Lastenheft des neuen MK10. So fährt sich das neue 301.

  • Einzeltest: Ghost AMR Riot Lector 9 2014

    16.05.2014Mit einem neuartigen Fahrwerk tritt das AMR-Riot-Top-Modell gegen das All-Mountain-Etablissement an.

  • Test 2012: PRO CNC Telescopic
    Einzeltest: Pumpe Pro CNC Telescopic

    15.05.2012Die minimalistische Alu-Pumpe CNC Telescopic von PRO zeigt wirklich gute Ansätze. Nur leider sind die nicht zu Ende gedacht.

  • Test 2014: OneUp 42 T Sprocket
    OneUp 42T Sprocket-Ritzel im Einzeltest

    22.05.2014Für Freunde der 1-fachen Gangart bietet der amerikanische Anbieter OneUp ein 42er-Ritzel zum Nachrüsten an.

  • Test 2017: Devinci Django 29
    Trailbike: Devinci Django 29 im Einzeltest

    08.07.2017Ein Bike zum Pferdestehlen, könnten wir schreiben, um die Western-Karte des Djangos auszuspielen. Doch was will man mit einem Pferd, wenn man dieses Bike hat?

  • Test 2014: Sram Roam 60 29
    SRAM Roam 60-Laufräder im Einzeltest

    04.06.2014Leicht, edel, teuer: Diese Attribute treffen auf fast alle Carbon-Laufräder zu, so auch auf die neuen Räder von Sram, die Roam 60.

  • Rotwild RCC 0.3 – Einzeltest

    14.01.2005Komfort wird auch in der Race-Klasse groß geschrieben. Rotwild folgt diesem Trend mit dem RCC 0.3, einer Mischung aus Cross-Country-Renner und Tourer. (BIKE 11/2004)