4 Touren-Apps im Praxis-Check 4 Touren-Apps im Praxis-Check 4 Touren-Apps im Praxis-Check

Touren-Portale: Routing Apps im Vergleich

4 Touren-Apps im Praxis-Check

  • Thomas Roegner
 • Publiziert vor 6 Monaten

Schnell aufs Handy geladen, unkompliziert und günstig: Immer mehr Biker lassen sich von Touren-Apps wie Komoot und Outdooractive leiten.

Was Google Maps für die Straßennavigation ist, wollen Apps wie Komoot und Outdooractive * für alle Draußen-Fans werden: der Standard für die Streckenführung. Doch so einfach wie im Auto klappt die Wegfindung am Fahrradlenker leider noch nicht. Dennoch sind laut unserer kürzlich durchgeführten Online-Umfrage mit über 500 Touren-Bikern bereits 44 Prozent häufig mit App unterwegs, 17 Prozent sogar ausschließlich. 7 Prozent lehnen diese Art der Navigation dagegen ganz ab. Die häufigsten Kritikpunkte: fehlerhafte Routenführung und unzureichende Beurteilung der Strecke, beziehungsweise des Untergrunds. So schrieb ein Leser:

„Die Kategorisierung der Touren ist viel zu grob! Mit ,Leicht-mittel-schwer‘-Aussagen zum fahrtechnischen Anspruch kann man wenig anfangen. Oft genug war ich auf Touren mit dem Enduro unterwegs, wo das Hardtail viel angebrachter gewesen wäre. Da habe ich mühsam schweres Gerät den Berg hochgetrieben, um eine Schotterautobahn herunterzufahren statt des erhofften spaßigen Singletrails.“

Skyshot/ Markus Greber Deine Smartphone-App weiß nicht, ob Du ein Beginner oder ein Enduro-Champ bist!

Probleme dieser Art sind den App-Betreibern bekannt. Doch die Navigation im Outdoor-Sportbereich ist nun mal nicht vergleichbar mit dem klar strukturierten Autobahn- und Straßennetz. Ein Waldwegenetz ist komplizierter verzweigt, Wege verfallen oder werden für Biker gesperrt, der GPS-Empfang schwankt, und die Leistungsfähigkeit der genutzten Handys ist ebenfalls unterschiedlich. Doch das sind nicht die einzigen Gründe, warum die Navigation mit den Apps immer wieder hakt. Wir haben Touren-Guides in Nauders, Nürnberg und im Eggental gebeten, das Streckenangebot der beiden Marktführer Komoot und Outdooractive mit den tatsächlich fahrbaren Trails vor ihrer Haustür zu vergleichen. Mit interessantem Ergebnis.

Worauf man bei der Nutzung von Routing-Apps achten muss, lesen Sie im Artikel Tourenportale aus BIKE 6/2021, den sie unten als PDF downloaden können.

Der Artikel mit diesen Themen kostet 1,99 Euro:

Christoph Malin Hometrail-Check: Wie gut ist die Touren-Auswahl bei Komoot und Outdooractive? Wo hakt es noch an der Technik? Drei Guides haben das Angebot der Apps in ihren Heimatrevieren Nürnberg, Eggental und Nauders überprüft.

Peter Neusser Die Problemquellen: Über Tragen oder Fahren entscheiden viele kleine Faktoren. Menschliches Einschätzungsvermögen ist hier den Algorithmen noch überlegen.

Die vier Marktführer

Tourenportale im Vergleich 2021

4 Bilder

Thomas Roegner Zusatztanks: So schön und klar das helle Telefon-Display am Lenker ist – ohne Zusatz-Power kommt man nicht weit, weil auch das GPS-Modul kräftig am Akku saugt.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: NavigationRoutenplanerTouren-AppTourenplanung

  • 1,99 €
    Touren-Portale

Die gesamte Digital-Ausgabe 6/2021 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Vergleich: Womit navigieren Biker am besten?
    GPS-Navigation: Apps besser als Fahrrad-Navis?

    18.02.2018Mit Active Routing versprechen GPS-Hersteller Navigation wie im Auto. Ziel eingeben und los. Wie viel Fahrspaß bringt die automatische Routenberechnung für Biker? Ein ...

  • Komoot Premium
    Outdoor-App Komoot mit neuem Premium-Jahresabo

    26.09.2019Komoot ist Tourenportal, Routenplaner und App in einem. Bisher musste man nur für Karten bzw. Regionen bezahlen, ab sofort gibt es ein Premium-Jahresabo der Outdoor-App mit neuen ...

  • MTB Transalp selbst planen oder geführte Tour
    So planen Sie ihre MTB-Transalp am besten

    12.06.2018Eine Transalp-Tour beim Veranstalter zu buchen, erspart jede Menge Zeit. Zeit, die Sie für ausgiebige Trainingsrunden nutzen können. Doch die eigene Planung macht einen Alpencross ...

  • Neue Routing-Funktion für Strava-App
    Strava mit neuem Routen-Tool

    20.04.2020Dynamische Routenempfehlungen auf Grundlage der Strava-Community: Von nun an schlägt die Strava-App seinen Summit-Kunden maßgeschneiderte Fahrradstrecken und Touren vor.

  • Umfrage MTB-Touren-Apps
    Welche Touren-App nutzen Sie?

    17.03.2021Der beste Freund mancher Mountainbiker hängt am eigenen Lenker: das Smartphone. Wir wollen wissen: Wie gut funktionieren Routing-Apps am Mountainbike?

  • Eurobike 2018: Stages Dash L50 & M50
    Stages Dash: jetzt in Farbe und mit Navigation

    10.07.2018Die Trainings- und Powermeter-Experten von Stages Cycling bringen für 2019 zwei neue GPS-Computer. Neben den Trainingsmodi stechen der L50 und M50 durch ihr Farbdisplay und die ...

  • Abenteuer-Grundlagen: Alpines Wissen
    Das müssen Sie wissen für die Abenteuer-Tour

    14.10.2021Kartenlesen, Notfallwissen, Wetterkunde - das hat doch heute alles per Handy-App dabei. Wirklich? Auf großer Tour sollte man auf alle Gefahren vorbereitet sein.

  • Test 2021: 6 Displays für E-MTBs
    Konnektivität: Welche Systeme überzeugen?

    25.09.2021Das wär was: Strom für Handy und Navi aus dem Akku ziehen und die Routenführung am Display ablesen. Wie weit ist die Konnektivität zwischen den Geräten?

  • Workshop MTB-Guide - Teil 4: Navigation mit dem Smartphone
    Tourenführung per Smartphone: Tipps Karten und Apps

    08.03.2016Werden Sie Ihr eigener Bike-Guide und lernen Sie, wie Sie MTB-Touren planen und sicher nachfahren. Teil 4: Smartphone contra GPS-Gerät, Karten und Apps für Andoid und iOS.

  • GPS-Navigation

    29.06.2006In der Fremde Biken wie ein Local: Die Navigation mit GPS- und Touren aus dem Internet verspricht ungebremsten Bike-Genuss. Ein weiteres Spielzeug für Ingenieure oder die ...

  • Buch der Hinterländer Mountainbiker
    Spurensucher

    26.10.2016Auf den Spuren historischer Ereignisse hecheln die Hinterländer Mountainbiker seit vielen Jahren durch die Welt. Jetzt haben die bikenden Geschichts-Freaks ein Buch über ihre ...

  • Reiseveranstalter: Geführte MTB-Alpenüberquerungen
    MTB-Alpencross mit Guide: Anbieter im Überblick

    19.06.2018Mit einer MTB-Tour aus dem Katalog bucht man ein Rund-Um-Sorglos-Paket. Und das Angebot der Transalp-Veranstalter reicht von der leichten Via Claudia bis hin zur großen ...

  • Einzeltest 2017: Navi Falk Tiger Geo
    Für die MTB Tour: Navi Falk Tiger Geo im Test

    10.04.2017Kein nervtötendes Gefrickle am Computer. Einfach Wunschziel, Mountainbike und bergig eingeben und los. Das klingt super!