Dauertest: Garmin GPS-Uhr Fenix Dauertest: Garmin GPS-Uhr Fenix Dauertest: Garmin GPS-Uhr Fenix

Test Garmin Fenix

Dauertest: Garmin GPS-Uhr Fenix

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 9 Jahren

Eine für alles: Die Navi-Trainingsuhr Fenix fürs Handgelenk aus dem Hause Garmin ersetzt so manchen klassischen Rad-Computer.

Klassische GPS-Klumpen kommen mir nicht ans Bike, auch wenn die Kollegen davon schwärmen. Eine Uhr am Handgelenk ist da schon unauffälliger, auch wenn das 70x70 Pixel große Display mit dem robusten Alu-Gehäuse recht klobig ausfällt. Mit dem mitgelieferten Netzstecker und der USB-Ladeklemme lässt sich die Fenix an PC und Steckdose laden. Das muss man leider ständig tun. Im Aufzeichnungsmodus war im Test nach spätestens 22 Stunden der Saft weg, obwohl Garmin mit utopischen 50 Stunden wirbt.

Vom Einschalten bis zum Empfang eines GPS-Signals vergehen zwischen wenigen Sekunden bis drei Minuten. Auf dem Bike lässt sich die dreizeilige Anzeige mit den wichtigsten Werten wie Geschwindigkeit, Höhenprofil und Kilometern bestücken. Über ANT+ lassen sich neben Puls- und Trittfrequenz-Sensoren auch Kraftmesskurbeln koppeln. An einen reinen Rad-Computer (wie Edge 500) kommt die Fenix allerdings nicht heran. Aber dafür kommen eben die GPS-Funktionen hinzu: Für die grobe Navigation eines zuvor auf die Uhr geladenen Tracks reicht das Display auch ohne Karte, die dahinter liegt. Die Trainingsaufzeichnung fürs spätere Auswerten am PC, zum Beispiel über Garmin Connect, klappt einwandfrei.


Funktionalität ****
Haltbarkeit ******

(max. 6 Sterne)


Gewicht 80 Gramm
Preis 399 Euro (mit Pulsgurt: 450 Euro)


Web  www.garmin.com

Themen: DauertestFenixGarminGPSGPS-UhrUhr


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2018: Sigma Pure GPS für Mountainbiker
    Schnell auf Empfang: Sigma Pure GPS

    30.03.2018Dranklippen und losfahren: Der Pure GPS von Sigma Sport will das Datensammeln so leicht wie möglich machen.

  • GPS-Special

    21.12.2007Nie mehr anhalten – einfach wissen, wo es langgeht. Download-Tipps – Alles zur Navigation – Profi-Touren-Planung ... GPS-Navigation verspricht Touren-Bikern eine rosige Zukunft. ...

  • Deutschland: Franken Spotguide

    10.10.2006Was den Freeclimbern die Fränkischen Kalksteinfelsen, sind den Bikern die Alb-Trails: Schmal, knackig steil und immer ein wenig ausgesetzt. GPS-Daten als gratis Download inklusive.

  • Deutschland Trail: Ausrüstung
    Bike & Ausrüstung: das Deutschland-Trail-Setup

    09.05.2019Einmal quer durch die Republik und 21 Tage im Sattel: Mit diesem Mountainbike und dieser Ausrüstung startet BIKE-Redakteur Stefan Loibl auf den Deutschland-Trail.

  • Test: XLC Pro Sattelstütze
    Dauertest: Teleskop-Sattelstütze XLC Pro SP-T03

    07.05.2012Die preiswerte, absenkbare Sattelstütze XLC Pro gibt im Dauertest eine großartige Vorstellung – vom ersten bis zum letzten Test-Tag.

  • Test: Pearl Izumi X-Project 1.0
    MTB-Schuhe Pearl Izumi X-Project im Langzeit-Test

    23.05.2016Obwohl bereits der Nachfolger des Pearl Izumi X-Project 1.0 im Laden steht, bekommt man das Auslaufmodell im Internet noch in allen Größen.

  • Dauertest: Mountainbike-Schuhe von Lake
    MTB Race-Schuh Lake MX 175 im Test

    22.04.2016Wohlfühl-Teil: Der Lake MX 175 ist ein bequemer Schuhe für Mountainbike Racer mit guten Nehmerqualitäten.

  • Dauertest 2005

    31.01.2006Im Dauertest haben wir zwölf Bikes durch alle Wetter getrieben – extremer Verschleiß ist da vorprogrammiert. Wie haben die Bikes die Strapazen verkraftet?

  • Neuheiten 2019: Garmin Edge 530 & 830
    Garmin legt beliebte Edge-GPS-Computer neu auf

    04.05.2019Beim BIKE Festival in Riva haben wir uns die zwei neuen Garmin Edge-Computer angesehen. Mit dem Edge 530 und 830 bringt Garmin GPS-Geräte mit innovativen MTB-Funktionen und ...