GPS-Computer Garmin Edge 510 im Test GPS-Computer Garmin Edge 510 im Test GPS-Computer Garmin Edge 510 im Test

Test 2014: Garmin Edge 510

GPS-Computer Garmin Edge 510 im Test

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 7 Jahren

Lassen Sie es Ihre Freunde wissen, wenn Sie eine herrliche Trainingsrunde einlegen. Über Bluetooth mit dem Smartphone gekoppelt sendet der kleine Edge 510 Ihren Standort an die Vereinskumpels.

Aber auch sonst hat der GPS-Computer so einiges drauf. Neben den wichtigsten Fahrdaten und Höhenangaben zeigt das individuell einstellbare Display auch Herz- und Trittfrequenz. Sogar Leistungsmessgeräte, wie die PowerTap-Nabe, lassen sich mit dem Edge koppeln. Das Gerät ist auch bestens zur Aufzeichnung Ihrer Trainingsstrecken geeignet. Beim Nachfahren von Strecken führt der Edge den Track jedoch zu langsam nach. Auf eine Kartendarstellung muss man hier sowieso verzichten. Das kann der Große Bruder Edge 810 besser. Auch der Touchscreen reagiert beim 810er deutlich sensibler auf die Fingerbefehle. Der Akku reicht locker für mehrere ausgedehnte Ausfahrten.


PLUS Ant+ und Bluetooth-kompatibel, sehr umfangreiche Funktionen
MINUS Touchscreen wenig sensibel, langsame Streckennachführung


Gewicht 81 Gramm
Preis 299 Euro


Info  www.garmin.com

Themen: EdgeGarminKurztestSchon gefahren


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Einzeltest: Adapter für zusätzliche Flaschenhalter
    "Additive Bike Spacer One" hält Trinkflaschen am Lenker

    15.10.2014Gegen den Durst: Mit Vorbau-Adaptern wie dem "Additive Bike Spacer One" wird das Cockpit ruckzuck zur Getränketheke.

  • Dauertest: Enve/Edge-Laufräder

    25.04.2012Nicht nur das Gewicht, sondern auch die Optik sorgte bei diesen Carbon-Rundlingen mit Tune-Naben (Princess und Kong) für satte Beschleunigung.

  • Eurobike-Spezial: Garmin mit Wattmessung im Pedal

    31.08.2011Die GPS-Spezialisten machen mit ihrem schnell zu wechselnden Look-Pedal den Systemen von SRM und CycleOps Konkurrenz.

  • Deutschland Trail: Ausrüstung
    Bike & Ausrüstung: das Deutschland-Trail-Setup

    09.05.2019Einmal quer durch die Republik und 21 Tage im Sattel: Mit diesem Mountainbike und dieser Ausrüstung startet BIKE-Redakteur Stefan Loibl auf den Deutschland-Trail.

  • Garmin Rally: neue Powermeter-Pedale
    Garmin Rally: Powermeter-Pedale fürs MTB

    25.03.2021Garmin präsentiert mit der Rally-Serie neue Powermeter-Pedale für den Bike-Sport. Für Mountainbiker ist vor allem die XC-Version spannend, die mit Shimano SPD-Cleats kompatibel ...

  • Neuheiten 2019: Garmin Edge 530 & 830
    Garmin legt beliebte Edge-GPS-Computer neu auf

    04.05.2019Beim BIKE Festival in Riva haben wir uns die zwei neuen Garmin Edge-Computer angesehen. Mit dem Edge 530 und 830 bringt Garmin GPS-Geräte mit innovativen MTB-Funktionen und ...

  • Test 2021: Pedale Garmin Rally XC 200
    Powermeter-Pedale Garmin Rally XC 200 im Praxistest

    13.06.2021Dranschrauben, verbinden, losfahren: Die Garmin XC 200 Powermeter-Pedale liefern zuverlässige Wattwerte von beiden Beinen.

  • Schon gefahren: Fox DPX2 Dämpfer
    Teil der Woche: Fox Float DPX2-Dämpfer

    28.06.2017Der Fox Float X geht und wird vom Float DPX2 ersetzt. BIKE hat den neuen MTB-Dämpfer für den Trail- bis hin zum Enduro-Einsatz bereits gefahren.

  • Test 2014: Light & Motion Urban 550
    Light and Motion Urban 550-Lampe im Test

    20.10.2014Es ist ein Grundbestandteil des Begriffs Freiheit, nicht in einem Hotelzimmer hocken zu müssen, nur weil gerade die Sonne verglimmt. Eine Lampe wie die Urban 500 gehört an jedes ...