Kontroll-Mechanismen: 10 Computer im Test Kontroll-Mechanismen: 10 Computer im Test Kontroll-Mechanismen: 10 Computer im Test

Test 2010: Fahrrad-Computer

Kontroll-Mechanismen: 10 Computer im Test

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 11 Jahren

Die neuen Fahrrad-Computer mit Höhenmesser ermöglichen die volle Kontrolle. Doch wie zuverlässig sind die Werte, wie logisch die Bedienung, wie einfach die Montage? Acht Fahrrad-Computer im Test.

Der Preis entscheidet

Kilometerstand, maximale Geschwindigkeit oder Gesamtfahrzeit? Alles ganz nett. Was aber viele Biker wirklich interessiert ist, wie viele Höhenmeter sie pro Saison in ihre Waden quetschen, wie hoch der höchste Gipfel war und wie steil sie der Weg zum Ziel führte. Damit Sie dafür auch ein glaubwürdiges Beweismittel in der Hand halten, haben wir acht Computer durchgecheckt, die mit Höhenmesser ausgestattet sind und zwischen 75 und 129 Euro liegen.

Montage leicht gemacht

Bevor es losgehen kann, müssen zunächst Computer, Sender und Magnet montiert werden. Das geht bei allen Modellen recht zügig, vor allem, da bei den von uns getesteten drahtlosen Geräten der lästige Kabelsalat entfällt. Kleine Unterschiede gibt es allerdings auch hier. So lässt sich der Sigma mit den mitgelieferten Gummiringen schnell und rutschsicher am Bike montieren und kann bei Bedarf einfach wieder entfernt und an anderer Stelle neu angebracht werden. Die Montage mit Kabelbindern ist teilweise etwas fummeliger (Pro, Ciclosport), zum Entfernen braucht es einen Seitenschneider. Die beste Lösung für die Montage der Halterung findet Cateye. Der CC-AT200W lässt sich ohne Werkzeug sowohl am Lenker als auch am Vorbau anbringen.

Bei Bikes mit Federwegen ab 170 mm kann es zu Problemen mit der Funkübertragung kommen. Die Fahrrad-Computer von VDO und O-Synce im Test haben eine große Sendereichweite.

Speichenmagnet für jede Speiche

Erfreuliches gibt es auch von der Magnet- Front zu melden. Alle Speichenmagneten können sowohl an herkömmlichen als auch an etwas breiteren Messerspeichen einiger Systemlaufräder angebracht werden. Für die Inbetriebnahme müssen Radumfänge, Uhrzeit, Ausgangshöhe und teilweise auch persönliche Daten, wie Gewicht und Größe programmiert werden. Nervenschonend wirken dabei die übersichtlichen und klar bebilderten Bedienungsanleitungen von Sigma, VDO, Specialized und Blackburn.


Den kompletten Test der Fahrrad-Computer mit Höhenmessung finden Sie unten im PDF-Download.

Themen: ComputerHöhenmesserTachoTest

  • 0,99 €
    Computer mit Höhenmesser

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2008: Minipumpen
    Handliche Luftspender: Minipumpen im Test

    28.03.2008Klein, leistungsstark und genau: Minipumpen mit Manometer sollen der Kompressor für die Handtasche sein. Im Test zeigen zehn Taschengebläse, ob sie dem gewachsen sind.

  • Univega Vision LTD

    25.03.2014Alles neu: Auch Univega bläst seine Vision-Hardtail-Palette von 26 auf 27,5 Zoll auf. 400 Gramm mehr zum Vorjahresmodell (3. Platz mit 107,75 Punkten) sind dafür noch verkraftbar.

  • Test 2012: All Mountain Plus-Bikes um 3000 Euro
    All Mountain Plus -Mountainbikes um 3000 Euro

    07.03.2012Es gibt Investitionen, die bereut man nicht. Ein All Mountain um 3000 Euro gehört dazu. Der Jahrgang 2012 ist besonders gut gelungen. Neun Bikes im Vergleich. Plus: Punktetabelle ...

  • Scott Genius Contessa Frauen-MTB im Test
    Top All Mountain für die Frau von heute

    18.06.2012Schick und edel: Kein Bike handelte sich von den Testerinnen so viel Lob ein, wie das All Mountain-Fully von Scott. Superleicht im Gewicht, lässt es auch beim Vortrieb wenig ...

  • 15 Minitools im Vergleich: Cube Cubetool 20 in 1
    Test 2015: Minitool Cube Cubetool 20 in 1

    01.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für das Minitool Cube Cubetool 20 in 1.

  • Test: Liteville 101 MK1 Trail Werksmaschine
    Marathon-Fully Liteville 101 Trail MK1 im Test

    03.02.2017Nein, es ist es kein zwielichtig zusammengenähtes Wesen. Die unterschiedlich großen Laufräder (29er vorne, 27,5 Zoll hinten) am Liteville 101 sollen Agilität und bestes ...

  • Lampen Test - Erleuchten Sie ihren Feierabend!

    10.12.2007Dunkle Abende müssen Sie nicht vor dem Fernseher verbringen. Unser Lampen-Test zeigt, dass es bessere Feierabend-Vergnügen gibt.

  • Test: MTB-Brille Oakley Radar Prizm Trail
    Durchblick für Biker: Oakley Radar Prizm im Test

    28.06.2016Verspiegelt, polarisiert, selbsttönend. Bei Bike-Brillen scheint es schon alles gegeben zu haben. Mit dem Prizm-Trail-Glas bringt Oakley jedoch ein Novum auf den Markt: ein ...

  • Selbstversuch: Mit einem Baumarkt-Bike beim Marathon
    Wie schlägt sich das Rex Bergsteiger im Renneinsatz?

    14.08.2017436 Euro kostet das Rex Bergsteiger im Baumarkt. Hält das Billig-Bike dem sportlichen Anspruch stand? Tester Ludwig Döhl klärte die Frage beim Ischgl-Ironbike-Marathon. Härtetest ...

  • Test 2015 MTB Windwesten Herren: Poc Essential Wind Vest
    Herren-Windweste Poc Essential Wind Vest im Test

    07.12.2015Hier finden Sie alle technischen Informationen und die die Testergebnisse für die Herren-Windweste Poc Essential Wind Vest.