ShockWiz: Per Computer zum perfekten Bike-Setup ShockWiz: Per Computer zum perfekten Bike-Setup ShockWiz: Per Computer zum perfekten Bike-Setup
Seite 2: Innovation: Fahrwerk-Tuning fürs Mountainbikike mit ShokWiz

ShockWiz: Interview mit Marcus Klausmann

  • Christian Artmann
 • Publiziert vor 4 Jahren

Mit einem optimal eingestellten Fahrwerk holt man 100 Prozent Leistung aus dem Bike. Bisher beruhte ein perfektes Dämpfer- und Gabel-Setup auf Erfahrung und Feingefühl. ShockWiz könnte das ändern.


Interview mit Marcus Klausmann, Ex-Downhill-Profi und Experte in Sachen Fahrwerks-Tuning

Marcus Klausmann gilt als Perfektionist. Als Profi-Downhiller versuchte er stets, die letzten Prozente aus seinem Setup herauszukitzeln. Wir schickten Marcus ein ShockWiz-System, um es exklusiv für BIKE zu testen.


Wie ist Dein Eindruck von ShockWiz?
Ich war verblüfft, wie schnell und präzise das System arbeitet. Auch die App ist ziemlich selbsterklärend.


Hat ShockWiz an Deinem vermutlich penibel eingestellten Fahrwerk noch Tuning-Potenzial entdeckt?
Nicht wirklich, die Bewertung von ShockWiz ergab ein zu 96 % perfektes Fahrwerk. Das Ergebnis hat mir aber gezeigt, wie fähig die Software ist.


Wo steckt für Dich der Nutzen von ShockWiz?
Ich sehe da verschiedene Bereiche. Weil ShockWiz ja die reale Federungs-Performance bewertet, kann es dabei helfen, noch schneller zu einem für die jeweilige Strecke optimalen Setup zu kommen – perfekt etwa für unterschiedliche Stages in einem Enduro-Rennen. Und für Neulinge ist es ein tolles Hilfsmittel, das eigene Fahrwerk verstehen zu lernen.


Siehst Du auch Nachteile des digitalen Setups?
Eigentlich kaum. Wie in anderen Bereichen besteht halt auch hier die Gefahr, dass man sich zum Sklaven der Technologie macht und stur einem 100 % perfekten Setup hinterherjagt, statt Spaß am Biken zu haben.

Andreas Dobslaff Marcus Klausmann, Ex-Downhill-Profi



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 4/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

  • 1
    Innovation: Fahrwerk-Tuning fürs Mountainbiike mit ShokWiz
    ShockWiz: Per Computer zum perfekten Bike-Setup
  • 2
    Innovation: Fahrwerk-Tuning fürs Mountainbikike mit ShokWiz
    ShockWiz: Interview mit Marcus Klausmann

Themen: FahrwerkseinstellungSetupShockWizTuning


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Quarq ShockWiz: Setup-Tool geht in Serienreife
    Fahrwerks-Setup leicht gemacht: ShockWiz serienreif

    15.02.2017Moderne Federelemente sind Wunder der Technik, aber häufig kompliziert. Der Quarq ShockWiz soll automatisch jedem Fahrwerk zum perfekten Setup verhelfen. Ganz ohne Profi-Know-How.

  • MTB-Dämpfer Volumen-Spacer verbauen
    Volumen-Spacer am MTB-Dämpfer verbauen – Anleitung

    02.03.2020Wer trotz optimaler Einstellung seines Dämpfers am MTB-Fully den vollen Federweg nicht nutzt oder ständig durchschlägt, kann die Federkennlinie mit Volumen-Spacern anpassen. Wir ...

  • Neu: Contec Drop-A-Gogo
    Drop-A-Gogo: günstige Variostütze aus Deutschland

    28.03.2018Absenkbare Sattelstützen erhöhen im Downhill den Fahrspaß auf dem Bike deutlich und verringern die Ermüdung. Damit der Spaß bezahlbar bleibt, bringt Contec nun eine günstige ...

  • Tuning von Jugend-Bikes
    Gibt's für 26-Zoll-Laufräder ein Comeback an Kidsbikes?

    12.12.201926-Zoll-Räder sind vom Aussterben bedroht. Doch gerade für Kinder und Jugendliche liefert der Dinosaurier unter den Laufradgrößen die perfekte Tuning-Grundlage.

  • Schrauber 1x1: Tuning für Kinderbikes
    So pimpen Sie das Kinderbike günstig und gut

    22.07.2018Nicht zu teuer soll es sein, robust sowieso und natürlich cool. Die Ansprüche an Kinder-Bikes sind vielschichtig. Mit unseren Tipps steigern Sie den Fahrspaß für die Bike-Zwerge ...

  • Neuheiten 2021: Teleskop-Sattelstützen
    Tele-Stützen 2021: Jetzt auch leicht mit wenig Hub

    25.01.2021Absenkbare Sattelstützen sind nur was für Trailbiker? Mitnichten. Sogar die XC-Elite setzt mittlerweile auf Dropper-Posts. Neue, leichte Modelle mit wenig Hub machen's möglich.

  • Saubere Sache: Tubeless mit minimalem Wartungsaufwand
    Milkit: Tubeless fahren einfach gemacht

    27.10.2015Dass Tubeless-Systeme viele Vorteile haben, ist schon länger kein Geheimnis mehr. Die Schweizer Firma Milkit hat sich dem Problem des hohen Wartungsaufwands gewidmet.

  • Workshop: Mountainbike-Fahrwerk perfekt einstellen
    Maximale Leistung aus Federgabel und Dämpfer

    18.01.2016Moderne Federgabeln und Dämpfer sind hoch sensible Technikwunder. Doch wenn man sie falsch behandelt, können sie bockig werden. Wir zeigen den Weg zum optimalen Bike-Setup.

  • Quarq Shockwiz: Software-Update und Preissenkung
    Fahrwerks-Analytik-Tool Shockwiz mit neuer Software

    05.03.2018Ein Jahr nach der Markteinführung veröffentlicht Quarq ein umfangreiches Software-Update für das Setup-Tool Shockwiz. Außerdem senken die Amis den Preis.

  • Neuheiten Teile 2021
    Neuheiten 2021: Teile und Zubehör

    25.01.2021Von leichten Trail-Federgabeln über die neuesten Carbon-Laufräder bis hin zu Hybrid-Getriebe-Kettenschaltungen. Die spannendsten MTB-Zubehör-Neuheiten für 2021.