Das spezielle Kraft- und Koordinationstraining war Teil von Schurters Olympia-Vorbereitung. Nichts wollte der Schweizer dem Zufall überlassen. In Rio musste es einfach Gold werden.

zum Artikel