Transalp Shuttle-Service

Rücktransport: Shuttle-Service für Alpenüberquerer

  • Gitta Beimfohr
 • Publiziert vor 15 Jahren

Nach der Alpenüberquerung heißt es: Eisessen, Pizza bestellen und feiern – nur die ganz Harten radeln selbst zum Nachtzug nach Rovereto. Deutlich bequemer ist die Rückfahrt mit dem Shuttle-Service!

Einfach vor dem Hotel ihres Transalpziels abholen und bequem nach Hause shutteln lassen. Diese beiden Shuttle-Anbieter machen es möglich und bringen müde Alpenüberquerer zurück nach Hause oder zum Auto am Startort:
www.sport-shuttle.de
und www.no-limits-sportreisen.de

Themen: AlpenüberquererShuttleTransalpTransalp-Shuttle


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Buch: Erlebnis Transalp

    31.07.2007

  • Heckmair-Route – Ur-Transalp für Mountainbiker
    Transalp: Die Ur-Route von 1990

    14.07.2006

  • Transalp: Innsbruck-Gardasee

    14.07.2006

  • Transalp: St. Anton – Poschiavo

    14.07.2006

  • Transalp: So kommen Sie über die Alpen!

    14.07.2006

  • BIKE Transalp 2016: Leser-Blog
    So erlebte ein Leser-Team die BIKE Transalp

    28.07.2016

  • Transalp-Routen 2013

    22.02.2013

  • Die besten Tipps & Tricks für MTB-Touren
    Die 20 besten Fitness-Tipps für Touren-Biker

    24.09.2020

  • BIKE Transalp 2013: Mit neuem Anmeldeportal noch bequemer registrieren

    11.12.2012

  • Test 2015: Race-Hardtails um 2000 Euro
    Carbon vs. Alu: Race-Hardtails um 2000 Euro im Test

    12.04.2016

  • Erlebnis Transalp

    14.12.2009

  • Härtetest: Komponenten 2008 im Transalp-Trimm

    04.12.2007

  • BIKE Transalp 2016: Etappe 1
    Transalp #1: Lakata/Hynek holen Gelb

    17.07.2016

  • Profi-Diskussionsrunde BIKE Transalp 2014
    Aus dem Nähkästchen der Profis

    18.07.2014