MTB-Touren-Portale und deren Apps im Vergleich MTB-Touren-Portale und deren Apps im Vergleich MTB-Touren-Portale und deren Apps im Vergleich
Seite 3: Test 2017: Touren Apps für Mountainbike Touren

MTB-Touren-App von Outdooractive

  • Gitta Beimfohr
 • Publiziert vor 4 Jahren

Sie zeigen Tausende von Biketouren weltweit und sind dank Smartphone immer dabei: MTB-Touren-Apps werden immer beliebter. Doch welche App eignet sich für Einsteiger? Die vier größten Portale im Test.

OUTDOORACTIVE PREMIUM


Outdooractive ist Europas größte Outdoor-Plattform mit eigenen Topo-Karten und allen nötigen App-Features.

Sparen Sie sich das Runterladen der Gratis-App *. Damit bekommt man zwar Zugriff auf das große Tourenportal und kann den Tracks in der wirklich detaillierten, hauseigenen Karte folgen, aber das große Aha-Erlebnis kommt erst mit der Premium-Version * der Allgäuer Anbieter: Sprachnavigation, Offline-Karten, Routing-Funktion, "Toolbox" mit Tacho, Neigungsmesser, Notruf-Modul, Richtungspfeile, Wetter, Gipfelfinder und dank der Kooperation mit dem Alpenverein auch ein Hüttenverzeichnis samt Öffnungszeiten. Sehr beeindruckend finden wir auch die genauen Höhenprofile mit farblich markierten Untergrundangaben. Die Touren stammen von Trail-affinen Usern, von Redakteuren und Fremdenverkehrsämtern. Kleines Manko: Die Offline-Karte ließ sich unterwegs zwar zoomen, aber leider nicht händisch verschieben. Dafür verrät der Tacho, wie weit es noch ist.


PLUS
- eigene, sehr detaillierte Karten
- Sprachnavi, Pfeilsymbole, Notruf
- Öffnungszeiten von Hütten
- Höhenprofile mit Untergrundangabe
- Toolbox mit Gipfelfinder und Tacho


MINUS
- Gratis-Version richtet sich nicht nach Fahrtrichtung aus
- Premium-Version: Die Offline-Karte lässt sich zwar zoomen, aber nicht verschieben.


FAZIT   Im Prinzip kann Outdooractive alles, was Komoot auch kann. Nur merkt man hier an den vielen nützlichen Details, dass die Macher den Sport mit Herzblut ausüben.


Preis für die Premim-Version: 9,99 Euro.
Info    www.outdooractive.com

Gitta Beimfohr Tacho, Pfeilsymbol und Sprachnavi. Auch das Höhenprofil lässt sich dazuklicken. Nur die Karte verschieben geht nicht.

Gitta Beimfohr Neben unzähligen Sport-Kategorien bietet diese App auch jede Menge durchdachte Tools. Sogar einen Gipfelfinder.

Gitta Beimfohr Offline-Karten ermöglicht auch die Gratis-Version. Allerdings richtet sich die dann unterwegs nicht in Fahrtrichtung aus.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

  • 1
    Test: GPS-Apps für Mountainbike-Touren
    MTB-Touren-Portale und deren Apps im Vergleich
  • 2
    Test 2017: Touren Apps für Mountainbike Touren
    MTB-Touren-App von KOMOOT
  • 3
    Test 2017: Touren Apps für Mountainbike Touren
    MTB-Touren-App von Outdooractive
  • 4
    Test 2017: Touren Apps für Mountainbike Touren
    MTB-Touren-App von GPS-Tour.info
  • 5
    Test 2017: Touren Apps für Mountainbike Touren
    MTB-Touren-App von GPSies

Themen: AppGPSIESGPS-Tour.infoKomootOutdoor Active PremiumTestTouren-App


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test All-Mountain-Federgabeln [140 mm]
    Vier 140-mm-Federgabeln im Vergleichstest

    07.02.2019Niemand verkauft mehr hochwertige MTB-Federgabeln als Rockshox und Fox. In diesem Vergleichstest von All-Mountain-Gabeln mit 140 Millimetern Federweg liefern Fox 34 und Rockshox ...

  • Test: Orbea Alma M10
    Dauertest-Report: Race-Hardtail Orbea Alma M10

    25.10.2014Durch die Erfolge von Julien Absalon gelangten die Racefeilen von Orbea zu Weltruhm. Wir jagen derzeit ihr aktuelles Worldcup-Hardtail – das Alma M10 – im Dauertest über die ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Radon Slide 130 10.0 HD
    Radon Slide 130 10.0 HD im Test

    27.09.2016Währungskrise? Wo? Offensichtlich nicht in Bonn, denn die Produkt-Manager des Versenders spezifizieren ihr Top-Modell fröhlich weiter so hochwertig, als hätte es nie einen ...

  • Test 2011: Fahrrad-Schläuche für Mountainbikes
    22 Schläuche im Verschleißtest

    23.03.2011Gesucht: Der perfekte Mix aus Pannenschutz und wenig Roll­widerstand. 22 Schläuche von superleicht bis Downhill im Test.

  • Test 2019: All Mountain Bikes bis 3000 Euro
    8 All Mountain Bikes von 2500 - 3000 Euro im Vergleich

    12.11.2019In der All-Mountain-Klasse bis 3000 Euro treten unterschiedliche Konzepte gegeneinander an, für alles gibt es verschiedene Bikes. Die Frage lautet: Wer hat den Bogen raus?

  • Anzeige - Fahrradkarte & Navigation
    Diese App hilft Radfahrern weltweit

    29.07.2020Routen entdecken, planen und navigieren - ​Bikemap​ unterstützt dich bei deinen Radtouren mit einer interaktiven Karte. Hier erfährst du alles über die hilfreichen Funktionen der ...

  • Einzeltest 2021: Bryton Rider 750
    GPS-Computer Bryton Rider 750 im Praxistest

    07.04.2021Mit dem Rider 750 schicken die Taiwanesen ein neues Flaggschiff ins Rennen. Bryton hat dem 92 Gramm leichten GPS-Gerät so einiges an Technik auf die Platinen gelötet.

  • Test: GPS-Apps für Mountainbike-Touren
    MTB-Touren-Portale und deren Apps im Vergleich

    18.10.2017Sie zeigen Tausende von Biketouren weltweit und sind dank Smartphone immer dabei: MTB-Touren-Apps werden immer beliebter. Doch welche App eignet sich für Einsteiger? Die vier ...

  • Test 2017 – Frauen-Bikes: Specialized Camber Comp AL
    Specialized Camber Comp AL im Test

    22.11.2017Du stehst am Einstieg eines anspruchsvollen Trails, und dieses Bike vermittelt dir: Keine Panik, wir machen das schon.