BIKE Header Campaign
Fahrradkoffer Fahrradkoffer
Touren Tipps

Fahrradkoffer im Härtetest

Stefan Frey am 20.02.2014

Beim Transport im Flugzeug ist die Sicherheit von Fahrrädern stark gefährdet. Damit sie den Flug in den Urlaub heil überstehen, sollten sie nur gut beschützt in einem Radkoffer abheben. Sechs Modelle müssen im Test ihre Qualitäten unter Beweis stellen.

Es gibt Geräusche, die scheinen im Menschen ganz bestimmte Reize freizusetzen. Kaum setzt sich ein Gepäckband mit seinem typischen "Taktaktak" in Bewegung, drängeln, rempeln und schubsen sich Flugreisende bis ganz nach vorne an das schwarze Schuppenband, um – so könnte man vermuten – einen lange vermissten Freund wohlbehalten in die Arme zu schließen. Verständlich, wenn es sich beim Frachtgut nicht um Feinrippunterwäsche, sondern um das heißgeliebte Fahrrad handelt.

Damit das liebste Stück auch heil aus dem Frachtraum befördert wird, sollte es entsprechend verpackt werden. Wir zeigen, wie und unterziehen sechs Fahrradkoffer einem Härte-Test. Zwei Hartschalen- und vier Softcases werden von uns beladen, verladen, gezogen, gequetscht und fallen gelassen. Aber der Reihe nach. Die Suche nach dem passenden Transportmittel beginnt bei der Radgröße. Die Test-Kandidaten sollen ein Fully der Größe 21 Zoll schlucken. Um die Hürde etwas höher zu setzen: Laufradgröße 29 Zoll. 

Die Testergebnisse dieser Fahrradkoffer finden Sie unten als PDF-Download:

• B & W Bike Bag
• Elite Vaison
• Evoc Bike Travel Bag
• Pro Fahrrad-Transporttasche Mega
• Rose Flugkoffer Touringcase
• Scicon Aerocomfort MTB

Stefan Frey am 20.02.2014
    Anzeige
  • Branchen News

  • Das könnte Sie auch interessieren