MTB-Abenteuer vor der Haustüre: Bikepacking MTB-Abenteuer vor der Haustüre: Bikepacking MTB-Abenteuer vor der Haustüre: Bikepacking
Seite 5:

Bikepacking: Abenteuer auf dem Mountainbike

MTB-Abenteuer vor der Haustüre: Bikepacking: Vor der Tour Wetter und Ausrüstung checken!

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 5 Jahren

Waren das Zeiten, als sich der Mensch auf der Suche nach Nahrung durch die Wildnis schlug. Mit einem Mountainbike macht das sogar richtig Spaß. Bikepacking nennt sich die neue Lust zur Alltagsflucht.


...


"Vor einer Tour immer das Wetter checken und nur die wirklich nötige Ausrüstung mitnehmen."
Walter Lauter (59), IT-Administrator

Peter Neusser Walter Lauter, IT-Administrator

Jakobsweg, innerdeutsche Grenze, Toskana-Durchquerung, Mallorca-Umrundung: Walter Lauter liebt ausgedehnte Hardcore-Touren mit Outdoor-Übernachtungen. Im Sommer genauso wie im Winter. Als Mitglied im Verein Wilderness Survival ist er immer auf der Suche nach Abenteuern.


Warum gehst Du abends nicht in ein Hotel?
Nach einer Tour den Schlafsack ausrollen. Holz sammeln. Wenn erlaubt, ein Lagerfeuer entfachen. Zur Ruhe kommen, die Stille genießen. Dann müde im kuschelig warmen Schlafsack einschlafen und morgens ausgeruht die Bike-Tour fortsetzen. Das ist viel mehr, als man in einem Hotelbett erlebt.


Warum haben Menschen so große Sehnsucht nach einem Lagerfeuer?
Ein Lagerfeuer ist etwas sehr Elementares: Es spendet Wärme. Es dient zum Kochen und zum Wasseraufbereiten. Es vertreibt Stechmücken, hält potenziell wilde Tiere ab. Und es bringt Licht ins Camp.


Wie viel Ausrüstung braucht man, um eine Nacht im Wald zu verbringen?
Das hängt von den zu erwartenden Temperaturen ab. Und davon, ob Regen oder Schnee zu erwarten ist. Damit ich nichts Wesentliches vergesse, gehe ich immer virtuell durch mein Haus. Schlafzimmer: leichter Sommerschlafsack, Unterlegmatte, Biwaksack. Kleiderschrank: Regenjacke und kurze Regenhose. Bad: Zahnbürste, Handcreme, Rettungsdecke. Küche: ein paar Müsliriegel, ein Fertiggericht, Gaskocher. Man braucht nicht viel, darf aber keine wichtigen Dinge vergessen.


Was ist wichtiger? Der Spaß am Fahren, also möglichst wenig Ausrüstung? Oder der Komfort beim Übernachten?
Weder noch: Spaß am Fahren habe ich auch mit einem etwas schwereren Bike. Auf Komfort kann ich auch weitestgehend verzichten. Wichtig ist, eine warme und trockene Nacht zu verbringen und nicht hungrig oder durstig in den Schlafsack kriechen zu müssen. Für Leute, die einen Overnighter das erste Mal machen, sollte der Komfort im Vordergrund stehen. Sonst vergeht ihnen schnell wieder der Spaß.


Welches sind die größten Fehler, die man beim Packen machen kann?
Da gibt es mehrere. Wenn möglich, sollte man keinen Rucksack verwenden, sondern mit diversen Packtaschen unterwegs sein. Damit ist das Gepäck optimal am Rad verteilt, und man bekommt keine Rückenschmerzen. Ein klassischer Fehler ist, zu viel Gepäck mitzunehmen. Man benötigt für eine Nacht draußen kein Ersatztrikot und – wenn das Wetter passt – auch kein zwei Kilo schweres Schlafsackungetüm. Das Wetter sollte man vorher immer checken.


Dein liebstes Ausrüstungsteil?
Ein Feuerzeug, oder alternativ ein Feuerstein. Das ist elementar, um ein Feuer zum Kochen und zum Wärmespenden zu entfachen. Immer dabei ist auch mein zerlegbarer Holzofen aus Titan. Den kann man sogar mit Tannenzapfen befeuern.

Hersteller Walters Lieblingsteil: Ein Holzofen für die Trikottasche? Die auf Kartenspiel-Größe zerlegbare "Bushbox" ist das heißeste Teil für Outdoor-Freunde. Ab 29 Euro (Edelstahl). Infos: www.bushcraft-essentials.com

  • 1
    Bikepacking: Abenteuer auf dem Mountainbike
    MTB-Abenteuer vor der Haustüre: Bikepacking
  • 2
    Bikepacking: Abenteuer auf dem Mountainbike
    MTB-Abenteuer vor der Haustüre: Bikepacking: Tipps von Fahrrad-Journalist Gunnar Fehlau
  • 3
    Bikepacking: Abenteuer auf dem Mountainbike
    MTB-Abenteuer vor der Haustüre: Bikepacking: 8 goldene Regeln | Internet-Hits | Apps
  • 4
    Bikepacking: Abenteuer auf dem Mountainbike
    MTB-Abenteuer vor der Haustüre: Bikepacking: Die richtige Ausrüstung
  • 5
    Bikepacking: Abenteuer auf dem Mountainbike
    MTB-Abenteuer vor der Haustüre: Bikepacking: Vor der Tour Wetter und Ausrüstung checken!

Themen: AbenteuerAppAusrüstungBikepackingOrtliebOutdoorWetter


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Ausrüstung für Mountainbike-Abenteuer
    Das perfekte Abenteuer-Mountainbike

    13.10.2015Gunnar Fehlau gehört zu Deutschlands bekanntesten Bike-Abenteurern, die sich tagelang in der Wildnis selbst versorgen. Nur mit Rucksack anzutreten, kann er sich nicht vorstellen. ...

  • Mountainbike-Tour durch die Sierra Nevada
    Spanien: Sierra Nevada

    20.04.2009Die Sierra Nevada wäre eigentlich staubtrocken. Doch die Wand aus schroffen Felszacken kratzt den Regen vom spanischen Himmel. Eine Mountainbike-Durchquerung wird damit zum ...

  • Kroatien: Im Hinterhof der Adria
    9 Tage Bikepacking durchs kroatische Küstengebirge

    12.10.2021Wer in Kroatien schon zum Baden war, kennt das Dinarische Gebirge als Kulisse. Zwei Kanadierinnen folgten den weißen Felsgraten von Rijeka bis nach Split.

  • Blackburn "Roll with it": Bikepacking-Film
    Mit dem Bike ins Abenteuer: einfach mal losfahren!

    04.08.2016Camping mit dem Bike? Auf zwei Stollenreifen auf große Abenteuer-Tour? Das geht und mit dem richtigen Packsystem sogar ganz gut. Spezialist Blackburn zeigt seine Vorstellung vom ...

  • The Munga – Lesewitz-Blog #1: Die Entscheidung

    26.09.20141000 Kilometer auf dem Mountainbike. Nonstop. Jeder kämpft ums Überleben. Und um eine Million Dollar! Henri Lesewitz ignorierte alle Vernunft. Logisch!

  • Herzfrequenz-Messung in der Strava-App
    Update: Herzfrequenz-Messung in Strava-App zurück

    20.11.2020Die Herzfrequenz-Messung direkt in der Strava-App ist ab sofort wieder möglich. Beim Aufzeichnen kann man wieder Bluetooth-Sensoren koppeln – auch in der Kostenlos-Version.

  • Neuheiten 2017: Ghost Asket und Roket
    Asket und Roket: Neue Trail-Hardtails von Ghost

    28.07.2016Im letzten Jahr wurde das Asket in Carbon vorgestellt. 2017 erweitert Ghost seine Trail-Hardtail-Linie. Asket und Roket sollen mit mehr Federweg und in drei Laufradgrößen für Spaß ...

  • MTB-Abenteuer Türkei/Georgien – Teil 1
    Bike-Expedition ins türkische Hinterland

    28.05.2015Felix Hummel und Nikolai Holder suchten in der Türkei und Georgien nach unbefahrenen Bergen. Sechs Wochen verbrachten die MTB-Abenteurer dort. Im ersten Teil sind sie am 3933 ...

  • Bikepacking Zubehör: Top-Teile fürs mobile Zuhause
    20 Teile für Abenteuer-Biker und Bike-Nomaden

    25.04.2019Selbst in der Wildnis will man als Mountainbiker nicht auf Komfort verzichten und nimmt mit, was sonst auch seine Wohnung bietet – nur eben in klein. Bett, Küche, Werkzeug und ...

  • Test: GPS-Apps für Mountainbike-Touren
    MTB-Touren-Portale und deren Apps im Vergleich

    18.10.2017Sie zeigen Tausende von Biketouren weltweit und sind dank Smartphone immer dabei: MTB-Touren-Apps werden immer beliebter. Doch welche App eignet sich für Einsteiger? Die vier ...