Das perfekte Abenteuer-Mountainbike Das perfekte Abenteuer-Mountainbike Das perfekte Abenteuer-Mountainbike
Seite 2:

Ausrüstung für Mountainbike-Abenteuer

Teil 2: 8 pfiffige Dinge für Draußen

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor 6 Jahren

Gunnar Fehlau gehört zu Deutschlands bekanntesten Bike-Abenteurern, die sich tagelang in der Wildnis selbst versorgen. Nur mit Rucksack anzutreten, kann er sich nicht vorstellen. Alles muss ans Bike.

8 pfiffige Dinge für Draußen

Abenteuerlegende Rüdiger Nehberg ließ sich für seine Amazonas-Expedition mit Schweizer Taschenmesser, Speedo-Badehose und Trinkflasche aussetzen. Beeindruckend, klar. Wir raten Normalo-Abenteurern allerdings zu mehr Ausrüstung. Zum Beispiel zu diesen Outdoor-Produkten.

Hersteller Mit dem SOS-GPS-Gerät von Inreach kann man von überall einen Notruf absetzen.


InReach SE
www.GPSafety.eu – 269 Euro

Verfahren in der Sahara? Totalschaden in Sibirien? Kreislaufkollaps in der Wüste Gobi. Von Inreach wirst Du schneller gefunden als von der NSA. Drück auf den SOS-Knopf und schon wird die gesamte Rettungs-Maschinerie in Gang gesetzt.

Wenn kein Feuerzeug mehr funktioniert, hilft nur noch ein Zündstein.


Zündstein Fire Steel
www.asmc.de – 6 Euro

Benzinfeuerzeuge sind was für Raucher. Echte Abenteurer nehmen einen Feuerstein mit, wenn es nach draußen geht. Einmal kurz das Metallstück an den Stift entlangstreichen, dabei an den Zunder halten, und schon knistert das Lagerfeuer. Der Clou: Der Anzünder ist im Gegensatz zum Benzinfeuerzeug wasserunempfindlich. Der Wunderstab misst weniger als ein Teelöffel und wiegt leichte 48 Gramm.

Hersteller Expeditionsnahrung ist leicht, nimmt wenig Platz weg und kann schnell zubereitet werden.


Trek ’N Eat Chili con carne
www.trekneat.com – 7,50 Euro

Um Fertigmahlzeiten kommt man bei längeren Touren nicht drum rum. Am besten was Schnelles zum Warmmachen. Zum Beispiel das "Chili con Carne" von Trek ’n Eat. Mit heißem Wasser aufgießen und fertig. Das belebt die Lebensgeister und spendet Wärme. Viele andere Gerichte stehen außerdem zur Verfügung. Auch Mahlzeiten fürs Frühstück, Snacks und sogar Desserts aus der Tüte.

Chris Müller Photodesign Der Trans Alpine von Deuter ist ein klassischer Touren-Rucksack, der viel schluckt.


Deuter Trans Alpine Pro
www.deuter.com – 140 Euro

Der Trans Alpine Pro hat alles, was ein guter Touren-Rucksack braucht. Der Tragekomfort wurde beim Pro-Modell verbessert. So liegt der Deuter dank straffem Rückenteil und breitem Hüftgurt besser am Rücken als der Vorgänger. Taschen-Management, Verarbeitung und Haltbarkeit sind erstklassig.

Hersteller Superleichtes Mini-Zelt: das Vaude Hogan Ultralight.


Vaude Ultralight Hogan
www.vaude.com – 329 Euro

Zelt mitnehmen, oder Gewicht sparen und im Freien schlafen? Bei dem Gewicht vom Vaude Ultralight Hogan muss man nicht lange grübeln. Schließlich wiegt es nur 1800 Gramm. Also zwei Tafeln Schokolade weniger als zwei Tüten Milch. Das ist leicht! Verpackt misst das Zelt weniger als eine zusammengerollte Iso-Matte und lässt sich gut an den Rucksack zurren. Wem das Signalorange zu auffallend ist, greift zur grünen Variante.

Hersteller Lebensversicherung: ein warmer Schlafsack mit geringem Packmaß wie der Yeti VIB 400 ist Gold wert.


Yeti VIB 400
www.yetiworld.com – 390 Euro

Die Marke Yeti mag nicht jedem was sagen, in Outdoor-Kreisen zählt sie jedoch schon zu den wichtigsten Abenteuerausrüstern. Eine Besonderheit: Yeti produziert in Deutschland. Um genauer zu sein, im sächsischen Görlitz. Der leichte Sommerschlafsack VIB 400 glänzt mit Mini-Maß, guter Verarbeitung und Funktion.

Hersteller Stirnlampe mit USB-Ladfunktion: die Black Diamond Revolt.


Black Diamond Revolt USB
www.blackdiamondequipment.com – 60 Euro

Nachts im Rucksack kramen oder dem Gipfel blind entgegenstolpern, ist was für Anfänger. Eine Stirnlampe gehört zur Pflichtausrüstung von jedem Outdoor-Aktivisten. Zum Beispiel die Revolt. Sie kann mit bis zu 110 Lumen leuchten und macht aus der Nacht einen Tag. Die Lampe verfügt über fünf Modi. Fernlicht, Nahlicht, Dimmlicht, Blinkmodus und ein Nachtsichtmodus (rot). Pfiffig: Die Revolt lässt sich im Alltagsbetrieb auch per USB am Computer aufladen. Das spart nicht nur Geld, sondern auch umweltschädlichen Batterie-Müll. Weitere Stirnlampen gibt's hier zu kaufen .


MSR Pocketrocker
www.msr-outdoor.de – 30 Euro

Warme Mahlzeiten sind Pflicht bei längeren Touren – nur so kommt der Körper wieder zu Kräften. Wer es unkompliziert will, greift zu einem Gaskocher. Zum Beispiel zum Pocketrocker. Laut Hersteller kocht ein Liter Wasser schon nach dreieinhalb Minuten. Der Lieferumfang umfasst nur das silberne Aufsetzstück (85 Gramm). Die Kartusche muss extra gekauft werden. Kosten im Dreierpack:18 Euro. Achtung: Wer zum Abenteuer mit dem Flugzeug anreist, sollte sich die Gaskartuschen erst vor Ort besorgen. Durch den Sicherheits-Check am Flughafen kommt man damit nämlich nicht.

Hersteller Wer den Pocketrocker dabei hat, muss sich vor Ort nur eine Gaskartusche besorgen. Die bekommt man überall auf der Welt.

  • 1
    Ausrüstung für Mountainbike-Abenteuer
    Das perfekte Abenteuer-Mountainbike
  • 2
    Ausrüstung für Mountainbike-Abenteuer
    Teil 2: 8 pfiffige Dinge für Draußen
Gehört zur Artikelstrecke:

Abenteuer mit dem Mountainbike


  • Abenteuer mit dem Mountainbike
    Die 10 besten Mountainbike-Abenteuer

    12.10.2015Das Verlangen nach Abenteuer liegt in der Natur des Menschen. Wir haben zehn Mountainbike-Rennen und MTB-Touren zusammengestellt, auf denen Sie ihre Grenzen ausloten können.

  • Ausrüstung für Mountainbike-Abenteuer
    Das perfekte Abenteuer-Mountainbike

    13.10.2015Gunnar Fehlau gehört zu Deutschlands bekanntesten Bike-Abenteurern, die sich tagelang in der Wildnis selbst versorgen. Nur mit Rucksack anzutreten, kann er sich nicht vorstellen. ...

  • Survival-Tricks für Abenteuer
    Abenteuer: die 8 besten Survival-Tricks

    13.10.2015Auf Abenteuer-Tour mit dem Mountainbike ist man oft auf sich allein gestellt. Wir geben wertvolle Improvisations-Tipps, mit denen man im Outback überlebt.

Themen: AbenteuerAusrüstungBikepackingOutdoorSchlafsackTaschenZelten


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mountainbike-Abenteuer: Lavaredo Ultra Trail
    Dolomiten-Abenteuer: Lavaredo Ultra Trail

    22.01.2013Der „Lavaredo Ultra Trail“ in den Sextener Dolomiten ist einer der härtesten, aber auch landschaftlich schönsten Lauf-Marathons der Alpen. 118 Kilometer über Hochgebirgstrails mit ...

  • Mountainbike-Abenteuer Indien: Pindari-Gletscher
    Indien: Abenteuer auf der Pindari-Gletscher-Tour

    10.04.2013Wer dem Pindari, im Norden Indiens, bis zu seinem Ursprung im Himalaja folgt, wird nicht viele Menschen treffen. Erleben Sie Dan Milner bei seinem vielleicht härtesten ...

  • Einzeltest: Biwak Bag von Mountain Equipment
    Minimalistischer Schlafsack-Überzug für's MTB-Abenteuer

    09.10.2014Mit dem Notbiwak von Mountain Equipment wird man nicht von einem Schlechtwettereinbruch unangenehm überrascht.

  • Reportage Trans Andes Challenge
    Abenteuer Chile: durch die Anden Patagoniens

    28.05.2015Patagonien genießt unter Bergsteigern den Ruf, das schlechteste Wetter der Welt zu haben. Die Trans Andes Challenge führt in sechs Etappen mittendurch. Ein Bike-Abenteuer am Ende ...

  • Bikepacking: Abenteuer auf dem Mountainbike
    MTB-Abenteuer vor der Haustüre: Bikepacking

    24.01.2017Waren das Zeiten, als sich der Mensch auf der Suche nach Nahrung durch die Wildnis schlug. Mit einem Mountainbike macht das sogar richtig Spaß. Bikepacking nennt sich die neue ...

  • Grundregeln für Bike-Touren
    BIKE-Touren: Tipps fürs Bike-Abenteuer

    22.07.2021Jedes Abenteuer beginnt vor der Haustür. Doch selbst ein erfahrener Abenteuer-Biker wie der Brite Dan Milner sagt: Gute Vorbereitung ist alles.

  • Erstbefahrung: Mit dem MTB im Winter über die Alpen
    Wintertransalp: Alpenüberquerung im Schnee

    31.03.2015Alpenüberquerung im Winter? Für Biker unmöglich. Eigentlich. Thomas Bauer hat es eiskalt durchgezogen. Hier ist sein Report inklusive Ausrüstungs-Tipps.

  • Reduzierte MTB-Produkte Juni 2021
    Die besten MTB-Angebote im Juni

    02.06.2021Bevor die Touren- und Transalp-Saison im Sommer so richtig Fahrt aufnimmt, sollte man seine Ausrüstung checken. Fehlt noch etwas, lohnt sich ein Blick in unsere MTB-Angebote des ...

  • MTB-Abenteuer Türkei/Georgien – Teil 2
    Auf den Süphan Dagi-4000er in Ostanatolien

    23.06.2015Felix Hummel und Nikolai Holder suchten in der Türkei und Georgien nach unbefahrenen Bergen. Im zweiten Teil ihres MTB-Abenteuers geht es vom Vansee auf den Süphan Dagi (4058 m) ...

  • Alpen-Expedition von Stefan Glowacz
    Mit dem Bike zur Wand

    25.06.2021Stefan Glowacz ist Profi-Abenteurer. Im Sommer will der Oberbayer in den Alpen drei Erstbesteigungen wagen. Für maximale Nachhaltigkeit reist er mit dem Mountainbike zur Wand.

  • Mitgefahren: Tuscany Trail
    Nonstop: 560 km mit dem Mountainbike durch die Toskana

    05.08.2016Das Tuscany Trail ist der Frühjahrsklassiker für abenteuerhungrige Biker. 560 hügelige Kilometer nonstop durch die Toskana und über allem die Frage: abhetzen oder genießen?

  • Rocky Mountain Sherpa 27,5+
    Rocky Mountain Sherpa: Ein Bike für alle Fälle?

    16.04.2015Wer ein Serien-Mountainbike für richtige Abenteuer suchte, musste sich bis jetzt fast immer selbst eines aufbauen. Doch Rocky Mountain bringt nun seine Interpretation: Das Sherpa ...

  • Bikepacking in Finnland [Video]
    Singlespeed: Bikepacking mit dem Kona Unit

    14.12.2016Erkki Puntilla ist Bikepacker mit eigenem Blog aus Finnland. Im Video "Not far from Home" zeigt er, was mit dem neuen Kona Unit geht und gibt uns einige wichtige Tipps für die ...