Städtereisen mit Bike-Potenzial: Granada/Spanien Städtereisen mit Bike-Potenzial: Granada/Spanien

Städtereisen mit Bike-Potenzial: Granada/Spanien

Mountainbike-Trails über der Stadt: Granada

Gitta Beimfohr am 14.12.2015

Wo sich Städte-Trip und Bike-Tour kombinieren lassen, zeigen wir in unserer City-Serie. Teil 5: Granada an der Sierra Nevada.

GRANADA – MITTTEN IN DER SIERRA NEVADA 

Von der Alhambra zum persönlichen "Stierkampf" mit dem 3482 Meter hohen Mulhacén.

Da kann die berühmte Alhambra noch so strahlen, die Gipfel der Sierra Nevada, direkt hinter den Toren der Stadt, haben noch mehr Anziehungskraft. Staubtrocken staffeln sich die Gipfel wie versteinerte Wellen Richtung Mittelmeer. Wer lange Anstiege mag, der nimmt sich gleich den höchsten befahrbaren Berg Europas vor: Von Granada zum Mulhacén hinauf warten 2748 Höhenmeter am Stück. Genießer teilen sich den Anstieg aber in zwei Tagesetappen auf oder buchen gleich einen Shuttle zum Gipfel. Die Abfahrt ist schon wegen ihrer Länge legendär. Doch die schönste Variante ist eine Sierra-Nevada-Durchquerung mit Stopp in Granada.

Städtereisen mit Bike-Potenzial: Granada/Spanien

Serrano-Schinken gibt es in jeder Tapas-Bar in Granada.

Geführte Touren Von Granada quer durch die Sierra Nevada nach Almeria in 6 Etappen: 300 km und 9500 Höhenmeter, Infos: www.powder-trails.de
Von Malaga über den höchsten Pass und Granada (einen Tag Pausenaufenthalt in der Stadt) zur Costa Tropical (Motril). 9 Tage und 6 Etappen mit 366 km/8610 hm, Preis: 1248 Euro ohne Flug, www.mtb-fahrtwind.de 

Tages-Touren Es gibt diverse Anbieter, die Tages-Touren mit und ohne Shuttle anbieten. Zum Beispiel: www.mountainbikegranada.com und www.granadamtb.com
Nightlife Das verwinkelte, arabische Stadtviertel Albaicín!

Gitta Beimfohr am 14.12.2015