Spanien: Picos de Europa Spanien: Picos de Europa Spanien: Picos de Europa

Spanien: Picos de Europa

  • Matthias Rotter
 • Publiziert vor 17 Jahren

Im Norden Spaniens liegt ein einsames Gebirge. Die Menschen teilen sich die Wildnis mit Raubvögeln, Bären und Wölfen. Ihre Dörfer sind nur über raue Pisten zu erreichen. Genau das Richtige für abenteuerlustige Biker. (BIKE 5/2004)

Seefahrer tauften das Gebirge „Picos de Europa“. Wenn sie von langer Fahrt zurückkehrten, waren die schneebedeckten Gipfel das Erste, was die Späher am Horizont erblickten. Über 2600 Meter ragen die Felskathedralen der kantabrischen Kordillere über dem Ozean auf. Zerklüfteter Kalkstein, von steter Erosion zu bizarren Nadeln modelliert. Fast auf Meereshöhe tosen Flüsse durch das Massiv und sägen seit Jahrtausenden tiefe Breschen in den Fels. Das Tal des Rio Deva ist so eng, dass im Winter fünf Monate lang kein Sonnenstrahl das unglückliche Dorf Hermida erhellt. Im eiskalten Wasser des Flusses ziehen Lachse zu ihren Laichgründen. Der benachbarte Rio Cares hat eine der gewaltigsten Schluchten Europas in den Stein gegraben. Über 1000 Meter ragen die Wände der Garganta dei Cares in den Himmel. Vertikaler Wahnsinn.

Schon der Name Costa Verde, Grüne Küste, verrät, dass hier Wasser in jeder Form zur Natur gehört. Oft hüllen sich die Gipfel in Nebel. Auf der groben Schotterpiste in Richtung Abenteuer werden wir schnell warm. Leicht machen es die wilden Pisten der Picos niemandem. Oft versumpfen die Routen an verwaisten Almen oder verlieren sich komplett im Geröll. Wegweiser gibt es nicht. Allenfalls erinnert ab und zu ein Farbklecks am Fels oder ein wackeliges Steinmännchen am Wegesrand daran, dass hier schon einmal Menschen entlanggekommen sind. Und verlassen sollte man sich darauf besser nicht. Wer ohne Karte und Kompass loszieht, riskiert Kopf und Kragen. Aber genau das haben Klaus und ich gesucht. Irgendwann scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Auf der Nordseite des Gebirges gibt es sogar ein Dorf, das bis vor kurzem nur über einen Trampelpfad zu erreichen war.


Diese Touren finden Sie im PDF-Download:
Tour 1: La Ruta de Treviso (65 km, 1900 hm)
Tour 2: Große Picos Durchquerung (70 km, 2100 hm)

Themen: deEuropaPicosSpanien

  • 0,99 €
    Spanien: Picos de Europa

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • MTB Trail Pico de la Nieve auf La Palma
    Spanien: Pico de la Nieve Supertrail

    31.05.2009Touren-Profi und BIKE-Tester Philipp Foltz arbeitet im Winter auf den Kanarischen Inseln. Auf La Palma darf er regelmäßig seinen Lieblings-Trail vom Pico de la Nieve fahren.

  • MTB-Durchquerungen: Touren abseits der Alpen
    Die schönsten Transalp-Alternativen für Mountainbiker

    22.03.2018Wer schon öfter die Alpen per Bike überquert hat, dürfte genügend Erfahrung gesammelt haben. Nur Mut für einen Kulissenwechsel! Wir haben vier MTB-Routen mit neuen ...

  • Spanien: Sierra Guadarrama bei Madrid
    MTB-Räubertrails in der Sierra Guardarrama

    06.10.2017Dan Milner zog mit Holger Meyer und dem spanischen Enduro-Meister, Rafa Molina, in die Sierra Guadarrama. In diesem Gebirge bei Madrid sollen Räuberbanden einst ein ganzes ...

  • Marathon: Etappenrennen für Mountainbiker
    Die trendigsten MTB-Etappenrennen

    21.01.2019Die wenigen Etappenrennen, die es in den Neunzigern gab, galten als Extremsport unvorstellbaren Ausmaßes. Heute sind Mehrtages-MTB-Marathons der große Trend, besonders bei ...

  • Europa: Abenteuerziele für Mountainbiker
    Wo Biker noch Entdecker sein können: 10 Abenteuerziele

    06.07.2017Auf heimischen Trails ist man König, auf den Gardasee-Trails vielleicht schon Kenner – und auf den Kapverden? Ein Entdecker! Abenteuerziele, die den Horizont um exotische ...

  • Trenga De TW 8.0

    20.04.2010Gut ausgestattetes Marathon-Fully mit wenig sensiblem Fahrwerk. Nichts für schwere Fahrer.

  • Bike-Abenteuer-Fotograf Dan Milner zieht Bilanz
    Dan Milner: Der Trail ist nicht genug...

    08.10.2021Kaum einer lebt das Abenteuer so leidenschaftlich wie der Fotograf Dan Milner. Seit Jahrzehnten durchstreift der Brite die Gebirge dieser Welt mit dem Bike.

  • Spanien: Mallorca

    09.05.2007Wenn es Ihnen in Deutschland mal zu kalt ist, dann packen sie doch ihr Bike in die Kiste und mieten sich für eine Weile auf Mallorca ein. Für 100 Euro sind sie in nur zwei Stunden ...

  • Spanien: Mallorca für Mountainbiker
    Der erste Mountainbike-Trailpark auf Mallorca

    08.09.2015Mallorca gilt als Radsportparadies, doch Mountainbiker bringt die Prachtinsel zur Verzweiflung. Selbst Großteile der Gebirgszüge sind Privatgebiet. Nun wurde der erste Trailpark ...