Spanien: Kanaren Special Spanien: Kanaren Special Spanien: Kanaren Special

Spanien: Kanaren Special

  • Henri Lesewitz
 • Publiziert vor 18 Jahren

Vulkane, Strände und ganzjährige Sonnen-Garantie: Dem Lockruf der Kanaren folgen immer mehr Biker. Bei der Buchung haben sie die Qual der Wahl zwischen sieben Inseln: entweder, oder. Bei der „Trans-Kanaria“ darf man sich für „und“ entscheiden. Gran Canaria. Und Teneriffa. Und Gomera. Und das alles mit einer kräftigen Brise Höhenluft. (BIKE 12/2003)

Die kanarischen Inseln sind ein schmackhafter Schichtkuchen aus Badestränden, zerklüfteten Canyons, exotischer Botanik und rauen Vulkanen. Gut für Massen-Tourismus. Besser für Aktiv-Urlauber. Perfekt für Mountainbiker. Die Inselgruppe gehört seit Jahren zu den beliebtesten Reisezielen der Deutschen. Zwölf Monate Sommer im Jahr und eine perfekte Infrastruktur locken inzwischen auch immer mehr Biker auf die Kanaren. Die haben vor der Buchung jedesmal die Qual der Wahl: Gran Canaria mit seinem endlosen Wegenetz? Teneriffa mit dem 3718 Meter hohen Teide? Fuerteventura mit seiner einzigartigen Mondlandschaft? Oder Gomera, wo sich die Singletrails wie Spinnweben über die ganze Insel ziehen? Wir wollen nicht „entweder". Auch nicht „oder". Wir wollen „und". Gran Canaria. Und Teneriffa. Und Gomera. In einer Tour. In fünf Tagen.


Trans-Kanaria
Insel-Hopping in fünf Etappen: Die Trans-Kanaria startet mit einer Aufwärm-Runde zum 1949 Meter hohen Pozo de las Nieves auf Gran Canaria und wieder zurück zur Basisstation (Villa del Monte, Santa Brigida). Am zweiten Tag geht es dann weiter zur Ostküste, wo die Fähre nach Teneriffa wartet. Dort geht es einmal komplett über den Nordkamm. Der Gipfel des Teide muss jedoch aus Gründen des Naturschutzes umfahren werden. Für die abschließende Tour auf Gomera bleibt nur wenig Zeit – Transfer zurück zur Villa del Monte. Gesamt: etwa 350 km und 5000 Höhenmeter.
Infos: www.happy-biking.com oder www.hotelvilladelmonte.com


Im PDF-Download finden Sie Infos zu allen Kanaren-Inseln.

Themen: KanarenSpanien

  • 0,99 €
    Kanaren Special

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neue Bikes 2017: Unno & ARBR
    Custom statt Stangenware: Alter Trend im neuen Gewand

    01.12.20162017 wollen zwei neue Carbon-Bike-Hersteller die Mountainbike-Welt revolutionieren. Unno-Bikes aus Spanien und die Engländer von ARBR – beide abseits des Mainstreams.

  • Spanien: Menorca-Inselumrundung per MTB
    Höhenangst am Mittelmeer

    13.04.2016Menorca ist klein, flach und hütet ein Geheimnis: den Cami de Cavalls. Der uralte Reitpfad umkreist die Insel und hangelt sich dabei von Leuchtturm zu Leuchtturm. Fotoserie und ...

  • Mountainbike-Tour spanische Pyrenäen
    Spanien: Sierra de Guara

    26.04.2010Keine Mountainbike-Trails in der spanischen Sierra de Guara? Wie erst eine Panne doch noch ins Königreich führt...

  • Spanien: MTB Touren auf den Kanarischen Inseln
    Sind die kleinen Kanaren-Inseln besser als die großen?

    19.05.2017Unser Winter ist toll – aber: zu lang! Keine fünf Flugstunden entfernt locken die Kanaren mit frühlingshaften Temperaturen und sagenhaften Trails. Nur: Welche der sieben Inseln ...

  • MTB Trail-Park Mallorca
    Trail-Park Paguera auf Mallorca eröffnet

    26.01.2015Mallorca ist ein Radsport-Paradies, doch der riesige Anteil an Privatland machte Mountainbiken eher schwierig. Jetzt wurde der erste Trail-Park der Insel eröffnet.

  • Winterreise: Insel-Hopping in Südeuropa
    Die 6 beliebtesten Inseln für Mountainbiker im Duell

    20.09.2019Laut Bauernregel folgt auf einen heißen Sommer ein harter Winter. Aber wie gut eignen sich Europas typische Winterziele zum Aufwärmen und Biken? Hier drei Insel-Duelle als ...

  • Städtereisen mit Bike-Potenzial: Granada/Spanien
    Mountainbike-Trails über der Stadt: Granada

    14.12.2015Wo sich Städte-Trip und Bike-Tour kombinieren lassen, zeigen wir in unserer City-Serie. Teil 5: Granada an der Sierra Nevada.

  • Spanien: Extremadura

    04.05.2006Im wilden Westen wären es die Geier, hier im einsamen Südwesten Spaniens sind es die Störche, die über der Steppe kreisen. Kein Wunder, denn der Pilgerweg Ruta de la Plata zieht ...

  • ANZEIGE - Asturien, das Naturparadies Spaniens
    Asturien, viel mehr als "La Vuelta"

    27.02.2020Asturien verfügt über Mountainbike-Strecken, die perfekt sind, das Naturparadies zu erkunden. Biker finden auf der 400 Kilometer langen Küstenlinie ein ausgedehntes Netz von Berg- ...