Flow statt Monstersprünge: Strecken-Scout Michael Kuttler (re.) hat Wert darauf gelegt, dass die Strecken auch für durchschnittliche Biker machbar sind.

zum Artikel