Der steile Aufstieg von Marguns aus ziept noch in den Beinen, aber jetzt geht der Abfahrtsspaß am Suvretta-Pass los.

zum Artikel