Die Finger liegen zwar zur Sicherheit wie immer jederzeit einsatzbereit auf den Bremshebeln. Auf einem gut gebauten Flowtrail dürfen sie aber meistens ruhen. Die Streckenführung bestimmt das Tempo.

zum Artikel