Mountainbike-Tour_Flachau Mountainbike-Tour_Flachau

BIKE-Special 2016 Salzburger Land: Die schönsten Hüttentouren

7 – Lofer: Kechtalm-Runde im Saalachtal

Marc Schneider am 01.04.2016

Lofer – Salzburger Saalachtal: Kechtalm-Runde

Auf 1500 Metern Höhe fläzt sich der Flokati aus saftigen Almwiesen vor die Kulisse der Loferer Steinberge. Die Loferer Alm ist deshalb immer eine Bike-Tour wert. Jetzt gibt es ganz oben eine neue Panoramahütte.

SalzburgerLand_2016_Lofer_121

Kurz vor der Kechtalm: Jetzt wird der Blick ins Saalachtal und hinüber ins Steinerne Meer wirklich spektakulär.

Die schönste Hütten-Tour im Salzburger Saalachtal

Die Kechtalm schließt seit Oktober 2014 eine Lücke, denn ein Lokal, in dem Biker ganz oben auf der Loferer Alm einkehren konnten, gab es bislang nicht. Mit der neuen Hütte mit E-Bike-Ladestation lohnt sich ein Trip auf die Hochebene noch mehr, denn jetzt kann man vor der Abfahrt das tolle Panorama hier oben endlich auf sich einwirken lassen.

Die Loferer Alm ist von drei Seiten zu erklimmen. Von Lofer führt im Süden die asphaltierte Mautstraße bis fast ganz hinauf. Diese Tour folgt aber der Route, den die Startetappe der BIKE-Transalp im Juli 2015 hier genommen hat. Vom Gasthof Friedlwirt, dem Bike-Spezialisten der Region, in Unken auf dem Weg ins Heutal gelegen, schraubt man sich durch das Unkenbachtal schließlich von Norden hinauf zur Hochalm.

Die Abfahrt führt gen Ende in westlicher Richtung nach Hallenstein. Den Abschluss bilden allerdings hier nicht die Forstwege, die andersrum gefahren die dritte Auffahrtsoption zur Alm hinauf wären, sondern zwei unterhaltsame Trails, die der bislang reinen Panorama-Runde die nötige Würze verleihen, die eine komplette Bike-Tour braucht.

Tourenbeschreibung
Vom Friedlwirt in Unken stets taleinwärts dem Unkenbach folgen. Im ersten steileren Anstieg (Fußstube) links über eine Brücke recht steil bergauf immer der Beschilderung Loferer Alm folgen. Oben auf der Loferer Alm nach einem kurzen Asphaltstück vor der Schranke der Mautstraße von Lofer links wieder auf Schotter Richtung Schwarzeck. Nach einer kurzen, steilen Rampe ist die Kechtalm erreicht. Vom Satttel sind es nur wenige Meter links zur Alm hinauf.

SalzburgerLand_2016_Lofer_108

Pause auf einer Ruhebank bei der Kechtalm.

Nun den Sattel unterhalb der Kechtalm gerade überqueren und in Richtung Bim Alm abfahren, später immer der Beschilderung Unken folgen. In Dax den Abzweig nach Unken aber links liegen lassen und kurz gerade. Bald links ab in Richtung Liedersberg Alm und nun den Liedersberg (kleine Kuppe rechterhand) gegen den Uhrzeigersinn umrunden, bis am Ende ein ruppiger Trail wieder zur Forststraße führt. Wieder auf der Forststraße 350 Meter rechts bergauf bis links der Wanderweg (Trail) nach Hallenstein führt. In Hallenstein die Bundesstraße überqueren und den Zubringerpfad zum offiziellen Radweg am Saalach-Ufer nehmen. Nun links dem Radweg bis Unken folgen und auf der Heutalstraße zurück zum Friedlwirt.

Höhenprofil MTB-Tour Kechtalm-Runde

Das Höhenprofil zur Kechtalm-Runde mit dem Mountainbike im Salzburger Saalachtal.

Tour-Daten und Tour-Infos

  • 33,10 km/1089 hm
  • Fahrzeit 4 h
  • Kondition 4/5
  • Fahrtechnik 3/5
  • Panorama 5/5
  • Schwierigkeit: mittel

Die Hütte: Kechtalm

Brandneu muss nicht kalt und ungemütlich sein. Günther und Hannelore Flatscher beweisen, dass auch eine ganz neue Berghütte auf der Alm eine gute Figur machen kann. Viel Holz sorgt drinnen für eine wohlige Stimmung. Draußen erhöhen moderne Sitzgruppen den Chill-Faktor.

SalzburgerLand_2016_Lofer_097

Günther und Hannelore beweisen mit der Kechtalm, dass auch eine ganz neue Berghütte auf der Alm eine gute Figur machen kann.

➲ Die Hütte
Erst im Oktober 2014 eröffnetes, modernes Berggasthaus mit zeitgemäßer Infrastruktur, das mit viel Holz freundlich und einladend wirkt. Besonders lässig sind die Lounge-Möbel an der vordersten Ecke der Sonnenterrasse. Hüttenwirt Günther schwört auf den Sonnenuntergang. Der sei hier oben schon etwas Besonderes. Es lohnt sich also, ein wenig länger auf der neuen Kechtalm zu verweilen. Sowieso fülle die neue Hütte eine Lücke, so Günther, da es bislang für Hungrige ganz oben noch nichts gegeben habe. Jetzt will er einen wöchentlichen Biker-Stammtisch etablieren.

➲ Lage
Ganz oben auf der Loferer Alm: Erste-Klasse-Panorama mit Steinernem Meer und Loferer Steinbergen

➲ Mit dem Bike zur Hütte
Von drei Seiten kann man die Loferer Alm mit dem Bike erklimmen. Am schönsten ist es aber von hinten, vom Friedlwirt in Unken, auf der Strecke der BIKE-Transalp 2015, siehe Tour-Beschreibung oben.

SalzburgerLand_2016_Lofer_103

Die Wirte auf der Kechtalm: Günther und Hannelore Flatscher. 

"Wir sind mit Leib und Seele Gastronomen und haben an einem der schönsten Plätze die gemütliche Kechtalm errichtet. Hier bleibt Zeit zum Genießen und Wohlfühlen mit herrlichem Panorama." Günther und Hannelore, Kechtalm-Wirte

Das hat der Loferer Alm noch gefehlt: eine Hütte, in der Biker ganz oben einkehren können. Die neue Kechtalm schließt diese Lücke jetzt.

Alle Infos zum MTB-Revier Saalachtal

Das Revier
Das Salzburger Saalachtal ist grenzenlos. Touren führen hinüber nach Bayern, zum Beispiel durchs Heutal zur Winklmoosalm. Auf der anderen Seite gibt es Anschluss zur Bike-Region Saalfelden Leogang. Die Watzmann- Hochkönig-Runde führt quer durch das Revier. Alle Infos: www.lofer.com

Touren-Infos
In den Tourismusbüros in Lofer, St. Martin, Unken und Weißbach gibt es die gute Mountainbike & Radkarte Salzburger Saalachtal im Maßstab 1:50000.

Bike-Hotels
Der Friedlwirt in Unken ist der Profi für geführte Bike-Touren im Saalachtal.

Bikeshops
Martins Bikeshop in Unken ist der Spezialist für Mountainbikes und E-Bikes im Saalachtal.

Alle GPS-Daten im GPX-Format können Sie unten kostenlos herunterladen.

Seite 8 / 8
Marc Schneider am 01.04.2016